‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Medeke-Seiffert » Kinderbücher » Mein kleines Evangelium.

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch

Mehr von Bieler Manfred Schuster

Mein kleines Evangelium.


Herder, Freiburg 1974 Pappband, 58 Seiten, farbig illustriert von Joachim Schuster, Lex.-8°, gutes Exemplar, ISBN: ISBN3451169851


Schlagworte: Kinderbücher

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Konvolut von drei Bänden: Ich fühls / ein Wunder ist geschehn. Mit Texten u.a.von: Werner Bergenruen, Adolf Glassbrenner, Goethe, Hebbel, Heine, Heyse, Mörike, Raabe, Fritz Reuter, Rosegger, Storm, Tieck sowie Texten aus dem Lucas und dem  Matthäus - Evangelium. Eine Weihnachtsgabe. Mit 1 Originallithographie auf dem Einband von Erich Jasorka. /// Aus dieser Erde quillen meine Freuden.  - Eine Weihnachtsgabe mit Texten u.a. von Karl Friedrich Zelter, Thilo Koch, Heinrich Zille, Lovis Corinth, Leonhard Frank /// Mein geliebter Mörike - Eine Weihnachtsgabe mit Texten von Eduard Mörike. Diese kleine Sammlung satmmt von Erich Blaschker Berlin. Sie wurde nach seinem nachgelassenen Manuskript und nach seinem typographischen Entwurf für die Freunde und Gönner der Druckwerkstätten Erich Blaschker Berlin als Weihnachtsgabe 1963 in dreihundertdreiunddreissig Exemplaren gedruckt. Die  Originallithopgraphie des Einbandes schuf Erich Jasorka - Berlin.

Blaschker -
Konvolut von drei Bänden: Ich fühls / ein Wunder ist geschehn. Mit Texten u.a.von: Werner Bergenruen, Adolf Glassbrenner, Goethe, Hebbel, Heine, Heyse, Mörike, Raabe, Fritz Reuter, Rosegger, Storm, Tieck sowie Texten aus dem Lucas und dem Matthäus - Evangelium. Eine Weihnachtsgabe. Mit 1 Originallithographie auf dem Einband von Erich Jasorka. /// Aus dieser Erde quillen meine Freuden. - Eine Weihnachtsgabe mit Texten u.a. von Karl Friedrich Zelter, Thilo Koch, Heinrich Zille, Lovis Corinth, Leonhard Frank /// Mein geliebter Mörike - Eine Weihnachtsgabe mit Texten von Eduard Mörike. Diese kleine Sammlung satmmt von Erich Blaschker Berlin. Sie wurde nach seinem nachgelassenen Manuskript und nach seinem typographischen Entwurf für die Freunde und Gönner der Druckwerkstätten Erich Blaschker Berlin als Weihnachtsgabe 1963 in dreihundertdreiunddreissig Exemplaren gedruckt. Die Originallithopgraphie des Einbandes schuf Erich Jasorka - Berlin.
Berlin: Druckwerkstätte Erich Blaschker, 1960 / 1956 / 1963. Zwanzig unpaginierte Doppeltseiten mit 1 Lithographie auf Einband. Elfenbeinfarbener Original - Pappband in hellem Schuber. 23 x 14 cm. richtig gutes Exemplar. / dto. Achtzehn Doppelseiten, der Schuber unten leicht defekt / 23x15,2 cm, o.Pag.. Bütten gefaltet, einseitig bedruckt m. verschiedenen Schriftarten, unterer Rand nicht beschnitten(gerissen), weißer ill. Originalpappband leicht fleck., guter Zustand. Ohne Schuber Hardcover


