‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Mein Bericht an die Welt Geschichte eines Staates im Untergrund

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Karski, Jan; Gervais-Francelle, Céline (Herausgeber); Reinhart, Franka (Übersetzung); Schäfer, Ursel (Übersetzung)

Mein Bericht an die Welt Geschichte eines Staates im Untergrund (Gebundene Ausgabe)


Originaltitel: Story of a Secret State

Kunstmann Antje GmbH, Kunstmann, Antje, GmbH, Verlag, Februar 2011


528 S. - Sprache: Deutsch - 217x148x50 mm

ISBN: 3888977053 EAN: 9783888977053

Dass Jan Karski, eine der zentralen Figuren des polnischen Widerstands, die Alliierten schon 1942/43 mit der Realität des Holocaust konfrontierte, hat ihm in Israel einen Platz unter den »Gerechten« eingetragen. Sein Lebensbericht »Story of a Secret State«, 1944 unmittelbar unter dem Eindruck der Ereignisse geschrieben, wurde in den USA zu einem Sensationserfolg. Danach schienen Autor und Buch verschollen, bis Claude Lanzmann den herausragenden Zeitzeugen für seinen Film »Shoah« interviewte. Heute wird Jan Karski neu entdeckt, und erstmals liegen seine außergewöhnlichen Memoiren auf Deutsch vor - ein Dokument allerersten Ranges, Zeitgeschichte, die sich wie ein Kriminalroman liest. Als Hitler Polen überfällt, flieht der junge Offizier mit der zerschlagenen Armee gen Osten - und läuft den Sowjets in die Arme, die ihn an die Deutschen ausliefern. Damit beginnt die abenteuerliche Odyssee Karskis durch ein Europa in Krieg und Aufruhr. In tollkühner Flucht schlägt er sich zur polnischen Untergrundbewegung durch, wird rasch mit wichtigen Missionen betraut. Jüdische Partisanen schleusen ihn heimlich ins Warschauer Ghetto und ein Konzentrationslager, wo er Augenzeuge der Judenvernichtung wird. Karski gerät in die Fänge der Gestapo, wird gefoltert, flieht erneut. Seine wichtigste Mission als Kurier für den Widerstand führt ihn schließlich 1942 quer durch Nazi-Deutschland nach England und Amerika, um Anthony Eden und Roosevelt persönlich Bericht zu erstatten. Jan Karski, »Botschafter des Holocaust aus eigener Anschauung« (Spiegel) und ein mitreißender Erzähler, legt Zeugnis ab - »ein wertvolles, tief erschütterndes historisches Dokument« (Arte), »ein außerordentlicher Schicksalsbericht, der nichts von seiner Kraft eingebüßt hat« (Le Figaro littéraire).

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

Zeitgeschichte, die sich wie ein Kriminalroman liest. »Karski hat den Großen dieser Welt enthüllt, was die Welt nicht wissen wollte.« Jorge Semprún. »Karski lebte also, meine Aufregung steigerte sich noch, als ich ihn sah und mit ihm zu drehen begann ... 1985 machte mein Film >Shoah< Jan Karski für uns alle wieder lebendig und gab ihm seinen Platz in der Geschichte zurück.« Claude Lanzmann. .Erstmals auf Deutsch: der Augenzeugenbericht des wichtigsten Verbindungsmanns der polnischen Widerstandsbewegung .»Ein Botschafter des Holocaust aus eigener Anschauung, lange bevor dieser Begriff ins allgemeine Bewusstsein und ins Gewissen der Welt gedrungen war.« DER SPIEGEL

Über den Autor

Jan Kozielewski wurde 1914 in Lodz geboren, 1942 nahm er den Namen Karski an. Seit 1939 Kurier der polnischen Untergrundbewegung, gelangte er 1943 in die USA und wurde von Präsident Roosevelt empfangen. Er blieb dort nach seiner Enttarnung und lehrte bis zu seinem Tod im Jahr 2000 als Professor für Politikwissenschaften an der University of Georgetown in Washington.

ISBN 3-88897-705-3

ISBN 978-3-88897-705-3

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Karski, Jan:
Mein Bericht an die Welt : Geschichte eines Staates im Untergrund / hg. von Céline Gervais-Francelle. Aus d. engl. Originaltext u. d. franz. Neuausg. von 2010 übers. von Franka Reinhart... Dt. Ausg.
München : Kunstmann 2011. 619 S. 8°. OPpbd. mit Rückensilberpräg., Lesebändchen u. SU. EAN: 9783888977053 (ISBN: 3888977053)


Zustand: sehr gut!
Schlagworte: Zweiter Weltkrieg, Polen, deutsche Besetzung, Judenvernichtung, Judenverfolgung, Judenmord Holocaust Shoah Zeugenaussage Europa : Ost (ehem.europ.Ostbl.+Jugosl.) Deutschland Freiheit,Unfreiheit,Befreiung,Revolution Judaica + Israel.

Bestell-Nr.: 23486

Preis: 17,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 19,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 50,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Die Saat von Wild, Reiner (Herausgeber); Regler, Gustav
34,00 EUR

Briefe aus der Haft 1935 - 1943 von Krause-Vilmar, Dietfrid (Herausgeber); Krause-Vilmar, Dietfrid (Kommentar); Finkenstein, Kurt
18,00 EUR

"Es waren doch unsere Nachbarn!" Deportationen in Ostwestfalen-Lippe 1941-1945 von Asdonk, Jupp (Herausgeber); Buchwald, Dagmar (Herausgeber); Havemann, Lutz (Herausgeber); Horst, Uwe
19,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.