‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » » Weltkrieg II und Nationalsozialismus » Mein Kampf . Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte…

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch

Mehr von Hitler Adolf

Mein Kampf . Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe . Erster Band - Eine Abrechnung . Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung.


München, Zentralverlag der NSDAP, Franz Eher Nachf. 1938., 8°, XXVII, 782 Seiten mit einem Frontisoiz des Führers mit Faksimille-Unterschrift und 10 Seiten Verlagsanzeigen im Anhang, illustr. Blauer Original-Leinen mit Parteiadler auf Buchdeckel und Rückentitel in Goldprägung - Einband leicht ber. Sonst guter Zustand -


Verkauf erfolgt zu wissenschaftlichen Zwecken gemäß § 86 u. 86 a Stgb. z43103
Schlagworte: Verkauf erfolgt zu wissenschaftlichen Zwecken gemäß § 86 u. 86 a Stgb.

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Mein Kampf.

Nationalsozialismus - Hitler, Adolf:
Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band.Ungekürzte Ausgabe.Erster Band: Eine Abrechnung.Zweiter Band: Die nationalsozialistische Bewegung.43.Auflage.
München, Verlag Franz Eher Nachf., 1933. 782 Seiten


Sehr gut erhalten.Preisvorschlag möglch.
Schlagworte: Nationalsozialismus
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung.

Hitler, Adolf:
Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung. 706./710. Auflage.
München, Zentralverlag der NSDAP, Franz Eher Nachf. Sogenannte Hochzeitsausgabe in Halbleder !, 1942.


8°, XXVII, 782 Seiten mit einem Titelportrait A. Hitlers und 10 Seiten Verlagsanzeigen, betitelter blau-bescher Original-Halbledereinband mit Goldpägung und ein mir unbekanntes Stadtwappen auf vorderen Buchdeckel ! - Einband ganz leicht fleckig sonst sehr guter Zustand - 1942. Sehr seltene Stadtausgabe ! Verkauf erfolgt zu wissenschaftlichen Zwecken gemäß § 86 u. 86 a Stgb. Sehr schöne Ausgabe. In Altdeutsch gedruckt ! c81449
Schlagworte: zweiter Weltkrieg II und Nationalsozialismus
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung.

Hitler, Adolf:
Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung. 3. Auflage ! 23.-32. Tausend !
München, Verlag Franz Eher Nachf., 1930.


8°, XXVII, 782 Seiten mit einem Titelportrait A. Hitlers, in betitelten Halbleinen der Zeit wohl privat eingebunden. - Einbandkanten ber. und best., leseschief und Tipp-Ex auf der Titelrückseite zwecks Namensentfernung sonst guter Zustand - Verkauf erfolgt zu wissenschaftlichen Zwecken gemäß § 86 u. 86 a Stgb. 1930 - III. Auflage ! Sehr frühe Ausgabe ! b87852
Schlagworte: NSDAP, Zweiter Weltkrieg II und Nationalsozialismus, Geschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung.

Hitler, Adolf:
Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung. 281./285. Auflage
München, Zentralverlag der NSDAP, Franz Eher Nachf., 1938.


8°, XXVII, 782 Seiten mit einem Titelportrait A. Hitlers und 10 Seiten Verlagsanzeigen, blauer Original-Leineneinband mit Hoheitszeichen in Goldprg. Auf Buchdeckel und Rückentitel in Goldprg. - Einband und EInbandkanten leicht sonst guter Zustand - Verkauf erfolgt zu wissenschaftlichen Zwecken gemäß § 86 u. 86 a Stgb. 1938. Eine besondere Ausgabe da sich im Vorsatz eine Original-Urkunde (Gedenkblatt) zum Eintritt in die NSDAP befindet mit einem Zitat von Rudolf Hess, einem Stempel der NSDAP Ortsgruppe Hiddingen und einer Originalunsterschrift des Ortsgruppenleiters der Ortsgruppe Hiddingen ! ! c77311
Schlagworte: NSDAP, Weltkrieg II und Nationalsozialismus
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung. Sehr seltene Dünndruckausgabe !

