‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Kulturelle Differenzen und Globalisierung Herausforderungen für Erziehung und Bildung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Bilstein, Johannes (Herausgeber); Ecarius, Jutta (Herausgeber); Keiner, Edwin (Herausgeber)

Kulturelle Differenzen und Globalisierung Herausforderungen für Erziehung und Bildung (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

VS Verlag für Sozialw., VS Verlag fr Sozialwissenschaften, April 2011


256 S. - Sprache: Deutsch - 211x151x19 mm

ISBN: 3531171860 EAN: 9783531171869

Kulturelle Differenzen und Globalisierung führen für Bildung und Erziehung zu neuartigen Herausforderungen im Umgang mit Komplexität und Kontingenz. Der gesellschaftliche globale Wandel verändert nicht nur die Wirklichkeit von Erziehung und Bildung, die Gestaltung von pädagogischen Handlungsfeldern in schulischen und außerschulischen Bereichen, sondern auch das theoretische Nachdenken und analytische Forschen über Bildung und Erziehung. Zu hinterfragen ist sowohl das Eigene als auch das Fremde aus kritischer Perspektive; biographische Hybridbildungen sind genauso zu reflektieren und erforschen wie Verschiebungen in den zugrunde liegenden Menschenbildern. In diesem Buch werden erziehungswissenschaftliche Transnationalität und Globalisierung, Medialisierung, kulturelle Differenzen und Migration neu diskutiert.


Preis: 37,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 37,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Erziehung/Bildung/Allgemeines /Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Kulturelle Differenzen und Globalisierung führen Bildung und Erziehung zu neuartigen Herausforderungen im Umgang mit Komplexität und Kontingenz. Der gesellschaftliche globale Wandel verändert nicht nur die Wirklichkeit von Erziehung und Bildung, die Gestaltung von pädagogischen Handlungsfeldern in schulischen und außerschulischen Bereichen, sondern auch das theoretische Nachdenken und analytische Forschen über Bildung und Erziehung. In diesem Buch werden erziehungswissenschaftliche Transnationalität und Globalisierung, Medialisierung, kulturelle Differenzen und Migration neu diskutiert.

Inhaltsverzeichnis

Transkulturelle Ansätze und Perspektiven in der Historischen Bildungsforschung - Globalisierung, Educational Governance und demokratische Kultur - Kollektive Identitäten als Bestandteil von Selbst-Bewusstsein - Transkulturalität und Lernen - Intersektionalität als Analyseparadigma kultureller und sozialer Ungleichheiten - Differenz und Diskriminierung: Mechanismen der Konstruktion von Ethnizität und sozialer Ungleichheit - Intersektionalität als Analyseparadigma kultureller und sozialer Ungleichheiten

Über den Autor

:Dr. Johannes Bilstein ist Professor für Pädagogik an der Kunstakademie Düsseldorf. Dr. Jutta Ecarius ist Professorin für Erziehungswissenschaft an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. Dr. Edwin Keiner ist Professor für Allgemeine Pädagogik an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.


ISBN 3-531-17186-0

ISBN 978-3-531-17186-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Unterrichten in der digitalen Welt von Purz, Dirk; Hartmann, Simon
20,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.