‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Langzeitbetreuung Wachkoma Eine Herausforderung für Betreuende und Angehörige

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Steinbach, Anita; Donis, Johann

Langzeitbetreuung Wachkoma Eine Herausforderung für Betreuende und Angehörige (Gebundene Ausgabe)

Springer-Verlag KG, Springer Wien, Juni 2011


2. Auflage - 268 S. - Sprache: Deutsch - 20 schwarz-weiße Abbildungen - 241x164x20 mm

ISBN: 3709103940 EAN: 9783709103944

Die Betreuung von Wachkoma-Patienten ist eine große Herausforderung für Pflegende, Therapeuten, Ärzte und Angehörige. In dem Band stellen die Autoren alle Aspekte zum Umgang mit Menschen im Wachkoma in den Kontext neuester Forschungsergebnisse: Grundhaltungen, medizinische Fragestellungen, Pflegemodelle und Qualitätsindikatoren müssen überdacht, neue ethische und gesundheitspolitische Fragestellungen beantwortet werden. Leicht verständlich geschrieben, ist der Band eine wertvolle Unterstützung für das gesamte Betreuungsteam und auch für Angehörige.


Preis: 39,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 39,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Medizin/Allgemeines, Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Was tun, wenn Sie vor der Herausforderung stehen, Wachkomapatienten zu betreuen, sei es als Angehöriger, als Pflegeperson, als Arzt oder Therapeut? Es gibt viele Missverständnisse im Umgang mit Wachkomapatienten. "Es sei ihnen nicht mehr zu helfen." Dass sie Lebensqualität haben könnten, wird oft angezweifelt. Dieses Buch zeigt neue Sichtweisen und eine Vielfalt an Wegen im Umgang mit Wachkomapatienten auf. In der Langzeitbetreuung stehen neben der motorischen Beeinträchtigung Wahrnehmungsprobleme im Vordergrund. Da sowohl Reizaufnahme als auch Reizverarbeitung gestört ist, ist es notwendig, verschiedene Stimulationsformen zu kennen und anzuwenden. Neben theoretischen Grundlagen bieten die Autoren Informationen, Anleitungen und Anregungen für die Betreuung. Das Betreuungskonzept orientiert sich an den Aktivitäten des täglichen Lebens und an den individuellen Bedürfnissen der Patienten. Das Buch soll allen betroffenen Angehörigen, aber auch dem Pflegepersonal und den Ärzten ein wertvoller Ratgeber sein.

Inhaltsverzeichnis

Teil A: Einleitung. - Historischer R?ckblick. - Symptome eines? apallischen Syndroms. - Kriterien zur Diagnose des Vollbildes eines Wachkomas,- Was ist Bewusstsein? -? Was unterscheidet Wachheit, von Aufmerksamkeit und Wahrnehmung - Ein Versuch Wachkoma zu verstehen. - Ursachen eines Wachkomas. - Entwicklung des apallischen Syndroms. - Die Diagnose eines apallischen Syndroms. - Das diagnostische Dilemma. -? Neue bildgebende, apparative ?Verfahren - was werden sie ver?ndern? - Das neurologische Assessment. - Differentialdiagnosen zum Wachkoma. - Remissionsstadien (=R?ckbildungsstadien) des Apallischen Syndroms. - Biologische Grundlagen der Remission. - Dimensionen der R?ckbildung. - Minimally Conscious State. - Das Chaos der Nomenklatur. - Das Continuum der R?ckbildung. - Prognose des Wachkomas - Unser Verhalten bestimmt die Prognose und die Prognose unser Verhalten. -?H?ufigkeit des Wachkomas. - Situation in ?sterreich. - Versorgungsstrukturen. - Betreuungsphasen. - Merkmale der Patienten der Phase F(b). - Ziele der Phase F(b). - Strukturqualit?t von Phase F(b)-Einrichtungen. - Betreuungsbedarf und Betreuungskosten von Wachkomapatienten. - Die Geschichte der Angeh?rigen. - Umgang mit Wachkomapatienten - Biomedizinischer versus Beziehungsmedizinischer Zugang. -Wachkoma und Ethik. - End of life Diskussion - oder doch Euthanasie? - Patientenverf?gung und Wachkoma. - ?nderungen messbar machen - Skalen und Scores. - Projekt Apalliker Care Unit. - ?ber die Sinnhaftigkeit einer Normierung von Wachkomabetreuungseinrichtungen?Teil B: Grundlagen in der pflegerischen Langzeitbetreuung. - Management der Biografiearbeit. -Pflegemodelle. - Dorothea Orem. - Selbstf?rsorge- oder Selbstpflege - Defizit Theorie der Krankenpflege. - Hauptelemente der Theorie. - Marie Luise Friedemann. -Arbeitsorganisationsformen. - Bereichspflege mit Bezugspflegeaspekt. - Pflegekonzepte. -Pflegeforschungsprojekt zur Wirkung eines pflegerischen F?rderplans auf das Wohlbefinden von Menschen im Wachkoma. - Bedeutung der SMART Scale in der Pflege von Menschen im Wachkoma. - ?Lagerung und Lagerungshilfsmittel. - Musiktherapie. - F?rderplan. - Aromatherapie. - Angeh?rige Aktiv. - Checkliste zur Anleitung neuer Mitarbeiter und Sch?ler

Über den Autor

DGKS Anita Steinbach, Leitung des "Pflegereferates" der ?sterreichischen Wachkomagesellschaft. Seit 1.1.2011 als Pflegedirektorin im Neurologischen Rehabilitationszentrum Rosenh?gel t?tig.Primarius Dr. Johann Donis, Facharzt f?r Neurologie und Psychiatrie. Vorstand der?Neurologischen Abteilung mit Apalliker Care Unit im?Geriatriezentrum am Wienerwald.


ISBN 3-7091-0394-0

ISBN 978-3-7091-0394-4

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Bio-Imaging and Visualization for Patient-Customized Simulations von Li, Shuo (Herausgeber); Luo, Xiongbiao (Herausgeber); Tavares, João Manuel R. S. (Herausgeber)
106,99 EUR

Wildlife and Emerging Zoonotic Diseases: The Biology, Circumstances and Consequences of Cross-Specie von Childs, James E. (Herausgeber); Mackenzie, John S. (Herausgeber); Richt, Jürgen A. . (Herausgeber)
299,59 EUR

Bildverarbeitung für die Medizin 2008 Algorithmen - Systeme - Anwendungen von Tolxdorff, Thomas (Herausgeber); Braun, Jürgen (Herausgeber); Deserno, Thomas Martin (Herausgeber);
109,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.