‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Nachhaltige Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung Eine theoretische und empirische Analyse demographischer und medizinisch-technischer Effekte auf den Beitragssatz

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Postler, Andreas

Nachhaltige Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung Eine theoretische und empirische Analyse demographischer und medizinisch-technischer Effekte auf den Beitragssatz (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Duisburger Volkswirtschaftliche Schriften 44

Duncker & Humblot GmbH, Dezember 2010


245 S. - Sprache: Deutsch - Tabellen, Abbildungen - 234x158x18 mm

ISBN: 3428133919 EAN: 9783428133918

Bevölkerungsalterung und medizinisch-technischer Fortschritt bilden den Mittelpunkt einer kontroversen Diskussion um eine nachhaltige Finanzierung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV). Andreas Postler greift diese Diskussion auf und untersucht unter anderem folgende Fragen: Welche Beitragssteigerungen sind zu erwarten? Kann der Übergang zum Kapitaldeckungsverfahren einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten? Im Rahmen einer Beitragsanalyse wird gezeigt, dass die Nachhaltigkeitsbewertung von der Interpretation des Zusammenhangs zwischen Alter und Gesundheitsausgaben sowie von der Morbiditätsentwicklung abhängt, und dass selbst im günstigsten Fall noch mit einer Verdopplung des GKV-Beitrags zu rechnen ist. Der Autor wendet anschließend die Theorie der Alterssicherung auf die GKV-Finanzierung an und liefert Anhaltspunkte dafür, dass die Einführung von Kapitaldeckung die Nachhaltigkeitslücke begrenzen kann. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse entwickelt Andreas Postler abschließend Empfehlungen für eine GKV-Finanzierungsreform.


Preis: 68,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 68,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Wirtschaft/Einzelne Wirtschaftszweige

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

A. Gesetzliche Krankenversicherung in der Finanzierungsfalle? B. Demographische Grundlagen der Beitragssatzentwicklung in der Gesetzlichen Krankenversicherung Bevölkerungsentwicklung in Deutschland zwischen 1871 und 2006: ein Rückblick - Bevölkerungsentwicklung in Deutschland zwischen 2006 und 2050: ein Ausblick - Zusammenfassung C. Eine theoretische Analyse demographischer und medizinisch-technischer Effekte auf den Beitragssatz der Gesetzlichen Krankenversicherung Bevölkerungsalterung, medizinisch-technischer Fortschritt und Beitragssatz: das Grundmodell - Demographische Ausgaben- und Finanzierungseffekte - Alternde Bevölkerung und medizinisch-technischer Fortschritt - Beitragssatzentwicklung in der Gesetzlichen Krankenversicherung: ein Drama in zwei Akten? D. Eine empirische Analyse demographischer und medizinisch-technischer Effekte auf den Beitragssatz der Gesetzlichen Krankenversicherung Simulation rein demographischer Effekte auf den Beitragssatz der Gesetzlichen Krankenversicherung: der Tragödie erster Teil - Simulation demographischer und medizinisch-technischer Effekte auf den Beitragssatz der Gesetzlichen Krankenversicherung: der Tragödie zweiter Teil - Zusammenfassung E. Kapitaldeckung im Krankenversicherungssystem: eine theoretische und empirische Analyse Umlage- vs. Kapitaldeckungsverfahren: Welche Vorteile bringt der Übergang zum Kapitaldeckungsverfahren? - Verschiedene Organisationsformen des Kapitaldeckungsverfahrens in der Gesetzlichen Krankenversicherung - Eine Reformskizze F. Fazit Mathematischer Anhang Statistischer Anhang Literaturverzeichnis und Sachwortregister

Über den Autor

Andreas Postler hat Volkswirtschaftslehre studiert und sich anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Europäische Wirtschafts- und Sozialpolitik im Fachgebiet Allgemeine Wirtschaftspolitik der Universität Duisburg-Essen vor allem mit Fragen zu den Auswirkungen des demographischen Wandels auf die sozialen Sicherungssysteme beschäftigt. Derzeit leitet er den Bereich Marktanalyse und Statistik beim Gesamtverband der Aluminiumindustrie e.V.

Kritikerstimmen

»[...] Wer wissen will, wie die Mehrheit der deutschen Ökonomieprofessoren über die nachhaltige Finanzierung der GVK denkt, wird mit dem Buch von Andreas Postler bestens bedient.« Hartmut Reiners, in: Gesundheits- und Sozialpolitik, 5-6/2011


ISBN 3-428-13391-9

ISBN 978-3-428-13391-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Global Banking von Smith, Roy C.; Walter, Ingo; DeLong, Gayle
68,49 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.