‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Braun » Grafik » Las Meninas. (Nach D. Velasquez). Faksimile-Reprod…

Linksbuch gebraucht, sehr gut gebraucht, sehr gut Rechtsbuch
Las Meninas. (Nach D. Velasquez). Faksimile-Reproduktion der Reichsdruckerei mit Plattenrand nach der Radierung von Francisco de Goya. Reichsdruck Nr. 179.

Mehr von Goya Francisco (1746-1828)

Las Meninas. (Nach D. Velasquez). Faksimile-Reproduktion der Reichsdruckerei mit Plattenrand nach der Radierung von Francisco de Goya. Reichsdruck Nr. 179.


Berlin, Reichsdruckerei, (1895). Format (Bildbereich): 36 x 31 cm. Blattgröße: 56,5 x 38,5 cm. Schöner Faksimiledruck auf kräftigem Bütten.


*"Diese Radierung ist nur in ganz wenigen Probedrucken vorhanden, angeblich, weil der Meister die Platte wegen eines Mißgeschickes bei der Nachätzung zerstörte. Das Bild stellt die Infantin Margarita mit ihren Hofdamen (Meninas) im Atelier des Malers dar" (Vermerk im Verzeichnis der Reichsdrucke). - Rückseitig mit dem Stempel der Reichsdruckerei. - Die Reichsdruckerei wurde 1879 in Berlin gegründet für den hochwertigen Druck von Banknoten, Wechseln, Briefmarken, Aktien etc. Für Privatverlage druckte sie u.a. die als „Reichsdrucke“ bekannten Wiedergaben von Grafiken alter Meister. Wegen der hohen Druckqualität von einer Kupferplatte und der täuschenden Ähnlichkeit dieser Drucke mit den entsprechenden Originalen wurden sie jeweils am rechten unteren Rand mit einem Blindstempel sowie mittig auf der Rückseite mit einem Rundstempel als Faksimile gekennzeichnet. - Ränder etwas gebräunt, sonst sehr gut erhalten, vollrandig.

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Las Meninas. (Nach D. Velasquez). Faksimile-Reproduktion der Reichsdruckerei mit Plattenrand nach der Radierung von Francisco de Goya. Reichsdruck Nr. 179.

Goya, Francisco de (1746-1828):
Las Meninas. (Nach D. Velasquez). Faksimile-Reproduktion der Reichsdruckerei mit Plattenrand nach der Radierung von Francisco de Goya. Reichsdruck Nr. 179.
Berlin, Reichsdruckerei, (1895). Format (Bildbereich): 36 x 31 cm. Blattgröße: 56,5 x 38,5 cm. Schöner Faksimiledruck auf kräftigem Bütten.


*"Diese Radierung ist nur in ganz wenigen Probedrucken vorhanden, angeblich, weil der Meister die Platte wegen eines Mißgeschickes bei der Nachätzung zerstörte. Das Bild stellt die Infantin Margarita mit ihren Hofdamen (Meninas) im Atelier des Malers dar" (Vermerk im Verzeichnis der Reichsdrucke). - Rückseitig mit dem Stempel der Reichsdruckerei. - Die Reichsdruckerei wurde 1879 in Berlin gegründet für den hochwertigen Druck von Banknoten, Wechseln, Briefmarken, Aktien etc. Für Privatverlage druckte sie u.a. die als „Reichsdrucke“ bekannten Wiedergaben von Grafiken alter Meister. Wegen der hohen Druckqualität von einer Kupferplatte und der täuschenden Ähnlichkeit dieser Drucke mit den entsprechenden Originalen wurden sie jeweils am rechten unteren Rand mit einem Blindstempel sowie mittig auf der Rückseite mit einem Rundstempel als Faksimile gekennzeichnet. - Ränder etwas gebräunt, sonst sehr gut erhalten, vollrandig.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Eine Erschießungsszene aus der Aquatintafolge

Goya, Francisco de (1746, Fuendetodos, Aragón, Spanien - 1828, Bordeaux)
Eine Erschießungsszene aus der Aquatintafolge ""Die Schrecken des Krieges"" (1810-1813) - Radierung
Bundesdruckerei Berlin 1954 Bundesdruckerei Berlin (um 1924). Plattenmaß: ca. 16,5 cm x 13,7 cm, oben links in der Platte beziffert '15', am unteren Blattrand rechts mit Prägestempel ""Kunstblatt der Bundesdruckerei Berlin"", breiter Blattrand, rückseitig mit Rundstempel ""Faksimile-Reproduktion der Bundesdruckerei Berlin"", (Blatt leicht gebräunt)


- Francisco José de Goya y Lucientes war ein spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts -
Schlagworte: Grafik nach 1900
Diesen Titel und Preis anzeigen

Donde vá mamà? / Linda maestra! - 2 Radierungen aus dem Zyklus

Goya, Francisco de (1746, Fuendetodos, Aragón, Spanien - 1828, Bordeaux)
Donde vá mamà? / Linda maestra! - 2 Radierungen aus dem Zyklus ""Los Caprichos"" (um 1800)
Bundesdruckerei Berlin 1954 Bundesdruckerei Berlin (um 1924). Plattenmaße: ca. 16,3 cm x 20,5 cm / 14,5 cm x 20,5 cm, oben rechts in den Platten beziffert '65' und '68', unten rechts in den Platten signiert, an unteren Blatträndern rechts mit Prägestempeln ""Kunstblatt der Bundesdruckerei Berlin"", breite Blattränder, rückseitig mit Rundstempeln ""Faksimile-Reproduktion der Bundesdruckerei Berlin"", (Blätter gering randgebräunt)


- Francisco José de Goya y Lucientes war ein spanischer Maler und Grafiker des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts -
Schlagworte: Grafik nach 1900
Diesen Titel und Preis anzeigen

Goya und Velázquez - das königliche Portrait : Städtische Galerie im Städelschen Kunstinstitut Frankfurt am Main, 7. Oktober 1991 bis 9. Januar 1992 = Goya y Velázquez - el retrato real

Goya y Lucientes, Francisco José de, 1746-1828 [Ill.]
Goya und Velázquez - das königliche Portrait : Städtische Galerie im Städelschen Kunstinstitut Frankfurt am Main, 7. Oktober 1991 bis 9. Januar 1992 = Goya y Velázquez - el retrato real
Madrid : Museo del Prado. 1991 28x23cm. 144 Seiten. Broschiert ISBN: 8487317057 (EAN: 9788487317057 / 978-8487317057)


Zustand: Gut bis Sehr Gut min. gebräunt (Innen); Einband Außen hat geringe Gebrauchsspuren;
Schlagworte: [Lebensgeschichte / Werk / Namen / Begriff / Meinung]
Diesen Titel und Preis anzeigen

Goya y Lucientes, Francisco José de [1746-1828] ; Calvo Serraller, Francisco:
Goya, la imagen de la mujer : (Museo Nacional del Prado, Madrid, del 30 de octubre de 2001 al 10 de febrero de 2002; National Gallery of Art, Washington, del 10 de marzo al 2 de junio de 2002)
Madrid : Museo Nacional del Prado [u.a.] 2001 357 S. zahlr. Abb. 4° Broschur/Klebebindung das Buch ist in sehr gutem Zustand, ISBN: 8495452081 (EAN: 9788495452085 / 978-8495452085)


Schlagworte: Ausstellungskatalog,
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.