‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Migrations- und Integrationspolitik im interkulturellen Vergleich Deutschland-Kanada/Québec Konzeptionen, Integrationsmaßnahmen im Bildungsbereich, Evaluationsansätze

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Hengsbach, Eva-Maria

Migrations- und Integrationspolitik im interkulturellen Vergleich Deutschland-Kanada/Québec Konzeptionen, Integrationsmaßnahmen im Bildungsbereich, Evaluationsansätze (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

GRIN Verlag GmbH, Januar 2011


164 S. - Sprache: Deutsch - 211x146x15 mm Paperback

ISBN: 3640795296 EAN: 9783640795291

Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Interkulturelle Kommunikation, Note: 1,5, Universität des Saarlandes, Sprache: Deutsch, Abstract: Gegenstand dieser vorliegenden Arbeit ist ein kontrastiver Deutschland und Kanada/Qu?bec im Vergleich ist ein kontrastiver Überblick der Migrations- und Integrationspolitik der beiden Länder. Dabei werden auch die politischen und wirtschaftlichen Gegebenheiten berücksichtigt, die einen interkulturellen Vergleich überhaupt möglich machen. Es erfolgt eine Gegenüberstellung der Entwicklung in der Migrationspolitik sowie der Maßnahmen und Konzepte zur Integration von der Bundesrepublik und Kanada/Qu?bec. Durch diese differenzierte Betrachtung kann im folgenden Abschnitt der Frage nachgegangen werden, inwieweit die Migrations- und Integrationspolitik Kanadas eine Vorbildfunktion erfüllt und eventuell auch für Deutschland eine Möglichkeit wäre, Zuwanderung zu steuern und das Bildungssystem zu verbessern. Dabei werden die Schwierigkeiten einer konzeptuellen Übertragung von den kanadischen Lösungsansätzen ins deutsche System genauer vorgestellt. Explizit sollen neben dem Vergleich von Deutschland und Kanada auch die Entwicklung der Migrations- und Integrationspolitik jeweils in dem anglophonen Teil Kanadas und der frankophonen Provinz Qu?bec in dieser Arbeit herausgestellt werden. Eingegangen wird dabei auch auf das kulturelle Verständnis Qu?becs und seinen Status der societ? distinct?, demnach einer Gesellschaft, die sich von der im restlichen Kanada unterscheidet. Hierbei sollen die Gründe und Ursachen für den heutigen Status quo der quebecer Gesellschaft deutlich werden. Der Leser dieser Arbeit bekommt einen fundierten Überblick über die aktuelle Situation der Migrations- und Integrationspolitik Deutschlands und Kanadas/Qu?becs. Auf dieser Grundlage soll es ihm anschließend möglich sein, sich eine Meinung über die aufgeführte Problematik zu bilden, seine Ansichten zu überprüfen und seine Vorstellungen zu diesem Bereich zu erweitern. Ferner werden ihm die Schwierigkeiten und Hindernisse, die bei der Diskussion um die Thematik auftauchen, näher gebracht. Durch den interkulturellen Vergleich der Länder soll der Leser einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung bezüglich der Migration und Integration bekommen und mögliche politische und integrative Maßnahmen als Lösungsansätze erhalten. Aufgrund des Literaturverzeichnisses kann er sich weiter in den behandelten Bereich vertiefen.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-79529-6

ISBN 978-3-640-79529-1

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Mediale Markierungen Studien zur Anatomie medienkultureller Praktiken von Dietz, Simone (Herausgeber); Skrandies, Timo (Herausgeber)
27,80 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.