‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Logos und Wirklichkeit Ein Beitrag zu einer Theorie des gesellschaftlichen Bewusstseins

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Metscher, Thomas

Logos und Wirklichkeit Ein Beitrag zu einer Theorie des gesellschaftlichen Bewusstseins (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Bremer Beiträge zur Literatur- und Ideengeschichte 60

Lang, Peter GmbH, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Juni 2010


494 S. - Sprache: Deutsch - 218x154x38 mm

ISBN: 3631527047 EAN: 9783631527047

Die Theorie des Bewusstseins ist Desiderat marxistischen Denkens. Trotz Ausarbeitungen in einzelnen Feldern liegt eine entwickelte Theorie des menschlich-gesellschaftlichen Bewusstseins, die dieses als Konkretum - Einheit von Tätigkeit und Vergegenständlichung - im Detail wie im Ganzen erfasst, in diesem Denken nicht vor. Ziel dieser Studie ist es, diesen Mangel ein Stück weit abzubauen. Bewusstsein in der hier vertretenen Auffassung ist Teil des geschichtlichen Ensembles gesellschaftlicher Verhältnisse. Seine Genesis liegt in der gegenständlichen Tätigkeit des Menschen. Es ist unmittelbar als Sprache gegeben, lebenspraktisch präsent als Bewusstsein des Alltags, konstitutiver Bestandteil menschlicher Arbeit. Es existiert in Gestalt eines welterschließenden elementaren Logos, der Bedingung menschlicher Reproduktion wie kultureller Weltbildung ist, als Erkennen, Wissen, Verstehen, in den Grundformen symbolischen und begrifflichen Denkens, den historischen Typen der Rationalität, den objektiven Formen von Religion, Mythos, Kunst, Wissenschaft und Philosophie. Als soziales Verhältnis und institutionelle Realität hat es den Charakter von Ideologie. Es besitzt eine fundamental konstitutive Funktion im Prozess der Zivilisation - es ist Baumeister menschlicher Welt. Bewusstsein in diesem umfassenden Sinn ist der Gegenstand des Buches. Es sucht Bewusstsein als gesellschaftliches Konkretum auf und erkundet den dafür erforderlichen Apparat kategorialer Bestimmungen. Mit diesem Programm bewegt es sich außerhalb des Terrains heute dominanter Bewusstseinstheorien wie auch überkommener Auffassungen marxistischen Denkens. Es erkundet theoretisches Neuland.


Preis: 63,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 63,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Philosophie/Populäre Darstellungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Das Konzept eines Integrativen Marxismus - Epistemisches Feld und Theorie des Bewusstseins - Der Logos im Wirklichen: Ontologie des gesellschaftlichen Bewusstseins - Wirklichkeitsbegriff: gegenständliche Tätigkeit (Arbeit), Geschichte, Dialektik - Elementarer und epistemischer Logos, historische Vernunft, Universum des Wissens - Sprache, Erkennen, Wissen, Verstehen - Strukturen epistemischer Welterschließung, objektive Bewusstseinsformen: 1. symbolischer Logos: Religion, Mythos, Kunst; 2. begrifflicher Logos: Wissenschaft, Philosophie - Logos, Kultur und Ästhetik -Kultur: der Bau der menschlichen Welt - Arbeit, Mimesis, Selbstproduktion - Eudaimonie, Utopie und die Dialektik der Kultur - Ästhetischer Logos - Begriff des Ästhetischen und die Ästhetik der Künste - Poiesis - Mimesis - Episteme: Erkenntnisweise der Künste.

Über den Autor

Der Autor: Thomas Metscher, geboren 1934; Studium der Anglistik, Philosophie und Germanistik in Berlin (FU), München, Bristol und Heidelberg; 1961-1971 Lektor und Dozent am Department of German der Universität Belfast; 1971-1999 Professor für Literaturwissenschaft (Schwerpunkt Anglistik) und Ästhetik an der Universität Bremen; Arbeitsfelder: Interpretation, Geschichte und Theorie der Literatur und des Theaters (Schwerpunkte Shakespeare, Klassik/Romantik, Moderne); Kulturtheorie, Ästhetik, Theorie der Künste; Ideengeschichte, Theorie des Bewusstseins, philosophische Grundlagenforschung.


