‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Schumann-Studien 3/4

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/895/9783895640025.jpg

Nauhaus, Gerd (Herausgeber)

Schumann-Studien 3/4 (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

STUDIOPUNKT-VERLAG, Januar 1994


308 S. - Sprache: Deutsch - 8 Abbildungen, 19 Faks., 26 Notenbeisp. - 209x148x25 mm

ISBN: 3895640026 EAN: 9783895640025

Den Grundstock des Bandes bilden Referate, die sich unter dem Tenor Schumanns Leipziger Jahre (I) mit dem Schaffen vor allem des jungen Schumann - und auch der jungen Clara Wieck - befassen: mit formalen Aspekten der Klavierwerke (L. C. Roesner), mit den Anfängen der Schumannschen Sinfonik (G. Nauhaus), mit Schumanns Schaffensmethoden (H. J. Köhler) und seinem Verhältnis zu Beethoven (B. Bischoff) bzw. Chopin (J. Draheim). Weitere Beiträge widmen sich der kompositorischen Zusammenarbeit von Robert und Clara (J. Klassen, R. Hallmark), der pianistischen Praxis Clara Wiecks (C. de Vries, J. Roßner) sowie den Spanischen Liederspielen (W. Seibold). Zudem enthält der Band u. a. die kommentierte Erstveröffentlichung Schumannscher Konzertnotizen aus dem Jahr 1833 (B. Bischoff / G. Nauhaus), einen Überblick über Schumanns Verständnis von Kirchenmusik (D. Hiller) sowie einen Exkurs zu Schumanns Fremdsprachenstudien (G. Blank).

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Inhaltsverzeichnis

B. Bischoff/G. Nauhaus: Robert Schumanns Leipziger Konzertnotizen von 1833 / H. J. Köhler: Die Stichvorlage zum Erstdruck von Op. 21 / D. Hiller: Liturgie und Darbietung - R. Schumanns Auffassungen zur Kirchenmusik / W. Seibold: "Kurz spanisch-merkwürdiges Zusammenempfinden" - Eine Studie zur Entstehung von Schumanns Spanischen Liederspielen / G. Blank: Bedeutung und Besonderheiten des Fremdsprachenunterrichts im Entwicklungsgang Schumanns / W. Heisig: Schumanns Träumerei auf der Drehorgel oder: Limitationen und anderes / H. J. Köhler: Schumann, der Autodidakt / L. C. Roesner: Schumanns "parallele Formen" - eine analytische Studie zum frühen Klavierwerk / M. Bjalik: Schumann im Urteil russischer Komponisten / J. Draheim: Schumann und Chopin / B. Bischoff: "Entzückung" und "Bizarres" - Zur Beethoven-Rezeption des jungen Schumann 1828/29 / G. Nauhaus: Die Anfänge der Schumannschen Sinfonik / J. Roßner: Clara Wiecks frühe Virtuosenjahre / R. E. Hallmark: Robert und Clara Schumanns Rückert-Lieder op. 37/12 - Zur Geschichte ihrer einzigen gemeinsamen Arbeit / J. Klassen: "Schumann will es nun instrumentieren" - Das Finale aus Clara Wiecks Klavierkonzert op. 7 als frühestes Beispiel einer künstlerischen Zusammenarbeit von Clara und Robert Schumann / C. de Vries: Zur Klaviertechnik Clara Wieck-Schumanns.

ISBN 3-89564-002-6

ISBN 978-3-89564-002-5

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Jazzgeschichten aus Europa von Jost, Ekkehard
24,80 EUR

Bach-Jahrbuch 2015 von Wollny, Peter (Herausgeber)
14,80 EUR

Die Lieder von Maurice Ravel von Petersen, Cornelia
66,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.