Druck der Erich Blaschker Presse Berlin. Auflage: 333 Exemplare. Dies ist die Nummer 147 (handschriftlich). Beiliegend Eine Weihnachtsglückwunschkarte eigenhändig von Erich Blaschker unterschrieben. / Auflage 250 Ex., dies ist Nr. 154 (handschriftlich) / Nr. 116 von 333 Exemplaren
Schlagworte: BUCHWESEN / PRESSENDRUCK
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein kleines Evangelium - Die gute Nachricht von Gott, die Jesus uns gebracht hat. Zum Vorlesen, Lesen u. Malen

Evangelisches Bildungswerk Berlin:
Mein kleines Evangelium - Die gute Nachricht von Gott, die Jesus uns gebracht hat. Zum Vorlesen, Lesen u. Malen 2. Auflage
Wichern-Verlag GmbH Berlin, 1986. Heft ISBN: 3889810195 (EAN: 9783889810199 / 978-3889810199)


Das Heft ist in einem guten Zustand, sauber und ohne Markierungen. Der Einband sowie der Schnitt zeigen Gebrauchsspuren. Die Seiten sind altersbedingt etwas nachgedunkelt. Wir verkaufen die Bücher, CD's und DVD's ehrenamtlich für soziale Zwecke, und versuchen nach bestem Wissen und Gewissen unsere Artikel zu beschreiben. Sollten Sie Probleme mit unserem Artikel haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns. Vielen Dank! Bei Amazon kann ein anderes Cover-Bild hinterlegt sein!
Schlagworte: Biblische Geschichte, Christliche Religion
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein kleines Evangelium: Das biblisch geschaute innerliche Ordensleben;

Meyer, Wendelin:
Mein kleines Evangelium: Das biblisch geschaute innerliche Ordensleben; Das geistliche Taschenbüchlein der Ordensfrau, Band 3;
Warendorf, J. Schnellsche 1935. 45 Seiten; Softcover (Kleinformat);


Das Heft stammt aus einer aufgelösten Klosterbibliothek. Der Zuordnungsvermerk und die Original-Klostersignatur sind noch im Heft vorhanden. Einbandkanten leicht bestossen; Seiten alters-/papierbedingt angebräunt; Ansonsten ordentlicher Erhaltungszustand;
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein kleines Evangelium

Manfred Bieler/Joachim Schuster
Mein kleines Evangelium 2.Auflage
Herder 1974 Hardcover/gebunden 60 S. EAN: 9783451169854 (ISBN: 3451169851)


mit kleiner Fehlstelle am unteren Buchrücken, Fadenbindung der letzten Blattbögen etwas gelockert!
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein kleines Evangelium

Petersmann:
Mein kleines Evangelium
Wichern Berlin, 1999. Seiten Broschur, 14*21


altersbedingt guter Zustand, Ecken leicht gestaucht 200917018
Diesen Titel und Preis anzeigen

Arbeitsbuch Kasualien Gottesdienstpraxis Serie B [Gebundene Ausgabe] Erhard Domay (Herausgeber) Gütersloher Verlagshaus Die kirchlichen Kasualien sind ein Beispiel dafür, dass menschliche Beziehungen und christlicher Glaube auch in einer Zeit der zunehmenden sozialen Kälte tragfähig sind - Zu Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung kommen Menschen aus dem näheren und ferneren Lebensumfeld zusammen, um mit anderen Menschen Freude und Leid zu teilen. Sie bieten einander Verständnis und Unterstützung in Lebenskrisen. Dabei suchen sie nach Möglichkeiten, diese besonderen Stationen im Leben festlich zu gestalten. Nach wie vor nehmen dabei viele Menschen das Angebot der Kirche in Anspruch, krisenhaft erlebte Zeiten im Licht des Glaubens zu deuten und für ihr Leben fruchtbar zu machen. So geht es immer auch darum, den Blick über den besonderen Tag hinaus auf das zu richten, was von Dauer ist, und das Evangelium als tragfähige Basis der eigenen Existenz in Anspruch zu nehmen. Immer wieder erweist sich Gottes Wort als vertrauenswürdig, gerade auch dann, wenn es weltenweit entfernt zu sein scheint. Menschen, die sich füreinander öffnen und die füreinander da sind, sind häufig auch offen für Grundfragen des Lebens. Diese Fragen sind es, die den Menschen bei Kasualien auf den Leib rücken und nach Antworten verlangen. Die zahlreichen Anstöße und Überlegungen zu vielen biblischen Texten in diesem Band bieten eine Fülle von Themen und Hinweisen, die zur Entdeckung sowohl der Fragen als auch mancher Antwort beitragen können. Erhard Domay (1940-2012), Pfarrer, war bis 2003, nach mehrjährigem Gemeindepfarramt, Leiter der theologischen Fort- und Weiterbildung in der Evangelischen Kirche der Pfalz, danach leitete er das landeskirchliche Projekt

