‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Paulus Ein Grundriss seiner Theologie

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Wolter, Michael

Paulus Ein Grundriss seiner Theologie (Gebundene Ausgabe)

Vandenhoeck + Ruprecht Gm, Vandenhoeck & Ruprecht, März 2011


Neuauflage - 481 S. - Sprache: Deutsch - 228x156x40 mm

ISBN: 3788724897 EAN: 9783788724894

Die theologische Frage nach der "Allvers?hnung" ist eine h?chst umstrittene und mitunter heftig diskutierte Angelegenheit; sie ragt ins Zentrum der christlichen Theologie, insofern sie in spezifischer Weise die Frage nach Gottes Gottsein thematisiert - und dies nicht an sich, sondern f?r uns. Diese Frage versch?rft sich auf dem Hintergrund des neutestamentlichen Zeugnisses von Gottes universalem Vers?hnungshandeln in Person und Werk Jesu Christi, sind doch im Kanon der neutestamentlichen Texte Stimmen zu vernehmen, die einerseits hinsichtlich des eschatologischen Geschicks des Menschen einen Partikularismus, andererseits einen Universalismus nahezulegen scheinen. Bef?rworter wie Gegner einer wie auch immer zu bestimmenden "Allvers?hnung" berufen sich folglich in gleicher Weise auf Schriftzeugnisse des Neuen Testaments, um ihre Sicht der Dinge argumentativ zu untermauern. Ohne Zweifel spielen dabei Aussagen des Apostels Paulus eine gewichtige Rolle, provoziert er doch mit der Aussage von R?m 11,32 besonders zu einer Auseinandersetzung dar?ber, wie das universale Erbarmungshandeln Gottes gegen?ber dem von Grund auf gegen Gottes Willen und seine eigene Bestimmung lebenden Menschen zu verstehen ist. Die paulinische Sicht einer "Allvers?hnung" im Sinne einer eschatologisch bleibenden "Vers?hnung aller" mit Gott stellt sich dabei bemerkenswert differenziert dar, wahrt sie doch zugleich unhintergehbar die conditio des Heilsempfangs, die zugleich als modus desselben zu verstehen sein wird: n?mlich den Glauben an Jesus Christus. Die vorliegende Studie n?hert sich mithin der exegetischen Kl?rung eben dieser Fragestellung anhand einer gewichtigen neutestamentlichen Position an, ohne dabei die theologische Kl?rung einfach vorwegnehmen zu k?nnen oder zu wollen.


Preis: 45,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 45,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Religion/Theologie/Christentum

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Die Ableitung der paulinischen Rede vom Gesetz aus der Christologie des Paulus

Über den Autor

Dr. theol. Michael Wolter ist emerierter Professor f?r Neues Testament an der Evangelisch-Theologischen Fakult?t der Universit?t Bonn.


ISBN 3-7887-2489-7

ISBN 978-3-7887-2489-4

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Erscheint Maria heute? von Cabaud, Jacques; Cabaud, Rosemarie (Übersetzung)
15,00 EUR

Gutes Gelingen! von Wunsch, Ulli (Illustrator)
2,50 EUR

Studien zum Deuteronomium und zur deuteronomistischen Literatur von Lohfink, Norbert; Dautzenberg, Gerhard (Herausgeber); Lohfink, Norbert (Herausgeber)
40,90 EUR

Weitergehen Inspirationen für jeden Tag von Rohr, Richard; Strerath-Bolz, Ulrike (Übersetzung)
24,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.