ISBN 3-631-52704-7

ISBN 978-3-631-52704-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Metscher, Thomas:
Logos und Wirklichkeit. Ein Beitrag zu einer Theorie des gesellschaftlichen Bewusstseins. (Bremer Beiträge zur Literatur- und Ideengeschichte 60).
Frankfurt am Main, Berlin, Bern: Peter Lang Vlg. 2010. 493 S. Kart. EAN: 9783631527047 (ISBN: 3631527047)


Die Theorie des Bewusstseins ist Desiderat marxistischen Denkens. Trotz Ausarbeitungen in einzelnen Feldern liegt eine entwickelte Theorie des menschlich-gesellschaftlichen Bewusstseins, die dieses als Konkretum – Einheit von Tätigkeit und Vergegenständlichung – im Detail wie im Ganzen erfasst, in diesem Denken nicht vor. Ziel dieser Studie ist es, diesen Mangel ein Stück weit abzubauen. Bewusstsein in der hier vertretenen Auffassung ist Teil des geschichtlichen Ensembles gesellschaftlicher Verhältnisse. Seine Genesis liegt in der gegenständlichen Tätigkeit des Menschen. Es ist unmittelbar als Sprache gegeben, lebenspraktisch präsent als Bewusstsein des Alltags, konstitutiver Bestandteil menschlicher Arbeit. Es existiert in Gestalt eines welterschließenden elementaren Logos, der Bedingung menschlicher Reproduktion wie kultureller Weltbildung ist, als Erkennen, Wissen, Verstehen, in den Grundformen symbolischen und begrifflichen Denkens, den historischen Typen der Rationalität, den objektiven Formen von Religion, Mythos, Kunst, Wissenschaft und Philosophie. Als soziales Verhältnis und institutionelle Realität hat es den Charakter von Ideologie. Es besitzt eine fundamental konstitutive Funktion im Prozess der Zivilisation – es ist Baumeister menschlicher Welt. Bewusstsein in diesem umfassenden Sinn ist der Gegenstand des Buches. Es sucht Bewusstsein als gesellschaftliches Konkretum auf und erkundet den dafür erforderlichen Apparat kategorialer Bestimmungen. Mit diesem Programm bewegt es Aus dem Inhalt: Das Konzept eines Integrativen Marxismus – Epistemisches Feld und Theorie des Bewusstseins – Der Logos im Wirklichen: Ontologie des gesellschaftlichen Bewusstseins – Wirklichkeitsbegriff: gegenständliche Tätigkeit (Arbeit), Geschichte, Dialektik – Elementarer und epistemischer Logos, historische Vernunft, Universum des Wissens – Sprache, Erkennen, Wissen, Verstehen – Strukturen epistemischer Welterschließung, objektive Bewusstseinsformen: 1. symbolischer Logos: Religion, Mythos, Kunst; 2. begrifflicher Logos: Wissenschaft, Philosophie – Logos, Kultur und Ästhetik –Kultur: der Bau der menschlichen Welt – Arbeit, Mimesis, Selbstproduktion – Eudaimonie, Utopie und die Dialektik der Kultur – Ästhetischer Logos – Begriff des Ästhetischen und die Ästhetik der Künste – Poiesis – Mimesis – Episteme: Erkenntnisweise der Künste.
Schlagworte: Geschichte

Bestell-Nr.: 188756

Preis: 60,00 EUR
Versandkosten: 4,00 EUR
Gesamtpreis: 64,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Das Tier und der Souverän I Seminar 2001-2002 von Derrida, Jacques; Engelmann, Peter (Herausgeber); Sedlaczek, Markus (Übersetzung)
65,00 EUR

Lust und Schmerz Widersacher oder Gefährte? von Renaud, Elisabeth; Abraham, Georg
19,80 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.