Hitler, Adolf:
Mein Kampf. Zwei Bände in einem Band - Ungekürzte Ausgabe. Erster Band - Eine Abrechnung. Zweiter Band - Die nationalsozialistische Bewegung. Sehr seltene Dünndruckausgabe ! Dünndruckausgabe !
München, Zentralverlag der NSDAP, Franz Eher Nachf., 1940.


8°, XXVII, 782 Seiten mit einem Titelportrait des Führers, roter Original-Leineneinband mit Goldprg. Auf Buchdeckel und Rückentitel in Goldprg. - 2 Stempel suf dem Vorsatz und vorderes Innengelenk ganz leicht angebr. sonst guter Zustand ! - Verkauf erfolgt zu wissenschaftlichen Zwecken gemäß § 86 u. 86 a Stgb. 1940. Sehr seltene Dünndruckausgabe ! IN ALTDEUTSCH GEDRUCKT ! c77035
Schlagworte: NSDAP, Weltkrieg II und Nationalsozialismus
Diesen Titel und Preis anzeigen

Mein Kampf in zwei Bänden - Ungekürzte Dünndruck-Ausgabe - Erster Band: Eine Abrechnung - Zweiter Band: Die nationalsozialistische Bewegung.

Hitler, Adolf:
Mein Kampf in zwei Bänden - Ungekürzte Dünndruck-Ausgabe - Erster Band: Eine Abrechnung - Zweiter Band: Die nationalsozialistische Bewegung. 10.Auflage (der Dünndruckausgabe), 451.-500.Auflage,
München, Zentralverlag der NSDAP, 1942. XXVIII, 406; 409-781 Seiten mit einem Portrait, 8°, Leinen- Hardcover/Pappeinband mit Schutzumschlag,


Schutzumschlag nur als Kopie, Einband berieben und angestaubt, etwas fingerfleckig, sonst guter und sauberer Zustand.
Schlagworte: Nationalsozialistische Literatur, 3.Reich
Diesen Titel und Preis anzeigen

Vortrag Adolf Hitlers vor westdeutschen Wirtschaftlern im Industrie-Klub zu Düsseldorf am 27. Januar 1932.

Hitler, Adolf.
Vortrag Adolf Hitlers vor westdeutschen Wirtschaftlern im Industrie-Klub zu Düsseldorf am 27. Januar 1932.
München, Verlag Frz. Eher Nachf., (1932). 8°. 30 S., 1 Bl., OBrosch.


Erstausgabe. - Dieser berühmte Vortrag Hitlers trug ihm die Anerkennung und damit die finanzielle Unterstützung durch die deutsche Großindustrie ein, die seinen endgültigen politischen Aufstieg erst ermöglichten. - Tlw. winzige Randläsuren. Etw. gebräunt. -

Schlagworte: Hitler, Vortrag Adolf Hitlers vor westdeutschen Wirtschaftlern im Industrie-Klub zu Düsseldorf am 27. Januar 1932, Nationalsozialismus, Wirtschaft
Diesen Titel und Preis anzeigen

Hitler, Adolf:
Adolf Hitler, Bilder aus dem Leben des Führers (vollständig); Reihe: Sammelbilder-Album 15; Herausgeber: Reichsbildberichterstatter Heinrich Hoffmann; Auflage: 301. - 400. T.;
Cigaretten-Bilderdienst / Hamburg / Altona / -Bahrenfeld; um 1936. 132 S.; Format: 24x31


