‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Buch-et-cetera-Versand-und-Antiquariatsbuchhandel » Kunstgeschichte » Kulturgeschichtliches Bilderbuch

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch

Mehr von Hrsg Hirth Georg

Kulturgeschichtliches Bilderbuch


Leizig / München Verlag G. Hirth 1882 aus drei Jahrhunderten, erster Band, XVI. Jahrhundert, 12 einzelne Hefte, zweisprachig franz. / deutsch, Holzschnitte, Kupferstiche, Radierungen, und Zeichnungen, ca.37,5 x 26,5 cm O-Hld-Sammelmappe 555 Tafeln mit 389 teils ganzseitigen und doppelblattgroßen Faksimile-Abbildungen


Hefte sowie Sammelmappe weist Gebrauchsspuren auf, Rücken leicht berieben, Deckel einzelner Hefte randrissig, stockfleckig, altersbedingt gebräunt, leicht gestoßen, ansonsten im guten Zustand.
Schlagworte: Holzschnitte, Kupferstiche, Dürer Cranach, Holbein, Callot

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Jugend.  1904 / Nr. 10.  Aus dem Inhalt:  Hans Baldung - Briefe, die ich nie geschrieben / Walther von Rummel - Te quiero! / Georg Hirth -

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich (Red.) - Hans Baldung / Walther von Rummel / Georg Hirth / Ernst Haeckel (Autoren):
Jugend. 1904 / Nr. 10. Aus dem Inhalt: Hans Baldung - Briefe, die ich nie geschrieben / Walther von Rummel - Te quiero! / Georg Hirth - "Pastoral-Medizin" / Ernst Haeckel - Ein Dankeswort zum 70. Geburtstag!
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1904. 30 x 23 cm. Originalheft mit farbigem Titelblatt von Max Feldbauer. Seiten 183-199 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von Julius Exter / Wilhelm Volz / Adolf Münzer und s/w-Illustrationen von Paul Rieth / A. Schmidhammer / A. Weisgerber / Julius Diez und Angelo Jank. Die Seiten 190-196 sind mit Anzeigen belegt, davon wurde eine etwa 1/6 große Anzeige herausgeschnitten. Umschlag etwas randrissig, Papier leicht randgegilbt, Heftung nicht mehr frisch. Gutes Exemplar. Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jugend.  1905  -  No. 20.  Aus dem Inhalt:  Joachim Graf von Oriola - Der Diplomat / Fritz Posselt - Die Macht der Persönlichkeit.

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich (Red.) - Joachim Graf von Oriola / Fritz Posselt (Autoren):
Jugend. 1905 - No. 20. Aus dem Inhalt: Joachim Graf von Oriola - Der Diplomat / Fritz Posselt - Die Macht der Persönlichkeit.
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1905. 30 x 23 cm. Originalheft, zweifach geklammert, mit farbigem Titelblatt von R.M. Eichler. Seiten 367-381 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von Julius Diez / Marie Schnür / Bernh. Pankok / Adolf Münzer und O. Bauriedl sowie s/w-Illustrationen von E. Schmidhammer / A. Weisgerber. Die Seiten 374-380 sind mit Anzeigen belegt, Seiten 373-374b lose. Papier leicht randgegilbt, Heftung problematisch. Noch gutes Exemplar. Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich. Dieses Heft ohne Impressum, es ist aber auch möglich, daß die hintere Umschlagseite fehlt.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jugend.  1905  -  No. 41.  Aus dem Inhalt:  Georg Hirth - Der Teufel und sein Sohn / Frido - Eyn christlich Mahnwort / A.de Nora - Abenteuer / Ernst Traumann - Schillers Religion.

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich / K. Ettlinger (Red.) - Georg Hirth / Frido / A.de Nora / Ernst Traumann (Autoren):
Jugend. 1905 - No. 41. Aus dem Inhalt: Georg Hirth - Der Teufel und sein Sohn / Frido - Eyn christlich Mahnwort / A.de Nora - Abenteuer / Ernst Traumann - Schillers Religion.
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1905. 30 x 23 cm. Originalheft, zweifach geklammert, mit farbigem Titelblatt von Albert Lang: Innocentia. Seiten 786-803 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von Moritz Weinholdt / Hans Lesker / Roberto Basilici sowie s/w-Illustrationen von Fidus / E. Hansen / Karl Kiefer / Hanns Deiters / A. Schmidhammer / A. Weisgerber / E. Wilke und Max Hagen. Die Seiten 794a-800 sind mit Anzeigen belegt. Papier leicht randgegilbt und etwas randrissig, Umschlag oben halb gelöst. Gutes Exemplar. Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich. Dieses Heft ohne Impressum, es ist aber auch möglich, daß die hintere Umschlagseite fehlt.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jugend.  1905  -  No. 46.  Aus dem Inhalt:  Fritz von Ostini - Ein Opfer der Liebe /Rudolf Greinz - Den Prager Demonstranten / Georg Hirth - Tageskonferenzen.