Erhard Domay (Herausgeber)
Arbeitsbuch Kasualien Gottesdienstpraxis Serie B [Gebundene Ausgabe] Erhard Domay (Herausgeber) Gütersloher Verlagshaus Die kirchlichen Kasualien sind ein Beispiel dafür, dass menschliche Beziehungen und christlicher Glaube auch in einer Zeit der zunehmenden sozialen Kälte tragfähig sind - Zu Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung kommen Menschen aus dem näheren und ferneren Lebensumfeld zusammen, um mit anderen Menschen Freude und Leid zu teilen. Sie bieten einander Verständnis und Unterstützung in Lebenskrisen. Dabei suchen sie nach Möglichkeiten, diese besonderen Stationen im Leben festlich zu gestalten. Nach wie vor nehmen dabei viele Menschen das Angebot der Kirche in Anspruch, krisenhaft erlebte Zeiten im Licht des Glaubens zu deuten und für ihr Leben fruchtbar zu machen. So geht es immer auch darum, den Blick über den besonderen Tag hinaus auf das zu richten, was von Dauer ist, und das Evangelium als tragfähige Basis der eigenen Existenz in Anspruch zu nehmen. Immer wieder erweist sich Gottes Wort als vertrauenswürdig, gerade auch dann, wenn es weltenweit entfernt zu sein scheint. Menschen, die sich füreinander öffnen und die füreinander da sind, sind häufig auch offen für Grundfragen des Lebens. Diese Fragen sind es, die den Menschen bei Kasualien auf den Leib rücken und nach Antworten verlangen. Die zahlreichen Anstöße und Überlegungen zu vielen biblischen Texten in diesem Band bieten eine Fülle von Themen und Hinweisen, die zur Entdeckung sowohl der Fragen als auch mancher Antwort beitragen können. Erhard Domay (1940-2012), Pfarrer, war bis 2003, nach mehrjährigem Gemeindepfarramt, Leiter der theologischen Fort- und Weiterbildung in der Evangelischen Kirche der Pfalz, danach leitete er das landeskirchliche Projekt ""Vermittlung von Kunst in den Gemeinden"". Wir taufen unsere Kinder und Erwachsene mit Wasser. Wasser ist Leben und alles Leben kommt aus dem Wasser. Es ist geheimnisvoll wie das Leben selbst. Es erhält Leben, aber es kann zugleich gefährlich und in Sintflut und Überschwemmungskatastrophen zerstörerisch sein. Gleich was Menschen im Leben geschieht, Gott hat versprochen treu an ihrer Seite zu sein wie ein unsichtbarer Freund. Als Zeichen dieses Freundschaftsbandes hat er den Regenbogen über der Erde an den Himmel gespannt. Wenn es regnet und zugleich die Sonne scheint, taucht am Himmel der Regenbogen auf. Er verbindet Himmel und Erde, er ist die Brücke zwischen dieser Welt und Gottes Reich. Weil Gott selbst es uns verspricht, er verlässt uns Menschen nicht, ist ein bunter Regenbogen hoch am Himmel aufgezogen. Er wird bei uns sein, gleich ob wir an ihn glauben oder nicht, ob wir an ihm zweifeln oder seine Nähe spüren, er glaubt an uns und will, dass diese Welt besteht. Wer von Gott gesegnet ist, der kann selbst ein Segen sein für Menschen und für diese Erde. Rolf Heinrich Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Gott ist mit dir auf allen deinen Wegen. Jos 1,9 Thema: Gott - ein sichtbarer und unsichtbarer Engel Symbol: Weggefährte In der Taufe verspricht die versammelte Gemeinde, dass sie dazu beitragen will, dass die Getauften die Liebe Gottes und die Gemeinschaft der