Wie auch auf der Ausstellung "Dokumentation Obersalzberg" 2009 ausgestellt; --- 4 Aquarelle Hitlers + 1 farbig Hitler-Bild; --- Inhalt: Geleitwort: Hermann Göring; Vorwort: Dr. Joseph Goebbels; SS-Brigadeführer Julius Schreck +: Der Führer auf Reisen; Rudolf Hess (Heß): Abschied der NSDAP von Julius Schreck; Reichspressechef Dr. Otto Dietrich: Der Führer und das deutsche Volk; Dr. Joseph Goebbels: Der Führer als Redner; Obergruppenführer Wilhelm Brückner: Der Führer in seinem Privatleben; Dr. Joseph Goebbels: Der Führer als Staatsmann; Reichsorganisationsleiter Dr. Robert Ley: Der Führer und der deutsche Arbeiter; Dr. Joseph Goebbels: Der Führer und die Künste; Architekt Albert Speer: Die Bauten des Führers; Generalinspektor Dr.-Ing. Fritz Todt: Adolf Hitler und seine Straßen; Dr. Joseph Goebbels: Unser Hitler, Rundfunk-Ansprache an das deutsche Volk zum (47.) Geburtstage des Führers; Oberstlt. Foertsch: Der Führer und die Wehrmacht; Reichsjugendführer Baldur von Schirach: Der Führer und die deutsche Jugend; Reichsleiter Philipp Bouhler: Der Führer und die nationalsozialistische Bewegung; Inhaltsverzeichnis; --- Auswahl und künstlerische Bearbeitung der Bilder dieses Werkes lagen in den Händen der Reichs-Bildberichterstatters der NSDAP, Heinrich Hoffmann / München. Das ganzseitige Titelbild ist eine Wiedergabe eines Gemäldes von B. Jacobs. Entwurf für Einband + Titel von O. H. W. Hadank / Berlin. Graphische Gestaltung: Carl Ernst Poeschel / Leipzig; --- NSDAP.-Unbedenklichkeitsvermerk, LaLit 179; --- Zustand: 3+, original roter Pappband mit goldenem Deckel- + Rückentitel, heller Rücken mit goldenem HK., mit Abbildungen, 200 montierten Fotos + Zeichnungen. Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Deckel etwas angeschmutzt + gebogen, Stempel, Vor- + Nachsätze etwas stockig, insgesamt ordentlich, innen gut
Schlagworte: Fotografie; Fotographie; Photographie; Fotos; Lichtbilder; NSDAP.; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Adolf Hitler;
Diesen Titel und Preis anzeigen

Hitler, Adolf:
Adolf Hitler, Bilder aus dem Leben des Führers (unvollständig); Reihe: Sammelbilder-Album 15; Herausgeber: Reichsbildberichterstatter Heinrich Hoffmann; Auflage: 101. - 200. T.;
Cigaretten-Bilderdienst / Hamburg / Altona / -Bahrenfeld; um 1936. 132 S.; Format: 24x31


Wie auch auf der Austellung "Dokumentation Obersalzberg" 2009 ausgestellt. --- 4 Aquarelle Hitlers + 1 farbiges Hitler-Bild; --- Inhalt: Geleitwort: Hermann Göring; Vorwort: Dr. Joseph Goebbels; SS-Brigadeführer Julius Schreck +: Der Führer auf Reisen; Rudolf Hess (Heß): Abschied der NSDAP von Julius Schreck; Reichspressechef Dr. Otto Dietrich: Der Führer und das deutsche Volk; Dr. Joseph Goebbels: Der Führer als Redner; Obergruppenführer Wilhelm Brückner: Der Führer in seinem Privatleben; Dr. Joseph Goebbels: Der Führer als Staatsmann; Reichsorganisationsleiter Dr. Robert Ley: Der Führer und der deutsche Arbeiter; Dr. Joseph Goebbels: Der Führer und die Künste; Architekt Albert Speer: Die Bauten des Führers; Generalinspektor Dr.-Ing. Fritz Todt: Adolf Hitler und seine Straßen; Dr. Joseph Goebbels: Unser Hitler, Rundfunk-Ansprache an das deutsche Volk zum (47.) Geburtstage des Führers; Oberstlt. Foertsch: Der Führer und die Wehrmacht; Reichsjugendführer Baldur von Schirach: Der Führer und die deutsche Jugend; Reichsleiter Philipp Bouhler: Der Führer und die nationalsozialistische Bewegung; Inhaltsverzeichnis. --- Auswahl und künstlerische Bearbeitung der Bilder dieses Werkes lagen in den Händen der Reichs-Bildberichterstatters der NSDAP, Heinrich Hoffmann / München. Das ganzseitige Titelbild ist eine Wiedergabe eines Gemäldes von B. Jacobs. Entwurf für Einband + Titel von O. H. W. Hadank / Berlin. Graphische Gestaltung: Carl Ernst Poeschel / Leipzig; --- NSDAP.-Unbedenklichkeitsvermerk, LaLit 179; --- Zustand: 3+, original roter Pappband mit goldenem Deckel- + Rückentitel, heller Rücken mit goldenem HK., mit Abbildungen, 170 (von 200) montierten Fotos + Zeichnungen. Fehlende Bilder im hinteren Bereich (ab # 130 aufwärts), Alters-, Gebrauchs- + Lagerspuren, Einband leicht berieben, Klammerrost, etwas wellig, insgesamt jedoch noch ordentlich
Schlagworte: Fotografie; Fotographie; Photographie; Fotos; Lichtbilder; NSDAP.; Nationalsozialismus; NS.; Drittes 3. III. Reich; Deutsche Geschichte; Politik; 1933 - 1945; Nazi-Regime; Zeitgeschichte; Propaganda; Agitation; Adolf Hitler;
Diesen Titel und Preis anzeigen