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich/ K. Ettlinger (Red.) - Fritz von Ostini / Rudolf Greinz / Georg Hirth (Autoren):
Jugend. 1905 - No. 46. Aus dem Inhalt: Fritz von Ostini - Ein Opfer der Liebe /Rudolf Greinz - Den Prager Demonstranten / Georg Hirth - Tageskonferenzen.
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1905. 30 x 23 cm. Originalheft, zweifach geklammert, mit farbigem Titelblatt von Adolf Münzer. Seiten 886-903 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von CharlesTooby und Constantin Somoff sowie s/w-Illustrationen von Carl Küstner / Arpad Schmidhammer und E. Wilke. Die Seiten 894-900 sind mit Anzeigen belegt. Papier leicht randgegilbt und etwas randrissig, Heftung gelöst. Es Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich. Dieses Heft ohne Impressum, es ist aber auch möglich, daß die hintere Umschlagseite fehlt.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jugend.  1906  -  No.17.  Aus dem Inhalt:  A. De Nora - Samariter / Knud Hjortö Wie die Bässe ins Schwanken kamen.

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich/ K. Ettlinger (Red.) - A. de Nora / Knud Hjortö (Autoren):
Jugend. 1906 - No.17. Aus dem Inhalt: A. De Nora - Samariter / Knud Hjortö Wie die Bässe ins Schwanken kamen.
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1906. 30 x 23 cm. Originalheft, zweifach geklammert, mit farbigem Titelblatt von R.M. Eichler. Seiten 346-360 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von Fritz Erler / Hermann Sandkuhl / Rudolf Sieck und Erich Wilke sowie s/w-Illustrationen von A. Salzmann / Richard Gräf. Die Seiten 354-360 sind mit Anzeigen belegt. Papier leicht randgegilbt und etwas randrissig, Heftung fast gelöst. Es fehlen wohl mehrere Seiten und die Umschlagrückseite, Heft nicht komplett. Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich. Dieses Heft ohne Impressum, es ist aber auch möglich, daß die hintere Umschlagseite fehlt.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jugend.  1906  -  No. 5.  Aus dem Inhalt:  Otto von Leitgeb - In der Kunst und im Leben / Harald Ridde - Gott Vater / Arthur Schubart - In weißer Nacht / F. v. Ostini- Karl Haider.

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich/ K. Ettlinger (Red.) - Harald Ridde / Arthur Schubart / Otto von Leitgeb / F.v.Ostini (Autoren):
Jugend. 1906 - No. 5. Aus dem Inhalt: Otto von Leitgeb - In der Kunst und im Leben / Harald Ridde - Gott Vater / Arthur Schubart - In weißer Nacht / F. v. Ostini- Karl Haider.
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1906. 30 x 23 cm. Originalheft, zweifach geklammert, mit farbigem Titelblatt von Leo Putz. Seiten 84-98 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von Albert von K02459- / Gust. Bechler / Fritz Erler Franz Reinhardt und Paul Rieth sowie s/w-Illustrationen von Karl Haider. Die Seiten 92a-98 sind mit Anzeigen belegt. Papier leicht randgegilbt und etwas randrissig, Klammerung gelöst, Umschlag angeschmutzt. Fehlen Seiten und die Umschlagrückseite, Heft unkomplett. Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich. Dieses Heft ohne Impressum, es ist aber auch möglich, daß die hintere Umschlagseite fehlt.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jugend.  1906  -  No. 19.  Aus dem Inhalt:  Baron Carry Meier - Der Charakter / Roda Roda -Antipellin-das beste Mottenpulver.

