‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Politische Inhalte im Internet Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Rademacher, Patrick

Politische Inhalte im Internet Angebot und Nachfrage politischer Inhalte im World Wide Web am Beispiel von Volksabstimmungen in der Schweiz (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Neue Schriften zur Online-Forschung 9

Herbert von Halem Verlag, Oktober 2010


424 S. - Sprache: Deutsch - 215x147x33 mm

ISBN: 3869620315 EAN: 9783869620312

Welche Bedeutung kommt dem Internet in der Politikvermittlung zu? Dieser Frage geht Patrick Rademacher nach, indem er untersucht, welche Anbieter politische Inhalte im Internet zur Verfügung stellen, wie sie dabei vorgehen und wie die Struktur der Inhalte beschaffen ist. Darüber hinaus analysiert er, inwiefern die online angebotenen Inhalte auf eine Nachfrage durch die Bürger treffen. Im Untersuchungskontext von Volksabstimmungen in der Schweiz hat der Autor hierfür im Jahr 2008 umfangreiche Befragungen von Verantwortlichen in Medienorganisationen und von politischen Akteuren sowie zwei repräsentative Bevölkerungsbefragungen durchgeführt. Zudem hat er im Rahmen einer Strukturanalyse das konkret vorhandene Angebot an politischen Inhalten im Internet mittels einer Suchmaschine erhoben. Insgesamt beobachtet der Autor, dass für die Verantwortlichen von Medienorganisationen politische Inhalte oftmals keine zentrale Rolle für die strategische Ausrichtung ihrer journalistischen Online-Angebote spielen - es lassen sich sogar Anzeichen einer Entpolitisierung der Online-Angebote im Vergleich zu klassischen Medienangeboten feststellen. Politische Akteure machen eigenen Aussagen zufolge vom Internet regen Gebrauch: Innerhalb ihres Aktionsrepertoires kommt dem Internet eine große Bedeutung zu. Dieses Ergebnis spiegelt sich in der Strukturanalyse jedoch nur für die etablierten politischen Akteure wider, die einen Großteil der gefundenen Suchmaschinen-Treffer stellen. Demgegenüber vermögen nicht etablierte politische Akteure nicht herauszustechen. Mit der repräsentativen Bevölkerungsbefragung wird gezeigt, dass für Bürger, die sich im Internet über politische Themen informieren, neben den Online-Angeboten klassischer Zeitungen vor allem Newsportale die zentrale Anlaufstelle sind. Dieses Ergebnis steht im Widerspruch zu den Annahmen der Medienverantwortlichen, für die Newsportale laut eigener Aussage keine ernstzunehmende Konkurrenz in der politischen Berichterstattung darstellen.


Preis: 32,50 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 32,50 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Medienwissenschaften/Sonstiges

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-86962-031-5

ISBN 978-3-86962-031-2

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

The History of Media and Communication Research Contested Memories von Park, David W. (Herausgeber); Pooley, Jefferson (Herausgeber)
108,60 EUR

Leitmedien - Band 2 Konzepte - Relevanz - Geschichte von Müller, Daniel (Herausgeber); Ligensa, Annemone (Herausgeber); Gendolla, Peter (Herausgeber)
28,80 EUR

The Audience Commodity in a Digital Age Revisiting a Critical Theory of Commercial Media von McGuigan, Lee (Herausgeber); Manzerolle, Vincent (Herausgeber)
33,10 EUR

taktlos Entgleisungen der Ordnung von Eberl, Johanna (Herausgeber); Maurer, Sara (Herausgeber); Schwarz, Markus (Herausgeber)
14,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.