‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-CO-LIBRI » 35) Literatur: signierte Bücher / Widmungsexemplare / Erstlingswerke ~ » LIEDER VON ROBERT REINICK, MALER. - Zweite vermehr…

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch

Mehr von REINICK Robert (Dichter
[- 19. jahrhundert > lyrik -] -

LIEDER VON ROBERT REINICK, MALER. - Zweite vermehrte Miniatur-Ausgabe; WIDMUNGSEXEMPLAR. [Robert Reinick`s Lieder eines Malers mit Randzeichnungen seiner Freunde]


Berlin, Verlag von Ernst & Korn - Gropius`sche Buch- und Kunsthandlung, 1852. VIII, 328 Seiten. - Roter Original-Leineneinband mit reicher Rückenvergoldung, Vorderdeckel mit blindgeprägten Eckfleurons und ornamentalem goldgeprägtem Deckeltitel, Vollgoldschnitt; kl.-8vo.(ca. 14 x 10 cm).


*** 2. VERMEHRTE (=erweiterte) MINIATUR-AUSGABE (erschien bereits 1838 ``mit Randzeichnungen seiner Freunde`` als graphisches Hauptwerk der Düsseldorfer Malerschule), GEBUNDENE ORIGINALAUSGABE; MIT EIGENHÄNDIGER WIDMUNG UND SIGNATUR DES DICHTERS ``Dem Komponisten / Herrn Carl Reinecke / . . .``, datiert ``Dresden / Weihnacht 1851`` auf dem fliegenden Vorsatzblatt. - Buchrücken wohl noch im 19. Jahrhundert - unter Verwendung des reich vergoldeten Originals - farbgleich und fachgerecht erneuert; Buchdeckel gering berieben und mit wenigen kleinen Aufhellungen, Buchblock anfangs mit schwacher Längsfalte; SEHR GUTES, DURCH DIE `ZEITGENÖSSISCHE` NEUBINDUNG BESTENS ERHALTENES EXEMPLAR. --- Robert Reinick (1805-Dresden) war Maler und Dichter, besuchte ab 1825 die Kunstakademie in Berlin und ließ sich nach Studien in Düsseldorf und einer Italienreise 1844 in Dresden nieder. Der in Hamburg geborene und aufgewachsene Komponist, Pianist und Dirigent Carl Heinrich Carsten Reinecke (1824-1910) vertonte neben Werken anderer Dichter auch eigene unter Pseudonym verfasste Texte. Bereits in den 1840er Jahren studierte er u.a. in Leipzig, wo er sich - nach gefeierter internationaler Karriere 1860 als Leiter des Gewandhausorcherters niederließ. Beide waren (nicht nur) mit den Musikergrößen ihrer Zeit bekannt oder befreundet (u.a. Hector Berlioz, Johannes Brahms, Ferdinand Hiller, Franz Theodor Kugler, Franz Liszt, Felix Mendelssohn Bartholdy, Alfred Rethel, Robert Schumann, Richard Wagner), von denen einige - ebenso wie Reinecke, der auch eine bedeutende Schülerschaft um sich versammelte - einige Texte aus Reinicks `Liedern` vertonten.
Schlagworte: lieddichtung liedvertonungen liedkomposition

Bestell-Nr.: 1810241018x

Preis: 365,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 368,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal

 
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Der Attische Bogen. Dichtungen.
von Diettrich, Fritz (Handexemplar des Dichters):
61,50 EUR

GEDICHTE.
von JUNKER, Christof (Widmungsexemplar mit beiliegendem Autograph):
23,50 EUR

Reihe `FLUGBLÄTTER RHEINISCHER DICHTUNG - [Erste Folge]`, `Erstes Blatt` bis `Zwölftes Blatt`: I. DER WEISSE HIRSCH - Romantische Dichtungen. (Steiger
von SALM, Carl (Hrsg.; Autograph) / Martin Boelitz; Dolf Cornely; Elisabeth Drügg; Charlotte Francke-Roesing; Wilhelm Lennemann; Paul Lingens; Kurt Moreck; Carl Salm; Dettmar Heinrich Sarnetzki; Otto Saure; Carl Robert Schmidt; Hans Steiger (Autor-inn-en
365,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.