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich/ K. Ettlinger (Red.) - Baron Carry Meier / Roda Roda (Autoren):
Jugend. 1906 - No. 19. Aus dem Inhalt: Baron Carry Meier - Der Charakter / Roda Roda -Antipellin-das beste Mottenpulver.
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1906. 30 x 23 cm. Originalheft, zweifach geklammert, mit farbigem Titelblatt von Erich Kuthan. Hirte aus der Campagna. Seiten 390-409 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von Robert Engels / Otto Bauriedl / Hugo von Habermann und Adolf Münzer sowie s/w-Illustrationen von Henry Bing und Erich Wilke. Die Seiten 398-406 sind mit Anzeigen belegt. Papier leicht randgegilbt und etwas randrissig, Klammerung gelöst, Umschlag angeschmutzt. Noch ganz gutes Exemplar. Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich. Dieses Heft ohne Impressum, es ist aber auch möglich, daß die hintere Umschlagseite fehlt.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jugend.  1906  -  No. 20.  Aus dem Inhalt:  Ewald Gerhard Seeliger - Der Bastard-Ballade / Kurt Aram - Das unanstädige Apfelsinchen / Karl Errlinger - Die Erfindung der Schrift.

Jugend - Hirth, Georg (Hrsg.) - Fritz von Ostini / S. Sinzheimer / A. Matthäi / F. Langheinrich / K. Ettlinger (Red.) - E.G. Seeliger / Kurt Aram / Karl Errlinger (Autoren):
Jugend. 1906 - No. 20. Aus dem Inhalt: Ewald Gerhard Seeliger - Der Bastard-Ballade / Kurt Aram - Das unanstädige Apfelsinchen / Karl Errlinger - Die Erfindung der Schrift.
München, Georg Hirth's Kunstverlag 1906. 30 x 23 cm. Originalheft, zweifach geklammert, mit farbigem Titelblatt von Max Feldbauer. 412-431 der fortlaufenden Jahrespaginierung mit Farbillustrationen (teilw. ganzseitig) von H. Nisle / Albert Lang / R.M. Eichler / Leo Putz / A. Weisgerber sowie s/w-Illustrationen von Fidus / E. Wilke / A. Schmidhammer. Die Seiten 420-428 sind mit Anzeigen belegt. Papier leicht randgegilbt und etwas randrissig, Umschlag und Seiten fast gelöst. Noch ganz gutes Exemplar. Softcover


Die 1896 von Georg Hirth und Fritz von Ostini gegr. Zeitschrift "Jugend" gab dem Jugendstil seinen Namen. Sie war hauptsächlich der Kunst und Literatur gewidmet, beschäftigte sich aber auch mit Satire und Kulturkritik, gegen Spießertum und Konservativismus im Kaiserreich. Die literaturkritische Bedeutung blieb eher gering; die Zeitschrift erschien bis 1940. Erscheinungsweise wöchentlich. Dieses Heft ohne Impressum, es ist aber auch möglich, daß die hintere Umschlagseite fehlt.
Schlagworte: Literatur / Literaturwissenschaft / Humor / Lyrik / Kultur-Sittengeschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Kulturgeschichtliches Bilderbuch vom alten Kiel.

Schlee, Ernst:
Kulturgeschichtliches Bilderbuch vom alten Kiel.
Kiel : Mühlau, 1977. 118 S., Ill. Leinen, gebundene Ausgabe, SU. EAN: 9783875590289 (ISBN: 3875590287)


SU. leicht berieben/etwas angerissen/gebräunt, ansonsten gut erh. ISBN: 9783875590289
Schlagworte: Kiel ; Geistes- und Kulturgeschichte ; Kiel / Geschichte, a Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde
Diesen Titel und Preis anzeigen

Kulturgeschichtliches Bilderbuch aus vier Jahrhunderten : 2 Bände

Hirth, Georg und Max von Boehn:
Kulturgeschichtliches Bilderbuch aus vier Jahrhunderten : 2 Bände Neu bearb. u. erg. von Max von Boehn
München : G. Hirth 2°, 2 Bände, XVI, 553; 694, XVII S. , mit 1245 Abb. auf Tafeln u. Falttafeln. gebundene Ausgabe, Leinen, Rücken und Schnitt stockfleckig, sonst gut


Mit Wiedergaben von Holztichen, Kupferstichen und Radierungen, von Kostüm- und Genrebildern, Porträts, Stadtansichten und Marktbildern, militärischen Szenen usw. Laden
+++++ 25 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++
Schlagworte: Volkskunde / Kulturgeschichte / Volksforschung / Brauchtum /,
Diesen Titel und Preis anzeigen
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.