‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Magister-Tinius » Expresionistische Literatur » Schollenbruch. Gedichte.

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch

Mehr von ZECH Paul.

Schollenbruch. Gedichte.


Berlin-Wilmersdorf A.R.Meyer Verlag 1912. 64 S. Originalbroschur. Kl.8°. Erste Ausgabe. Raabe 339.3. Titelzeichnung VTR (August Vetter). "Die vorliegenden Gedichte sind das Wesentliche von jenen Versen, die Paul Zech in den Jahren 1904 bis 1909 schrieb". Auflage 400 Exemplare. Unbeschitten, innen und Schnitt leicht stockfleckig, sonst gutes Exemplar. ( ZUZÜGLICH VERSANDKOSTEN )


Schlagworte: Deutsche Literatur 20. Jhdt., Expressionistische Literatur

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Das trunkene Schiff. Ballade von Jean Arthur Rimbaud. Deutsche Nachdichtung von Paul Zech. Holzschnitte von Willi Geissler.

RIMBAUD, Jean Arthur - ZECH, Paul
Das trunkene Schiff. Ballade von Jean Arthur Rimbaud. Deutsche Nachdichtung von Paul Zech. Holzschnitte von Willi Geissler.
Bochum,Schacht-Vlg. 1928. kl.4°. 21 S.,1 Bl. mit Uimschlagillustr., Titelholzschnitt u. 7 ganzseit. Holzschnitten v. Willi Geissler. Illustr. Okart., etw. berieben, bestoßen u. fleckig, Buchblock a.d. Ecken etw. bestoßen, Titelbl. rückseitig gestempelt u. num., sonst innen nur vereinzelt min. fingerfleckig, insges. noch gut erh. - Die Schacht-Maler, 2.Heft


Erstausgabe (Zech). Raabe 339.81 (Zech); WiGü 2,62 (Zech)
Schlagworte: Literatur, Illustrierte Bücher, französische Literatur vor 1900, deutsche Literatur 20.Jhdt., Expressionismus
Diesen Titel und Preis anzeigen

Rimbaud : ein biographischer Essay u.d. szenische Ballade

Zech, Paul:
Rimbaud : ein biographischer Essay u.d. szenische Ballade "Das trunkene Schiff". [Hrsg. von Hermann Haarmann ...]. 1. Aufl.
Rudolstadt : Greifenverlag, 1986. 230 S. : Ill. ; 21 cm. Originalleinen mit Schutzumschlag. EAN: 9783735200020 (ISBN: 3735200028)


Gutes Ex.; Umschl. etwas berieben. - Mit Beilage des Herausgebers; Signiert. - "Das trunkene Schiff", am.21. Mai 1926 unter der Regie Erwin Pis- cators an der Berliner Volksbühne uraufgeführt, wurde Paul Zechs größter Theatererfolg. Die "szenische Ballade" - sie trägt den Titel von Arthur Rimbauds berühmtestem Gedicht, "Le bateau ivre" - zeichnet in lockerer Stationenfolge den Lebensweg des genialen "poète maudit" nach, der - mit neunzehn alle Literatur angeekelt über Bord werfend - sich als Sprachlehrer, Abenteurer, Waffenhändler durch die Welt schlug, ins Innere Afrikas vordrang und - krank nach Lrank- reich heimgekehrt - siebenund- dreißigjährig eines qualvollen Todes starb. Schwerpunkt des ersten Teils ist Rimbauds skandalumwitterte Preundschaft zu Paul Verlaine, die katastrophal endete: mit Pistolenschüssen des "armen Lelian" auf den Dichter einer "Zeit in der Hölle". Dem Stück ist Zechs umfangreicher biographischer Essay "Jean-Arthur Rimbaud. Ein Querschnitt durch sein Leben und Werk" aus dem Jahre 1927 vorangestellt. Einige der Projektionsbilder von George Grosz zur Piscator-Inszenierung und ein umfangreiches Nachwort der Herausgeber vervollständigen den Band. (Verlagstext) // INHALT : PAUL ZECH -- Jean-Arthur Rimbaud. Ein Querschnitt durch sein Leben und -- Werk -- -- JEAN-ARTHUR RIMBAUD -- Das trunkene Schiff. In freier Nachdichtung von Paul Zech -- -- PAUL ZECH -- Das trunkene Schiff. Eine szenische Ballade -- PAUL ZECH -- Prinzipielle Bemerkungen zu der szenischen Ballade "Das trunkene Schiff" -- -- ERWIN PISCATOR -- Zu meiner Inszenierung von Zech "Das trunkene Schiff" in der Berliner Volksbühne -- Anhang -- -- Zu den Texten. ISBN 9783735200020
Schlagworte: Rimbaud, Arthur, Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Diesen Titel und Preis anzeigen

