‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Professor Stewarts mathematisches Sammelsurium

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Stewart, Ian; Niehaus, Monika (Übersetzung); Schuh, Bernd (Übersetzung)

Professor Stewarts mathematisches Sammelsurium (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Professor Stewarts Mathematik

Rowohlt Taschenbuch, ROWOHLT Taschenbuch, Oktober 2011


384 S. - Sprache: Deutsch - Zahlr. s/w Abbildungen - 192x126x24 mm

ISBN: 3499625814 EAN: 9783499625817

Mathematische Verf?hrungenEr ist der beliebteste Mathematik-Professor Gro?britanniens und auch in Deutschland l?ngst Kult. Seit seinem 14. Lebensjahr hat Ian Stewart mathematische Kleinoden gesammelt, wie sie nicht in der Schule gelehrt werden: ein fabelhaftes Sammelsurium von Spielen, R?tseln, Kartentricks und Puzzles, von Anekdoten und Fakten. Auch mathematische Klassiker werden frisch und neu erkl?rt. Lassen Sie sich ?berraschen!??Unterhaltsamer kann Mathematik nicht sein!?? New Scientist


Preis: 10,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 10,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Mathematik/Populäre Darstellungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Wie können Sie durch Ihre Finger schneiden, ohne sie abzutrennen? Wie finden Sie heraus, ob das Kaninchen schwarz oder weiß ist, ohne unter den Hut zu schauen? Und was hat das alles mit Mathematik zu tun? Der Mathe-Guru Ian Stewart, auch hierzulande längst Kult, hat seit seinem 14. Lebensjahr in seinen Notizbüchern kuriose Knobeleien gesammelt, Kleinode, die nicht in der Schule gelehrt werden. Hier kommen sie nun - ein fabelhaftes Sammelsurium von Spielen, Rätseln, Kartentricks und Puzzles, von Anekdoten und Fakten, von seltsamen Blüten der Rechenkultur. Dazu erfahren Sie, worum es bei Fermats letztem Satz, der Poincar?-Vermutung oder den Penrose-Mustern geht, warum eigentlich minus mal minus plus ergibt und den wahren Grund, warum man nichts durch null teilen kann. Ein Buch zum Blättern und Stöbern, zum Spaßhaben und Dazulernen, für Laien und für Fortgeschrittene. Vergessen Sie Sudoku! Um Ihre kleinen grauen Zellen auf Trab zu halten, gibt es nichts Besseres als diese unterhaltsame Auswahl mathematischer Kabinettstückchen.

Über den Autor

Ian Stewart, geboren 1945, ist der beliebteste Mathematik-Professor Gro?britanniens. Seit Jahrzehnten bem?ht er sich erfolgreich, seine Wissenschaft zu popularisieren. Er studierte Mathematik in Cambridge und promovierte an der Universit?t Warwick. Dort ist er heute Professor f?r Mathematik und Direktor des Mathematics Awareness Center. Seit 2001 ist Stewart zudem Mitglied der Royal Society. Er lebt mit seiner Familie in Coventry.


ISBN 3-499-62581-4

ISBN 978-3-499-62581-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

13,50 EUR

Das Ziegenproblem Denken in Wahrscheinlichkeiten von Randow, Gero von; Hoffmeister, Barbara (Herausgeber)
9,99 EUR

Das Geheimnis der Symmetrie Mathematiker entschlüsseln ein Rätsel der Natur von Sautoy, Marcus du; Gebauer, Stephan (Übersetzung); Gebauer, Andreas (Übersetzung)
12,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.