‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Provinz Como Como, Insubrien, Campione d'Italia, Magistri Comacini, Comer See, Villa d'Este, Anzano del Parco, Bellagio, Brunate, Bistum Como, Cantù, Albiolo, Alserio, Asso, Adda, Appiano Gentile, Cernobbio, Figino Serenza, Beregazzo con Figliaro

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)

Provinz Como Como, Insubrien, Campione d'Italia, Magistri Comacini, Comer See, Villa d'Este, Anzano del Parco, Bellagio, Brunate, Bistum Como, Cantù, Albiolo, Alserio, Asso, Adda, Appiano Gentile, Cernobbio, Figino Serenza, Beregazzo con Figliaro (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books LLC, Reference Series, November 2011


43 S. - Sprache: Deutsch - 245x192x17 mm Paperback

ISBN: 1159274754 EAN: 9781159274757

Quelle: Wikipedia. Seiten: 43. Kapitel: Como, Insubrien, Campione d'Italia, Magistri Comacini, Comer See, Villa d'Este, Anzano del Parco, Bellagio, Brunate, Bistum Como, Cantù, Albiolo, Alserio, Asso, Adda, Appiano Gentile, Cernobbio, Figino Serenza, Beregazzo con Figliaro, Alzate Brianza, Blevio, Albavilla, Liste der Bischöfe von Como, Livo, Cavargna, Blessagno, Brenna, Arosio, Binago, Carlazzo, Villa Vigoni, Villa Carlotta, Bregnano, Bene Lario, Kloster Acquafredda, Lanzo d'Intelvi, Garzeno, Monguzzo, Menaggio, Erba, Valsolda, Villa del Balbianello, Isola Comacina, Metropolregion Tessin, Domaso, Comer Voralpen, Porlezza, Magreglio, Moltrasio, Olgiate Comasco, Gravedona, Gera Lario, Argegno, Tremezzo, San Fermo della Battaglia, Bulgarograsso, San Siro, Mariano Comense, Torno, Carbonate, San Nazzaro Val Cavargna, Pianello del Lario, Musso, Dongo, San Bartolomeo Val Cavargna, Germasino, Ossuccio, Brienno, Consiglio di Rumo, Faggeto Lario, Grandola ed Uniti, Caslino d'Erba, Mezzegra, Sala Comacina, Val Rezzo, Bizzarone, Valmorea, Sormano, Albese con Cassano, Caglio, Cavallasca, Lenno, Merone, Nesso, Laglio, Drezzo, Stazzona, Claino con Osteno, Vercana, Pognana Lario, Ramponio Verna, Lezzeno, Parè, Fino Mornasco, Colonno, Dosso del Liro, Sacro Monte di Ossuccio, Maslianico, Gironico, Sorico, Sighignola, Veleso, Barni, Villa Melzi, Cima, Suomy. Auszug: Como ist eine italienische Stadt mit 85.263 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2010) in der Lombardei und Hauptort der Provinz Como. Die Stadt liegt 45 Kilometer nördlich von Mailand, am gleichnamigen See und an der Grenze zur Schweiz. Como ist die größte Stadt der schweizerisch-italienischen Metropolregion Tessin, die insgesamt mehr als 500.000 Einwohner hat. Como.Die Geografie Comos wird dominiert von den Alpen und dem Comer See. Como hat selbst im Hochsommer meist ein angenehmes Wetter, weil starke Fallwinde ähnlich dem Bora den Ort kühlen. In Como wohnen 84.085 Einwohner (39.782 Männer, 44.303 Frauen), mit einer Bevölkerungsdichte von 2.273 Einwohner/km. Das römische Comum scheint zwar von einiger Bedeutung gewesen zu sein, es ist aber wenig davon erhalten. Es gibt verschiedene Aussagen darüber, welchem Stamm es ursprünglich gehörte. Es gehörte zu Gallia Cisalpina und kam erstmals 196 v. Chr. mit Rom in Kontakt, als M. Claudius Marcellus Insubres und Comenses eroberte. 89 v. Chr. hatte es durch die Raetier Schäden erlitten und wurde von Pompius Strabo wiederaufgebaut. Zusammen mit dem übrigen Gallia Transpadana erhielt es die Bürgerrechte. Kurz danach scheinen 3000 Kolonisten dorthin geschickt worden zu sein. Sicher ist, dass Gaius Iulius Caesar 59 v. Chr. 5000 Kolonisten ansiedelte, und der Ort den Namen Novum Comum erhielt. 49 v. Chr. erhält die Stadt das römische Bürgerrecht. In der Kaiserzeit erscheint es als municipium und wird allgemein nur Comum genannt. Der Ort war wohlhabend; er hatte eine wichtige Eisenindustrie, und die Ufer des Sees waren mit Villen übersät. Er war außerdem der Ausgangspunkt für die Überfahrt über den See, um zum Splügenpass und zum Septimerpass zu kommen (siehe auch Chiavenna). Como war der Geburtsort sowohl Plinius des Älteren als auch Plinius des Jüngeren. Letzterer gründete hier Bäder und eine Bibliothek und spendete Geld zur Unterstützung von Waisen. Im späten Kaiserreich gab es einen praefectus classis Comemsis, und Comum wurde als


Preis: 16,48 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 16,48 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Geologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 1-159274-75-4, ISBN 1-15-927475-4, ISBN 1-15927-475-4, ISBN 1-159-27475-4, ISBN 1-1592-7475-4

ISBN 978-1-159274-75-7, ISBN 978-1-15-927475-7, ISBN 978-1-15927-475-7, ISBN 978-1-159-27475-7, ISBN 978-1-1592-7475-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Sedimentary Structures von Collinson, John; Mountney, Nigel; Thompson, David
30,00 EUR
Cloud and Precipitation Microphysics Principles and Parameterizations von Straka, Jerry M. (Professor, University of Oklahoma)
53,99 EUR

Hydrologie von Fohrer, Nicola (Herausgeber); Bormann, Helge (Herausgeber); Miegel, Konrad (Herausgeber); Casper, Ma
24,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.