3 Titel / 1. Die Geschichte einer armen Johanna,

Zech, Paul:
3 Titel / 1. Die Geschichte einer armen Johanna,
Berlin, Verlag Der Bücherkreis, (Verlegt durch J.H.W. Dietz Nachf.),, 1925. 1. Ausgabe, 192 S., Einbandzeichnung v. Hans Baluschek, illustrierter Leinen, Einband und Vorsätze etwas fleckig,


------ DABEI: Zech, Paul - Das rote Messer. Begegnungen mit Tieren und seltsamen Menschen. Mit zahlreichen Abbildungen nach Zeichnungen von Herbert Bartholomäus (Rudolstadt, Greifenverlag, (1953), 8°. 174,2 S. OLeinen, Erste Ausgabe, farbiger Orig.Umshclag (dieser etwas angerändert), Stempel auf Vorsatz, sonst gut) (Lit.) ------ Paul Zech - Michael M. irrt durch Buenos Aires. Aufzeichnungen eines Emigranten (Frankfurt, Röderberg, 1985, 1., 463 S., Leinen, OUmschlag, sehr gutes Ex.) Bücherkreis (Verlag); Literatur / Erstausgabe, Literatur / Erstausgaben.
Diesen Titel und Preis anzeigen

3 Bücher von wenig bekannten DDR-Autoren in dieser seltenen Sammlung: 1. Paul Zech - Das rote Messer, 2. Erhard Dix - Warte nicht auf einen Tag, 3. Werner Eggerath - Die fröhliche Beichte, , Konvolut Bücherpaket,

Zech, Paul, Erhard Dix und Werner Eggerath:
3 Bücher von wenig bekannten DDR-Autoren in dieser seltenen Sammlung: 1. Paul Zech - Das rote Messer, 2. Erhard Dix - Warte nicht auf einen Tag, 3. Werner Eggerath - Die fröhliche Beichte, , Konvolut Bücherpaket, Romane, Erzählungen, Selten!, bei zwei Exemplaren ist der Deckel ein wenig angeschmutzt, ansonsten gute Exemplare,
diverse Verläge, ab 70er Jahre. 3x Leinwand davon 2x mit nur etwas eingerissenem Schutzumschlag, 3x Standardbuchformat,


Aus unserer Reihe "Kleine Bibliotheken" eine seltene Sammlung aus folgenden Büchern: 1. Paul Zech - Das rote Messer, 2. Erhard Dix - Warte nicht auf einen Tag, 3. Werner Eggerath - Die fröhliche Beichte, , Bücherpaket , Bücherpaket, Büchersammlung, Konvolut
Schlagworte: Kleine Bibliothek, Sammlungen, Romane, Erzählungen, DDR-Autoren, Sammlung Konvolut Büchersammlung , Bücherpaket , Bücherpaket, Büchersammlung, Konvolut
Diesen Titel und Preis anzeigen

Grabbe Werke  nur BAND 1

Grabbe Christian Dietrich und Zech Paul Hrsg.:
Grabbe Werke nur BAND 1 Ausgewählt und heraugegeben von Paul Zech nur Band 1
Berlin Volksbühnen-Verl.- u. Vertriebs-GmbH., 1925. 365 S. 8, Original-Leinenband,mit Goldprägung auf Einband ,Frakturschrift ,roter Kopffarbschnitt ,


Einband unbestoßen, Rücken und hinterer Deckel leicht angeschmutzt, Name auf Vorsatz, Seiten in hellen und sauberen Zustand, teilweise leicht altersfleckig, Seiten, Vorsatz und Fußschnitt leicht altersfleckig Erste Ausgabe der durch Paul Zech besorgten und mit Einleitungen versehenen Auswahlausgabe Grabbes
Schlagworte: Grabbe Christian Dietrich; Zech Paul Hrsg., Grabbe Werke
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zech, Paul
Rimbaud: Ein biographischer Essay und die szenische Ballade ""Das trunkene Schiff
Rudolstadt Greifenverlag 1986 Leinen 205 x 150 mm EAN: 9783735200020 (ISBN: 3735200028)


