‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Buchservice-Lars-Lutzer » Medizin/Pharmazie / HNO » Nausicaä aus dem Tal der Winde, Band 2 von Hayao …

Linksbuch gebraucht, sehr gut gebraucht, sehr gut Rechtsbuch

Mehr von Hayao Miyazaki Junko

Nausicaä aus dem Tal der Winde, Band 2 von Hayao Miyazaki (Autor), Junko Iwamoto (Übersetzer), Jürgen Seebeck (Übersetzer)

2010
Carlsen 2010 Softcover 128 S. 25,4 x 18 x 1,2 cm ISBN: 3551741727 (EAN: 9783551741721 / 978-3551741721)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Nach den ""Sieben Tagen des Feuers"" ist die Erde von einem Wald aus giftigen Riesenpilzen bedeckt. In den wenigen unverseuchten Landstrichen leben die letzten Menschen weitverstreut. Das Tal der Winde ist ein sehr kleines Königreich direkt am Rand des ""Meers der Fäulnis"". Prinzessin Nausicaä kämpft hier mit ihrem Volk ums Überleben... Hayao Miyazaki wurde 1941 in Tokyo geboren und zählt zu den größten Regisseuren, Animatoren und Manga-Schriftstellern. Nach seinem Abschluss als Diplomwirtschaftswissenschaftler an der Gakushuin-Universität, begann er 1963 als Animator für Toei Doga (Toei Animation Studio) zu arbeiten. Auf diesem Gebiet wirkte er bei der Produktion zahlreicher Meisterstücke des japanischen Zeichentricks mit. 1968 begann er, als Chefzeichner für die Serie ""Taiyo no Oji Horus no Daiboken"" (""The Little Norse Prince Valiant"") zu arbeiten. Seine unglaubliche Fähigkeit zu zeichnen und der unerschöpfliche Ideenreichtum, den er für die Filme parat hatte, zog von Anfang an große Aufmerksamkeit auf sich und seit dieser Serie gilt er als herausragendes Talent. 1971 wechselte er zu A Pro und zwei Jahre später zu Nippon Animation. 1978 führte er erstmals bei einer TV-Serie Regie. Bei dieser Serie handelte es sich um ""Mirai Shonen Conan"" (""Future Boy Conan""). Bereits 1979 verließ er Nippon Animation wieder, da er die Gelegenheit bekam, bei Tokyo Movie Shinsha seinen ersten Film ""Lupin III: The Castle of Cagliostro"" umzusetzen. 1983 begann er die Manga-Serie ""Nausicaä vom Tal der Winde"", die von da an bis 1994 regelmäßig in dem Anime-Magazin ""Animage"" erschien.
Schlagworte: Nach den ""Sieben Tagen des Feuers"" ist die Erde von einem Wald aus giftigen Riesenpilzen bedeckt. In den wenigen unverseuchten Landstrichen leben die letzten Menschen weitverstreut. Das Tal der Winde ist ein sehr kleines Königreich direkt am Rand des ""Meers der Fäulnis"". Prinzessin Nausicaä kämpft hier mit ihrem Volk ums Überleben... Hayao Miyazaki wurde 1941 in Tokyo geboren und zählt zu den größten Regisseuren, Animatoren und Manga-Schriftstellern. Nach seinem Abschluss als Diplomwirtschaftswissenschaftler an der Gakushuin-Universität, begann er 1963 als Animator für Toei Doga (Toei Animation Studio) zu arbeiten. Auf diesem Gebiet wirkte er bei der Produktion zahlreicher Meisterstücke des japanischen Zeichentricks mit. 1968 begann er, als Chefzeichner für die Serie ""Taiyo no Oji Horus no Daiboken"" (""The Little Norse Prince Valiant"") zu arbeiten. Seine unglaubliche Fähigkeit zu zeichnen und der unerschöpfliche Ideenreichtum, den er für die Filme parat hatte, zog von Anfang an große Aufmerksamkeit auf sich und seit dieser Serie gilt er als herausragendes Talent. 1971 wechselte er zu A Pro und zwei Jahre später zu Nippon Animation. 1978 führte er erstmals bei einer TV-Serie Regie. Bei dieser Serie handelte es sich um ""Mirai Shonen Conan"" (""Future Boy Conan""). Bereits 1979 verließ er Nippon Animation wieder, da er die Gelegenheit bekam, bei Tokyo Movie Shinsha seinen ersten Film ""Lupin III: The Castle of Cagliostro"" umzusetzen. 1983 begann er die Manga-Serie ""Nausicaä vom Tal der Winde"", die von da an bis 1994 regelmäßig in dem Anime-Magazin ""Animage"" erschien.

Bestell-Nr.: BN35827

Preis: 219,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 226,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 

ISBN 3-551-74172-7

ISBN 978-3-551-74172-1

Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

79,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.