‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Verlag-Klaus-Breinlich » Privatrecht und Römisches Recht - Civil Law and Roman Law » Lehrbuch der Pandekten.

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch
Lehrbuch der Pandekten.

Mehr von ARNDTS (von Arnesberg)

Lehrbuch der Pandekten.


München, Literarisch-artistische Anstalt der J. G. Cotta`schen Buchhandlung, 1868. 6. Aufl. Gr.-8vo. XXII, 920 S. Zeitgenössischer schöner Halblederband mit Rückenprägung und Buntpapierbezug. (blasser, alter St.a.T.).


Mit gedruckter Widmung: "Dem großen Rechtslehrer Friedrich Carl von Savigny zum Andenken an dessen Jubeltag den 31. October 1850 ehrfurchtsvoll und dankbar gewidmet." - Arndts (1803-1878), Schüler von Savigny, promovierte in Berlin bei seinem grossen Lehrer und wirkte ab 1839 als Professor für römisches Recht in München. Im Jahre 1855 wechselte er an die Universität Wien und hat dort maßgebend für die Einführung des gemeinrechtlichen Pandektensystems gewirkt. In seinen Auffassungen war Arndts noch ganz und umfassend ein Mann der historischen Schule. Er betätigte sich auch als Politiker und saß in den Jahren 1848-49 im Paulskirchenparlament in Frankfurt am Main, wo er ein energischer Verfechter der großdeutschen Lösung war. Sein Pandektenwerk, das oftmals den ursprünglichen Savigny noch erkennen läßt, ist als Leitfaden zu den Vorlesungen verfasst. Sie bieten demnach einen relativ kurzen, sehr klar gefaßten Text, dem aber in ausführlichen Noten Auseinandersetzungen mit der zeitgenössischen Literatur beigefügt sind. Außerdem bietet das Buch jeweils eine sorgfältige und ausführliche Angabe der relevanten Texte der Quellen, also des Corpus Iuris Civilis. Windscheid bezeichnet in der Vorrede zur ersten Auflage seiner eigenen Pandekten das Werk von Arndts - neben dem von Puchta - als das gewöhnlich gebrauchte treffliche Lehrbuch. In der Tat dürfte es eines der wichtigsten Lehrbücher in der zweiten Jahrhunderthälfte in Deutschland und Österreich gewesen sein. Es bietet eine knappe, aber übersichtliche und klare Darstellung des Pandektenrechts in seinem damaligen Zustand.

Bestell-Nr.: 16961AB

Preis: 120,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 122,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-CardAmerican Express

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Lehrbuch der Pandekten.
von ARNDTS (Ritter von Arnesberg), Ludwig,
120,00 EUR

Pandekten.
von DERNBURG, Heinrich,
120,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.