Hitler, Adolf - Schroeder, Christa:
ER WAR MEIN CHEF. Aus dem Nachlaß der Sekretärin von Adolf Hitler. Hrsg.v.Anton Joachimsthaler.
München, A.Langen/G.Müller 1989. Pappbd.m.OSU., 8°, 400 S., M.90 Abb.


Christa Schroeder (* 1908 in Hannoversch Münden als Emilie Christine Schroeder; + 1984 in München) war von 1933 bis 1945 neben Gerda Christian, Traudl Junge und Johanna Wolf eine der vier Sekretärinnen Adolf Hitlers.Schroeder war von 1930 bis 1933 als Sekretärin bei der Reichsleitung der NSDAP in München tätig. und war von 1933 bis 1945 Privatsekretärin Hitlers.Zunächst arbeitete sie bis 1939 in der Persönlichen Adjutantur des Führers. Anschließend begleitete sie bis April 1945 den Diktator auf seinen Dienstreisen. Während dieser Zeit lernte Schroeder viele enge Kontaktpersonen Hitlers und viele hochrangige Militärs und Politiker des Dritten Reiches kennen. Ihre Erlebnisse hielt sie regelmäßig in Briefen, Tagebüchern und stenografischen Aufzeichnungen fest. Christa Schroeder war Mitglied der NSDAP (Mitgliedsnr. 263.009) und seit 30. Januar 1938 Trägerin des Goldenen Parteiabzeichens.1938 verlobte sich Schroeder mit dem jugoslawischen Diplomaten Lav Alkonic aus Belgrad. Drei Jahre später wurde die Verlobung wieder gelöst, da Hitler die Beziehung entdeckte und nicht tolerierte.Am 22. April 1945 wurden Schroeder, Wolf und andere engere Mitarbeiter Hitlers, die sich bis dahin im Bunker unter der Reichskanzlei aufgehalten hatten, per Flugzeug aus Berlin herausgeflogen und auf den Berghof gebracht. Dort erlebte Schroeder den Bombenangriff auf Hitlers Bergdomizil am 25. April, bei dem dieses fast vollkommen zerstört wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Schroeder verhaftet und bis Mai 1948 interniert. Aus Vernehmungsprotokollen und Interviews nach ihrer Freilassung fertigte Albert Zoller ein Werk Hitler privat: Erlebnisbericht seiner Geheimsekretärin, das 1949 erschien. Sie lebte zuletzt zurückgezogen in München. Nach ihrem Tod wurde das Buch "Er war mein Chef – Aus dem Nachlass der Sekretärin von Adolf Hitler" veröffentlicht, das auf ihren stenografischen Niederschriften basiert.; Durch Personenregister erschlossen, TADELLOSER ZUSTAND
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Hitlers Weg zum Krieg.
von Irving, David:
12,00 EUR

Goebbels. Eine Biographie.
von Fraenkel, Heinrich und Roger Manvell:
10,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.