‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Kunstforschung als ästhetische Wissenschaft Beiträge zur transdisziplinären Hybridisierung von Wissenschaft und Kunst

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Tröndle, Martin (Herausgeber); Warmers, Julia (Herausgeber)

Kunstforschung als ästhetische Wissenschaft Beiträge zur transdisziplinären Hybridisierung von Wissenschaft und Kunst (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Lettre

Transcript Verlag, transcript, Dezember 2011


365 S. - Sprache: Deutsch - zahlreiche farbige Abbildungen - 226x134x30 mm

ISBN: 3837616886 EAN: 9783837616880

Kunstforschung, künstlerische Forschung oder kunstbasierte Forschung sind derzeit populäre Begriffe - spekuliert werden darf jedoch, was mit ihnen gemeint sei. Der Band konzipiert Kunstforschung als »ästhetische Wissenschaft«, als einen Prozess, der das spezifische Wissen und die Kompetenzen von Künstlern nutzt, um sie in anderen Kontexten als dem Kunstsystem zur Anwendung zu bringen: Künstlerische Kompetenzen und Arbeitsweisen werden mit wissenschaftlichen verwunden, um problemorientiert neues Wissen zu generieren.


Preis: 33,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 33,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Kunst allgemein

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Ursprungsland: DE Zolltarifnummer: 49019900

Über den Autor

Martin Tröndle (Prof. Dr.) ist Inhaber des WÜRTH Chair of Cultural Production an der Zeppelin Universität Friedrichshafen. Er leitet ?Concert021. - Meisterkurs für Musiker und Festivalmacher? und ist Editor-in-Chief der ?Zeitschrift für Kulturmanagement: Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft? sowie Leiter des Schweizerischen Nationalfonds-Forschungsprojektes ?eMotion - mapping museum experience?. Er war Referent für Musik im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Für seine Forschungsarbeiten hat er mehrere Preise und Auszeichnungen erhalten. Julia Warmers (M.A.) leitet das Programm ?art, science & business? der Akademie Schloss Solitude.


ISBN 3-8376-1688-6

ISBN 978-3-8376-1688-0

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

23,00 EUR
Was ist Kunst? Eine Grundlegung von Schmücker, Reinold
19,80 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.