Christen immer wieder erfahren können. Sichtbare Begleiter/innen auf den Lebenswegen sind Eltern, Großeltern, Pat/innen, Freund/innen, alle Menschen, die auf Entwicklung und Bildung Einfluss haben. Sie trösten und ermahnen, sie ermutigen und kritisieren, sie helfen und fördern In ihrer Liebe, ihrer Begleitung und ihrem Beistand erfahren die Getauften die Liebe Gottes. Neben den sichtbaren Begleiter/innen brauchen wir unsichtbare, Leben schützende Mächte und Bot/innen: Engel, denen Gott befohlen hat, dass sie uns behüten auf allen unseren Wegen (Ps 1,3). Sie begleiten Menschen vom Anfang des Lebens bis zum Ende, sie warnen vor Gefahren, sie weisen den Weg, sie schützen, sie bekämpfen das Böse, sie strafen, sie bringen gute Nachrichten, sie lassen immer wieder neu aufbrechen, sie lassen Menschen anders werden, sie trösten, sie singen und tanzen am Thron Gottes, sie begegnen uns in Menschen. Es müssen nicht Wesen mit Flügeln sein: Wirst du für mich, werde ich für dich ein Engel sein? Die Grenzen zwischen Menschen und Engeln sind fließend. Rolf Heinrich Der Mensch sieht auf den äußeren Schein; Gott aber sieht das Herz an. 1 Sam 16,7 Thema: Wer bin ich? Motiv: Kleiner Spiegel ""Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land?"" Jeden Tag schauen wir Menschenkinder in einen Spiegel und stellen uns die Frage aller Fragen. In allen Variationen tun wir das. Wir wollen es wissen. Unbedingt. Nicht nur, ob wir schön sind. Das auch. Aber es beschäftigt uns auch dauernd die Frage, ob wir es richtig machen, ob wir gut genug sind. Menschenskind! Das ist so anstrengend. Es geht unser ganzes Leben lang um die Frage: Wer bin ich? Welchen Wert habe ich, schätzungsweise? Wertschätzung! Darum geht`s! Und bei der Taufe macht Gott da eine ganz klare Erklärung. Er hält uns seinen Spiegel der Liebe und der göttlichen Ansicht vor und sagt: Ein für alle Mal sollst du wissen, dass du mir was wert bist, unendlich viel sogar! Ich schaue nämlich nicht nur auf dein Äußeres, das zweifellos auch schon schön ist. Aber ich blicke durch und schau in dein Herz und habe dich herzlich lieb. So ist es. Und darum dreh` die Frage um, sozusagen gespiegelt, denn sie ist bislang spiegelverkehrt, und mach aus: Wer bin ich? - Ich bin wer! Und schon ist aus deiner Taufe eine tolle Ansichtssache geworden. Und du sollst es genießen, dein Leben lang, dein Ansehen - und deshalb auch genießbar sein. Ludwig Burgdörfer Gott ward mein Halt. 2 Sam 22,19b Thema: Leben in seiner Vielfalt Motiv: Magnetnadel Die Taufe wirkt wie ein Leuchtturm, ein Zeichen auf Geisteswissenschaften Religion Theologie Christentum Gottesdienst Kasualien ISBN-10 3-579-03180-5 / 3579031805 ISBN-13 978-3-579-03180-4 / 9783579031804 Religion Theologie Christentum Gottesdienst Kasualien Taufe Konfirmation Trauung Bestattung Evangelische Kirche Pfarrer Gott Glaube Christen Christentum Geisteswissenschaften 2008
