‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Fundus.-Antiquariats-undBuchhandelsgesellschaft-mbH » Comic » Pravda. Vorwort Peter Zadek. Gezeichnet von Guy Pe…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
Pravda. Vorwort Peter Zadek.

Mehr von Peellaert

Pravda. Vorwort Peter Zadek. Gezeichnet von Guy Peellaert; erdacht von Guy Peellaert und Pascal Thomas.


Schünemann, 1968. 71 S.; illustriert. 4°. Fadengehefteter Originalpappband.


Gutes Exemplar; Einband leicht berieben. // Guy Peellaert (* 6. April 1934 in Brüssel; † 17. November 2008 in Paris) war ein belgischer Illustrator und Comiczeichner. Nach einem Studium der Monumentalkunst arbeitete Peellaert zunächst als Bühnenbildner am Brüsseler Theater. Mitte der 1960er-Jahre ging Peellaert nach Paris, wo er unter anderem als Designer und Bühnenbildner tätig war. Für die satirische Monatszeitschrift Hara-Kiri zeichnete er 1966 zu den Texten von Pierre Bartier Les Aventures de Jodelle und 1967 zu den Texten von Pascal Thomas Pravda, la survireuse. Beide Comics erschienen als Alben bei Eric Losfeld, waren aufgrund erotischer Darstellungen an ein ausschließlich erwachsenes Publikum gerichtet und zeigten deutliche Einflüsse der Pop-Art. Für den 1972 veröffentlichten Bestseller Rock Dreams mit Texten von Nik Cohn steuerte Peellaert die Illustrationen bei. Peellaert gestaltete des Weiteren die Albencover It's Only Rock 'n' Roll von den Rolling Stones und Diamond Dogs von David Bowie sowie Filmplakate für Paris, Texas, Der Himmel über Berlin, Taxi Driver und Short Cuts. // "Peellaert steht zwischen Pop als Kunst und echtem (vulgärem) Pop. Seine Welt, wie die von Warhol, Lichtenstein, Godard oder auch Phoebe Zeitgeist, ist Ausdruck des übersensiblen, überstrapazierten Ästheten, der sich aus der Außenseiterposition des nichtprogrammierten Künstlers mit der Konsumwelt (Film, Werbung, Reader's Digest) auseinandersetzt, der diese Vulgärwelt aber genießt, und auch seine eigene provozierende anti-Haltung dazu mit genüßlicher Schizophrenie darstellt. Makabrer Jugendstil, sadomasochistische Erotik, in raffiniertem Wechsel mit Comicstrip-Pubertät, Horrorfilm - grell, aber ins Hochkünstliche übersetzt. Spannende Story - naiv (nur scheinbar) wie Fu Manchu. "Sexy" Heldinnen: Jodelle, der feminine Zwitter, Pravda, der männliche. Legendärer Charakter der Story schein-legendär, also ironisiert. Ein wichtiges Ereignis für Deutschland: Sex-Kunst mit Witz und Schärfe, nicht neckisch. Ein geeignetes und lehrreiches Verlobungsgeschenk." (Peter Zadek)
Schlagworte: Illustriertes Buch; Bildband; Comic; Deutsche Literatur; Zeichnung; Comiczeichnung; Peter Zadek; Comicstrip

Bestell-Nr.: 1064064

Preis: 74,90 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 74,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Odds and Ends.
von Crumb, Robert:
19,90 EUR

10,00 EUR

Born des Bösen.
von Binder, Hannes:
14,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.