Titel Rimbaud : e. biograph. Essay u.d. szen. Ballade ""Das trunkene Schiff"" / Paul Zech. [Hrsg. von Hermann Haarmann ...] Person(en) Zech, Paul Ausgabe 1. Aufl. Verleger Rudolstadt : Greifenverlag Erscheinungsjahr 1986 Umfang/Format 230 S. : Ill. ; 21 cm ISBN/Einband/Preis 3-7352-0002-8 Gewebe : M 20.00 Sprache(n) Deutsch (ger) Schlagwörter Rimbaud, Arthur Sachgruppe(n) 55 Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft PAUL ZECH Jean-Arthur Rimbaud. Ein Querschnitt durch sein Leben und Werk 5 JEAN-ARTHUR RIMBAUD Das trunkene Schiff. In freier Nachdichtung von Paul Zech 91 PAUL ZECH Das trunkene Schiff. Eine szenische Ballade 97 PAUL ZECH Prinzipielle Bemerkungen zu der szenischen Ballade »Das trunkene Schiff« 194 ERWIN PISCATOR Zu meiner Inszenierung von Zech »Das trunkene Schiff« in der Berliner Volksbühne 200
Schlagworte: 0
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zech, Paul:
Die schwarze Orchidee. Indianische Legenden. Nacherzählt on Paul Zech. Zeichnungen nach alten indianischen Vorlagen: Heinrich.
Berlin. Rudolf R. Zech 1947. 1947 75, (1) S. Quer-8vo. 75, (1) S. Mehrfarbig illustrierter OPb.-Einband. Einband geringfügig berieben mit leichten Randläsuren; Ecken etwas berieben und eine Ecke mit Knickspur; Buchrücken fehlt; Innenfalz etwas angeplatzt; alterstypisch geringe Papierbräunung, sonst nur geringe Gebrauchsspuren. = Legenden und Fabeln der Völker. Eine illustrierte Sammlung aus allen Erdteilen. Mehrfarbig illustrierter OPb.-Einband.


Hunderttausende weiterer Angebote finden Sie in unserem Ladengeschäft in Berlin-Steglitz, Albrechtstraße 111. Oder stöbern Sie in unserem Online-Shop unter www.hennwack-berlin.de!
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zech,Paul; Herausgeber: Smith, Henry A.
Vom schwarzen Revier zur neuen Welt
Fischer Taschenbuch Verlag GmbH, Frankfurt am Main , 1990 Zustand: befriedigend; Broschur; 1. Auflage; Taschenbuch; illustriert; 160 Seiten; Format: 10,5 x 18,0 cm ; Reihe: Fischer Taschenbuch 9226 ISBN: 3596292263 (EAN: 9783596292264 / 978-3596292264)


Dieser Band versammelt mehr als hundert Gedichte Paul Zechs und zeigt die ganze Breite seines lyrischen Werks von den frühen Gedichten (>Das schwarze Revier<, 1913), den Texten der expressionistischen Epoche, bis zu den wohl wichtigsten Entdeckungen, den Versen aus dem südamerikanischen Exil. Aus dem INHALT: Elberfeld bis 1912; Berlin und die Westfront 1912 -1920; Erster Weltkrieg; Nach dem Ersten Weltkrieg; Berlin 1920 - 1933; Argentinien 1933 - 1946; Anhang: Nachwort; Leben und Lyrik Paul Zechs; Quellenverzeichnis; Lizenz: Carl Hanser Verlag München, Wien; farbig illustrierter Einband (Abbildung von Conrad Felixmüller: >Arbeiter auf dem Heimweg<); Einbandecken und -kanten berieben und bestoßen; Schnitte etwas staubig; Seiten minimal lichtrandig, sonst gut
Schlagworte: Belletristik ,Lyrik
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zech, Paul - Zech, Paul
Die Liebesgedichte einer schönen Lyoneser Seilerin namens Louize Labé, Deutsch nachgedichtet von Paul Zech,
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, 1958, ohne Paginierung, 14 Blatt, Original-Leinen, 4°


sehr gut erhalten, eines von 50 Exemplaren
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zech, Paul:
Die Liebesgedichte einer schönen Lyoneser Seilerin namens Louize Labe.
Berlin, Zech, R.R., (1947).


31 S., OPpbd., EA., Gr.-8°, Kl. Stempel auf Vors. u. Titelbildseite., [Lyrik_2] * Die 24 Sonette der Erst-Ausgabe von 1555 deutsch nachgedichtet von Paul Zech. Mit einem Nachwort von K. E. Meurer. Zweifarbiger Druck, hübsche Ausstattung. Einband empfindlich, Rücken voll intakt. Nicht, wie meist, geplatzt oder eingerissen!!! Mit Frontispiz (Portrait der Dichterin). Erstveröffentlichung aus dem Nachlaß im Verlag des Bruders von Zech.
BESTELLUNGEN, die ab 18.03.2010 eingehen, können urlaubsbedingt erst ab 02.04.2010 bearbeitet werden.
Schlagworte: Literatur
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Katilinarische Pilgerfahrt.
von LEONHARD, Rudolf.
20,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.