Gütersloher Verlagshaus Gütersloher Verlagshaus 2008 Hardcover 192 S. 21,2 x 13,4 x 1,6 cm ISBN: 3579031805 (EAN: 9783579031804 / 978-3579031804)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Die kirchlichen Kasualien sind ein Beispiel dafür, dass menschliche Beziehungen und christlicher Glaube auch in einer Zeit der zunehmenden sozialen Kälte tragfähig sind - Zu Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung kommen Menschen aus dem näheren und ferneren Lebensumfeld zusammen, um mit anderen Menschen Freude und Leid zu teilen. Sie bieten einander Verständnis und Unterstützung in Lebenskrisen. Dabei suchen sie nach Möglichkeiten, diese besonderen Stationen im Leben festlich zu gestalten. Nach wie vor nehmen dabei viele Menschen das Angebot der Kirche in Anspruch, krisenhaft erlebte Zeiten im Licht des Glaubens zu deuten und für ihr Leben fruchtbar zu machen. So geht es immer auch darum, den Blick über den besonderen Tag hinaus auf das zu richten, was von Dauer ist, und das Evangelium als tragfähige Basis der eigenen Existenz in Anspruch zu nehmen. Immer wieder erweist sich Gottes Wort als vertrauenswürdig, gerade auch dann, wenn es weltenweit entfernt zu sein scheint. Menschen, die sich füreinander öffnen und die füreinander da sind, sind häufig auch offen für Grundfragen des Lebens. Diese Fragen sind es, die den Menschen bei Kasualien auf den Leib rücken und nach Antworten verlangen. Die zahlreichen Anstöße und Überlegungen zu vielen biblischen Texten in diesem Band bieten eine Fülle von Themen und Hinweisen, die zur Entdeckung sowohl der Fragen als auch mancher Antwort beitragen können. Erhard Domay (1940-2012), Pfarrer, war bis 2003, nach mehrjährigem Gemeindepfarramt, Leiter der theologischen Fort- und Weiterbildung in der Evangelischen Kirche der Pfalz, danach leitete er das landeskirchliche Projekt ""Vermittlung von Kunst in den Gemeinden"". Wir taufen unsere Kinder und Erwachsene mit Wasser. Wasser ist Leben und alles Leben kommt aus dem Wasser. Es ist geheimnisvoll wie das Leben selbst. Es erhält Leben, aber es kann zugleich gefährlich und in Sintflut und Überschwemmungskatastrophen zerstörerisch sein. Gleich was Menschen im Leben geschieht, Gott hat versprochen treu an ihrer Seite zu sein wie ein unsichtbarer Freund. Als Zeichen dieses Freundschaftsbandes hat er den Regenbogen über der Erde an den Himmel gespannt. Wenn es regnet und zugleich die Sonne scheint, taucht am Himmel der Regenbogen auf. Er verbindet Himmel und Erde, er ist die Brücke zwischen dieser Welt und Gottes Reich. Weil Gott selbst es uns verspricht, er verlässt uns Menschen nicht, ist ein bunter Regenbogen hoch am Himmel aufgezogen. Er wird bei uns sein, gleich ob wir an ihn glauben oder nicht, ob wir an ihm zweifeln oder seine Nähe spüren, er glaubt an uns und will, dass diese Welt besteht. Wer von Gott gesegnet ist, der kann selbst ein Segen sein für Menschen und für diese Erde. Rolf Heinrich Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Gott ist mit dir auf allen deinen Wegen. Jos 1,9 Thema: Gott - ein sichtbarer und unsichtbarer Engel Symbol: Weggefährte In der Taufe verspricht die versammelte Gemeinde, dass sie dazu beitragen will, dass die Getauften die Liebe Gottes und die Gemeinschaft der Christen immer wieder erfahren können. Sichtbare Begleiter/innen auf den Lebenswegen sind Eltern, Großeltern, Pat/innen, Freund/innen, alle Menschen, die auf Entwicklung und Bildung Einfluss haben. Sie trösten und ermahnen, sie ermutigen und kritisieren, sie