‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Sokrates im Gespräch mit einem politischen Fanatiker und einem abergläubischen Feldherrn

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Brüschweiler, Andreas

Sokrates im Gespräch mit einem politischen Fanatiker und einem abergläubischen Feldherrn (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Epistemata Philosophie 492

Königshausen & Neumann, Königshausen u. Neumann, Juni 2011


169 S. - Sprache: Deutsch - 235x156x20 mm

ISBN: 382604505X EAN: 9783826045059

Im siebenten Brief betont Platon, daß es von ihm selbst keine Schrift über seine philosophischen Bestrebungen gebe und auch nie eine geben werde. Trotz dieser eindeutigen Aussage von Platon geht die herrschende Lehrmeinung davon aus, daß Platon der Urheber der uns überlieferten philosophischen Dialoge mit Sokrates gewesen sei und diese deshalb keine realen Gespräche, sondern vielmehr philosophische Werke von Platon darstellen würden. Im vorliegenden Buch wird der herrschenden Lehrmeinung die Auffassung entgegengestellt, daß in den sog. «platonischen» Dialogen tatsächlich die Aussagen des historischen Sokrates so wie von dessen jeweiligen Gesprächspartnern festgehalten sind und Platon nach dem Tode von Sokrates lediglich die Edition dieser Dialoge, die andere und zum Teil Platon selbst als Anwesende bei den jeweiligen Gesprächen mitgeschrieben hatten, übernahm, um der Nachwelt das Erbe von Sokrates zu erhalten. Im ersten Buch bei K&N ging es um die Dialoge "Sokrates' Jugend und seine ersten philosophischen Gespräche" Parmenides und Symposion. Das vorliegende Buch schliesst mit der Behandlung der Dialoge Charmides und Laches in zeitlicher (und damit auch in biographischer Hinsicht).

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Andreas Brüschweiler studierte Rechtswissenschaft und arbeitete von 1999 bis 2004 als wissenschaftlicher Assistent an der Forschungs stelle für Rechtsgeschichte der Universität Zürich. 2003 Promotion. 2010 der erste Teil von Sokrates> Biographie mit dem Titel «Sokrates' Jugend und seine ersten philosophischen Gespräche» bei K&N.

ISBN 3-8260-4505-X

ISBN 978-3-8260-4505-9

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Sokrates im Gespräch mit einem politischen Fanatiker und einem abergläubischen Feldherrn.

Brüschweiler, Andreas:
Sokrates im Gespräch mit einem politischen Fanatiker und einem abergläubischen Feldherrn.
Würzburg: Königshausen & Neumann, 2011. 169 S. Originalbroschur. EAN: 9783826045059 (ISBN: 382604505X)


Die Einleitung und Datierung des Dialoges Charmides: Die erste grosse Tragödie in Platons Familie -- Die zweite grosse Tragödie in Platons Familie -- Die politischen Wahnideen von Kritias: Kritias' fantastischer Staatsmythos und sein Staatsideal -- Die Ironisierung von Kritias' Staatsideal im Dialog Politeia -- Der historische Kontext des Dialoges Politeia -- Die Entlarvung von spartanischen Mythen und Propagandalügen -- Die ironische Scheinbegründung der Notwendigkeit einer Kaste von Berufskriegern -- Die ironische Scheinbegründung der politischen Macht der "Spartoi" -- Die Offenlegung der eugenischen Massnahmen der "Spartoi" -- Die Schilderung des Zerfalls des Staatswesens der "Spartoi" -- Kritias' Reaktion auf die Ironisierung seines Staatsideals -- Sokrates im philosophischen Gespräch mit dem Sophisten Kritias: Vom Wesen der Besonnenheit -- Die Verdrehungskünste des Sophisten Kritias -- Der zweite Definitionsversuch von Kritias -- Kritias' missglückter Fluchtversuch -- Der Dialog Laches. Sokrates im Gespräch mit einem abergläubischen Feldherrn: Die Einleitung und Datierung des Dialoges Laches -- Der abergläubische Feldherr Nikias -- Von der Kunst des Fechtens in schwerer Rüstung -- Von der Lehrlegitimation -- Vom Wesen der Tapferkeit -- Die verheerenden Folgen von Nikias' Aberglauben. ISBN 9783826045059

Bestell-Nr.: 975455

Preis: 11,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 14,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Immagini delle origini. La nascita della civiltà e della cultura nel pensiero antico. von Calabi, Francesca (Herausgeber); Gastaldi, Silvia (Herausgeber)
32,00 EUR
Disparitäten von Zizek, Slavoj; Walter, Axel (Übersetzung)
44,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.