‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Künstler der Bildenden Kunst Cornelia Sollfrank, Clara Harnack, Liste österreichischer bildender Künstler, Johannes Ilmari Auerbach, Michael Edward Arth, Hans Trimborn, Hildegard Bienen, Waltraud Munz, Liste rheinland-pfälzischer Künstler, Mbongeni Buthelezi

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)

Künstler der Bildenden Kunst Cornelia Sollfrank, Clara Harnack, Liste österreichischer bildender Künstler, Johannes Ilmari Auerbach, Michael Edward Arth, Hans Trimborn, Hildegard Bienen, Waltraud Munz, Liste rheinland-pfälzischer Künstler, Mbongeni Buthelezi (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books LLC, Reference Series, Oktober 2012


62 S. - Sprache: Deutsch - 254x192x10 mm Paperback

ISBN: 1159099650 EAN: 9781159099657

Quelle: Wikipedia. Seiten: 61. Kapitel: Cornelia Sollfrank, Clara Harnack, Liste österreichischer bildender Künstler, Johannes Ilmari Auerbach, Michael Edward Arth, Hans Trimborn, Hildegard Bienen, Waltraud Munz, Liste rheinland-pfälzischer Künstler, Mbongeni Buthelezi, Siemon Allen, Wappenkünstler, Enric Rabasseda, Andrea Fraser, Gerhard Gutruf, Birgit und Claus Hartmann, Christian Hörl, David Koloane, Tracey Rose, Yadegar Asisi, Helmut Zobl, Herbert Dunkel, Wladimir Petrowitsch Tarassow, Nandipha Mntambo, Wolfgang Oppermann, Stiletto, Malangatana Ngwenya, Steve Bandoma, Axel Heil, Nína Tryggvadóttir, Zmicier Vishniou, Fritz Bettelhäuser, Harald Gsaller, Ina Loitzl, Jacques Soisson, Ruth Landmann, Jakob Wedel, Achim Mohné, Yuken Teruya, Esperanza Spierling, Johann Christian Koch, Assoziation revolutionärer bildender Künstler, Josef Scheuplein, Michael Atavar, Edna Manley, Paul Smith, Hellmut Bruch, Anna de Wall, Mark Hosking, Otto Riedel, Liste von Bildschnitzern, Marlene Thiesen, Dieter Scheibel, A. W. Sauter, Willem de Rooij, Andy Wauman, Jörg Herold, Johannes Gervé, Bernadette Mac-Nelly, Rosa Barba, Xolelani Pat Matshikiza, Liste sorbischer bildender Künstler, Briefmaler. Auszug: Cornelia Sollfrank (* 1960 in Feilershammer) ist deutsche Netzkünstlerin und Vertreterin des Cyberfeminismus. Außerdem ist sie als Journalistin tätig und veröffentlicht kunsttheoretische Arbeiten. Cornelia Sollfrank Von 1987 bis 1994 studierte Sollfrank Malerei an der Kunstakademie in München (bei Professor Helmut Sturm) und Freie Kunst an der Hochschule für bildende Künste Hamburg (bei Professor Bernhard Johannes Blume). Sie schloss ihr Studium mit Auszeichnung ab. Bereits während ihres Studiums ist sie Gründerin und Mitglied zweier Künstlerinnengruppen: 1990 entsteht in Hamburg mit neun anderen Künstlerinnen die Gruppe frauen-und-technik. frauen-und-technik beschäftigte sich weniger mit der Geschlechterfrage - wie der Titel vermuten lässt - als vielmehr mit Strategien von Marketing und Werbung. Die Entwicklung eindeutiger Zeichen (Logos) oder Erscheinungsbilder (Corporate Identity) Ende der 1980er Jahre, die die Philosophie eines Unternehmens repräsentieren, wurde nun nicht mehr nur für das Produkt eines Wirtschaftsunternehmens, sondern mit der zeitgleichen Entwicklung des Kultursponsoring auch für die Kunst nutzbar gemacht. Daraus resultierten Werbeeffekte, die frauen-und-technik zugleich nutzten und aufdeckten. Sollfrank nahm mit frauen-und-technik u.a. 1992 an dem Fernsehprojekt Piazza Virtuale während der documenta IX teil. 1993 ging aus frauen-und-technik eine neue Gruppe hervor. -Innen ging es um die Schaffung einer gemeinsamen Identität und somit um die Kollektivierung von Autorschaft. Fragen zum Thema Urheberrecht, Originalität und Autorenschaft im Netz wurden zu zentralen Themen. In der künstlerischen Forschung, den Performances und Interventionen fand eine medienkritische Auseinandersetzung, insbesondere mit dem Fernsehen statt. -Innen produzierte u.a. für den Hamburger Offenen Kanals 1996 eine Gameshow und intervenierte auf der Computermesse CeBIT in Hannover. 1996 löste sich die Gruppe auf, seither arbeitet Sollfrank als freischaffende Künstlerin, Jour


Preis: 19,14 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,14 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Kunstgeschichte

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 1-159099-65-0, ISBN 1-15-909965-0, ISBN 1-15909-965-0, ISBN 1-159-09965-0, ISBN 1-1590-9965-0

ISBN 978-1-159099-65-7, ISBN 978-1-15-909965-7, ISBN 978-1-15909-965-7, ISBN 978-1-159-09965-7, ISBN 978-1-1590-9965-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Das Leben des Domenico Ghirlandaio und des Gherardo di Giovanni von Vasari, Giorgio; Nova, Alessandro (Herausgeber); Lorini, Victoria (Übersetzung)
12,90 EUR

Kunst-Epochen 07. Manierismus von Lein, Edgar; Wundram, Manfred
7,80 EUR
La strada verso casa von Volo, Fabio
15,51 EUR
Monet A&i von Rachman, Carla
25,49 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.