helfen und fördern In ihrer Liebe, ihrer Begleitung und ihrem Beistand erfahren die Getauften die Liebe Gottes. Neben den sichtbaren Begleiter/innen brauchen wir unsichtbare, Leben schützende Mächte und Bot/innen: Engel, denen Gott befohlen hat, dass sie uns behüten auf allen unseren Wegen (Ps 1,3). Sie begleiten Menschen vom Anfang des Lebens bis zum Ende, sie warnen vor Gefahren, sie weisen den Weg, sie schützen, sie bekämpfen das Böse, sie strafen, sie bringen gute Nachrichten, sie lassen immer wieder neu aufbrechen, sie lassen Menschen anders werden, sie trösten, sie singen und tanzen am Thron Gottes, sie begegnen uns in Menschen. Es müssen nicht Wesen mit Flügeln sein: Wirst du für mich, werde ich für dich ein Engel sein? Die Grenzen zwischen Menschen und Engeln sind fließend. Rolf Heinrich Der Mensch sieht auf den äußeren Schein; Gott aber sieht das Herz an. 1 Sam 16,7 Thema: Wer bin ich? Motiv: Kleiner Spiegel ""Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land?"" Jeden Tag schauen wir Menschenkinder in einen Spiegel und stellen uns die Frage aller Fragen. In allen Variationen tun wir das. Wir wollen es wissen. Unbedingt. Nicht nur, ob wir schön sind. Das auch. Aber es beschäftigt uns auch dauernd die Frage, ob wir es richtig machen, ob wir gut genug sind. Menschenskind! Das ist so anstrengend. Es geht unser ganzes Leben lang um die Frage: Wer bin ich? Welchen Wert habe ich, schätzungsweise? Wertschätzung! Darum geht`s! Und bei der Taufe macht Gott da eine ganz klare Erklärung. Er hält uns seinen Spiegel der Liebe und der göttlichen Ansicht vor und sagt: Ein für alle Mal sollst du wissen, dass du mir was wert bist, unendlich viel sogar! Ich schaue nämlich nicht nur auf dein Äußeres, das zweifellos auch schon schön ist. Aber ich blicke durch und schau in dein Herz und habe dich herzlich lieb. So ist es. Und darum dreh` die Frage um, sozusagen gespiegelt, denn sie ist bislang spiegelverkehrt, und mach aus: Wer bin ich? - Ich bin wer! Und schon ist aus deiner Taufe eine tolle Ansichtssache geworden. Und du sollst es genießen, dein Leben lang, dein Ansehen - und deshalb auch genießbar sein. Ludwig Burgdörfer Gott ward mein Halt. 2 Sam 22,19b Thema: Leben in seiner Vielfalt Motiv: Magnetnadel Die Taufe wirkt wie ein Leuchtturm, ein Zeichen auf Geisteswissenschaften Religion Theologie Christentum Gottesdienst Kasualien ISBN-10 3-579-03180-5 / 3579031805 ISBN-13 978-3-579-03180-4 / 9783579031804 Religion Theologie Christentum Gottesdienst Kasualien Taufe Konfirmation Trauung Bestattung Evangelische Kirche Pfarrer Gott Glaube Christen Christentum Geisteswissenschaften
Schlagworte: Religion Theologie Christentum Gottesdienst Kasualien Taufe Konfirmation Trauung Bestattung Evangelische Kirche Pfarrer Gott Glaube Christen Christentum Geisteswissenschaften Die kirchlichen Kasualien sind ein Beispiel dafür, dass menschliche Beziehungen und christlicher Glaube auch in einer Zeit der zunehmenden sozialen Kälte tragfähig sind - Zu Taufe, Konfirmation, Trauung und Bestattung kommen Menschen aus dem näheren und ferneren Lebensumfeld zusammen, um mit anderen Menschen Freude und Leid zu teilen. Sie bieten einander Verständnis und Unterstützung in