‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Migration und Behinderung: eine doppelte Belastung? Eine empirische Studie zu jüdischen Kontingentflüchtlingen mit einem geistig behinderten Familienmitglied

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Kohan, Dinah

Migration und Behinderung: eine doppelte Belastung? Eine empirische Studie zu jüdischen Kontingentflüchtlingen mit einem geistig behinderten Familienmitglied (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Beiträge zur gesellschaftswissenschaftlichen Forschung 25

Centaurus Verlag & Media, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, März 2012


366 S. - Sprache: Deutsch - 212x151x28 mm Dissertation

ISBN: 3862260445 EAN: 9783862260447

Die Autorin geht der Frage nach, ob Migration und Behinderung zwangsläufig eine doppelte Belastung darstellen. Im Fokus der Arbeit steht hierbei eine spezielle Gruppe: jüdische, aus der Ex-Sowjetunion stammende Familien, die einen Angehörigen mit einer geistigen Behinderung betreuen. Hierzu sind in 5 Familien mündliche Interviews durchgeführt und hermeneutisch ausgewertet worden. Zusätzlich wurden Fragebögen, die 60 Familien aus diesem Personenkreis im Rahmen eines Projektes der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. zu ihrer Lebenssituation beantwortet hatten, einer quantitativen Sekundäranalyse unterzogen. Aufgrund der Ergebnisse kommt die Autorin zu dem Schluss, dass die ursprünglichen Annahme so nicht zutrifft und differenziert betrachtet werden muss. Als Begründung hierfür werden die empirisch gewonnenen Ergebnisse zu dem Habitusmodell des französischen Soziologen Pierre Bourdieu in Bezug gesetzt, um zu erklären, warum Behinderung und Migration nicht zwangsläufig eine doppelte Belastung darstellen müssen. Diese Studie spricht alle an, die sich für das Themengebiet Behinderung im Rahmen der Migrationsforschung interessieren.


Preis: 37,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 37,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Soziologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Dinah Kohan ist Dipl. Gerontologin und Koordinationsleiterin des Projekts >Menschen mit einer Behinderung< in der Zentralen Wohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e.V. in Frankfurt.


ISBN 3-86226-044-5

ISBN 978-3-86226-044-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Global Africa Into the Twenty-First Century von Hodgson, Dorothy (Herausgeber); Byfield, Judith A. (Herausgeber)
34,50 EUR

Antiziganistische Zustände 2 Kritische Positionen gegen gewaltvolle Verhältnisse von Bartels, Alexandra (Herausgeber); Borcke, Tobias von (Herausgeber); End, Markus (Herausgeber); Fried
19,80 EUR

Machismo in The United States von Finley, Brittany
5,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.