Lebenskrisen. Dabei suchen sie nach Möglichkeiten, diese besonderen Stationen im Leben festlich zu gestalten. Nach wie vor nehmen dabei viele Menschen das Angebot der Kirche in Anspruch, krisenhaft erlebte Zeiten im Licht des Glaubens zu deuten und für ihr Leben fruchtbar zu machen. So geht es immer auch darum, den Blick über den besonderen Tag hinaus auf das zu richten, was von Dauer ist, und das Evangelium als tragfähige Basis der eigenen Existenz in Anspruch zu nehmen. Immer wieder erweist sich Gottes Wort als vertrauenswürdig, gerade auch dann, wenn es weltenweit entfernt zu sein scheint. Menschen, die sich füreinander öffnen und die füreinander da sind, sind häufig auch offen für Grundfragen des Lebens. Diese Fragen sind es, die den Menschen bei Kasualien auf den Leib rücken und nach Antworten verlangen. Die zahlreichen Anstöße und Überlegungen zu vielen biblischen Texten in diesem Band bieten eine Fülle von Themen und Hinweisen, die zur Entdeckung sowohl der Fragen als auch mancher Antwort beitragen können. Erhard Domay (1940-2012), Pfarrer, war bis 2003, nach mehrjährigem Gemeindepfarramt, Leiter der theologischen Fort- und Weiterbildung in der Evangelischen Kirche der Pfalz, danach leitete er das landeskirchliche Projekt ""Vermittlung von Kunst in den Gemeinden"". Wir taufen unsere Kinder und Erwachsene mit Wasser. Wasser ist Leben und alles Leben kommt aus dem Wasser. Es ist geheimnisvoll wie das Leben selbst. Es erhält Leben, aber es kann zugleich gefährlich und in Sintflut und Überschwemmungskatastrophen zerstörerisch sein. Gleich was Menschen im Leben geschieht, Gott hat versprochen treu an ihrer Seite zu sein wie ein unsichtbarer Freund. Als Zeichen dieses Freundschaftsbandes hat er den Regenbogen über der Erde an den Himmel gespannt. Wenn es regnet und zugleich die Sonne scheint, taucht am Himmel der Regenbogen auf. Er verbindet Himmel und Erde, er ist die Brücke zwischen dieser Welt und Gottes Reich. Weil Gott selbst es uns verspricht, er verlässt uns Menschen nicht, ist ein bunter Regenbogen hoch am Himmel aufgezogen. Er wird bei uns sein, gleich ob wir an ihn glauben oder nicht, ob wir an ihm zweifeln oder seine Nähe spüren, er glaubt an uns und will, dass diese Welt besteht. Wer von Gott gesegnet ist, der kann selbst ein Segen sein für Menschen und für diese Erde. Rolf Heinrich Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Gott ist mit dir auf allen deinen Wegen. Jos 1,9 Thema: Gott - ein sichtbarer und unsichtbarer Engel Symbol: Weggefährte In der Taufe verspricht die versammelte Gemeinde, dass sie dazu beitragen will, dass die Getauften die Liebe Gottes und die Gemeinschaft der Christen immer wieder erfahren können. Sichtbare Begleiter/innen auf den Lebenswegen sind Eltern, Großeltern, Pat/innen, Freund/innen, alle Menschen, die auf Entwicklung und Bildung Einfluss haben. Sie trösten und ermahnen, sie ermutigen und kritisieren, sie helfen und fördern In ihrer Liebe, ihrer Begleitung und ihrem Beistand erfahren die Getauften die Liebe Gottes. Neben den sichtbaren Begleiter/innen brauchen wir unsichtbare, Leben schützende Mächte und Bot/innen: Engel, denen Gott befohlen hat, dass sie uns behüten auf allen unseren Wegen (Ps 1,3). Sie begleiten Menschen vom Anfang des Lebens bis zum Ende, sie warnen vor Gefahren, sie weisen den Weg, sie schützen, sie bekämpfen das Böse, sie strafen, sie bringen gute Nachrichten, sie lassen immer wieder neu aufbrechen, sie lassen Menschen anders werden, sie trösten, sie singen und tanzen am Thron Gottes, sie begegnen uns in Menschen. Es müssen nicht Wesen mit Flügeln sein: Wirst du für mich, werde ich für dich ein Engel sein? Die Grenzen zwischen Menschen und Engeln sind fließend. Rolf Heinrich Der Mensch sieht auf den äußeren Schein; Gott aber sieht das Herz an. 1 Sam 16,7 Thema: Wer bin ich? Motiv: Kleiner Spiegel ""Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land?"" Jeden Tag schauen wir Menschenkinder in einen Spiegel und stellen uns die Frage aller Fragen. In allen Variationen tun wir das. Wir wollen es wissen. Unbedingt. Nicht nur, ob wir schön sind. Das auch. Aber es beschäftigt uns auch dauernd die Frage, ob wir es richtig machen, ob wir gut genug sind. Menschenskind! Das ist so anstrengend. Es geht unser ganzes Leben lang um die Frage: Wer bin ich? Welchen Wert habe ich, schätzungsweise? Wertschätzung! Darum geht`s! Und bei der Taufe macht Gott da eine ganz klare Erklärung. Er hält uns seinen Spiegel der Liebe und der göttlichen Ansicht vor und sagt: Ein für alle Mal sollst du wissen, dass du mir was wert bist, unendlich viel sogar! Ich schaue nämlich nicht nur auf dein Äußeres, das zweifellos auch schon schön ist. Aber ich blicke durch und schau in dein Herz und habe dich herzlich lieb. So ist es. Und darum dreh` die Frage um, sozusagen gespiegelt, denn sie ist bislang spiegelverkehrt, und mach aus: Wer bin ich? - Ich bin wer! Und schon ist aus deiner Taufe eine tolle Ansichtssache geworden. Und du sollst es genießen, dein Leben lang, dein Ansehen - und deshalb auch genießbar sein. Ludwig Burgdörfer Gott ward mein Halt. 2 Sam 22,19b Thema: Leben in seiner Vielfalt Motiv: Magnetnadel Die Taufe wirkt wie ein Leuchtturm, ein Zeichen auf Geisteswissenschaften Religion Theologie Christentum Gottesdienst Kasualien ISBN-10 3-579-03180-5 / 3579031805 ISBN-13 978-3-579-03180-4 / 9783579031804
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein kleines Evangelium. Die gute Nachricht von Gott, die Jesus uns gebracht hat. Zum Vorlesen, Lesen und Malen. -
1994. Unbekannter Einband


Ausgabe 1986 838
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein kleines Evangelium: Zum Vorlesen, Lesen und Malen
Wichern, Broschüre EAN: 9783889810670 (ISBN: 3889810675)


Das Buch befindet sich in einem guten, gelesenen Zustand. Die Seiten und der Einband sind intakt. Buchruecken/Ecken/Kanten koennen leichte Gebrauchsspuren aufweisen, Versand innerhalb von 24 Stunden oder am naechsten Werktag als Buechersendung, Lieferung innerhalb von 3-5 Werktagen. 100% Zufriedenheitsgarantie, bei Nichtgefallen kostenlose Ruecknahme innerhalb von 14 Tagen.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Petersmann, Dietrich
Mein kleines Evangelium.
Wiechern, Berlin 1994, Obr., nicht paginiert, in gutem Zustand, [SAP72].,,

Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

7,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.