‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz Speyer, Ludwigshafen am Rhein, Koblenz, Worms, Kaiserslautern, Frankenthal, Neustadt an der Weinstraße, Landau in der Pfalz, Pirmasens, Zweibrücken, Mainz, Trier, Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)

Kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz Speyer, Ludwigshafen am Rhein, Koblenz, Worms, Kaiserslautern, Frankenthal, Neustadt an der Weinstraße, Landau in der Pfalz, Pirmasens, Zweibrücken, Mainz, Trier, Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books LLC, Reference Series, Juli 2013


82 S. - Sprache: Deutsch - 246x189x15 mm Paperback

ISBN: 1159107297 EAN: 9781159107291

Quelle: Wikipedia. Seiten: 82. Kapitel: Speyer, Ludwigshafen am Rhein, Koblenz, Worms, Kaiserslautern, Frankenthal, Neustadt an der Weinstraße, Landau in der Pfalz, Pirmasens, Zweibrücken, Mainz, Trier, Liste der Landkreise und kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz. Auszug: Mainz - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ Mainz Stadtwappen von Mainz unter Napoleon BonaparteDas Wappen der Stadt Mainz zeigt zwei durch ein silbernes Kreuz verbundene, schräg gestellte, sechsspeichige, silberne Räder auf rotem Untergrund. Die Stadtfarben sind Rot-Weiß. Ursprünglich zeigte das Wappen den Patron der Stadt, den Heiligen Martin. Das Ratssiegel der Stadt von 1300 zeigte diesen erstmals in Verbindung mit dem Rad (zur genauen Entstehungsgeschichte siehe den Artikel Mainzer Rad). Der Erzbischof von Mainz, der zugleich auch Fürst des Kurstaates war, übernahm das Rad auch in das Territorialwappen. Zur Unterscheidung dazu führte die Stadt nun allein das Doppelrad als Wappen, wobei ab dem 16. Jahrhundert das Rad schräg gestellt wurde. Während der Zugehörigkeit der linksrheinischen Gebiete zu Frankreich wurden zunächst alle Wappen in den besetzten Gebieten verboten. Das Siegel der neugeschaffenen Mairie - dem französischen Bürgermeisteramt - zeigte die Freiheitsgöttin mit der Jakobinermütze. Nach der Kaiserkrönung Napoleons I. 1804 beinhaltete das Stadtsiegel den französischen Kaiseradler. Am 13. Juni 1811 wurde das Mainzer Rad wieder zugelassen. Dem Wappen wurden oben in einem Balken die drei Bienen des Hauses Napoleon hinzugefügt. Die Farben allerdings waren vertauscht. Zwischen 1835 und 1915 trug das Wappen noch ein besonderes Schildhaupt. Damit sollte Mainz als Bundesfestung abgebildet werden. Im Laufe der Geschichte der Stadt änderte sich auch die Gestalt des Rades mehrmals. Es kamen Speichen hinzu, Zusätze wurden angefügt oder auch wieder entfernt. Seit dem 12. Juni 1915 hat das Wappen seine heutige Form, die 1992 lediglich durch eine moderne stilisierte Darstellung ersetzt wurde. Im Mai 2008 wurde diese mit einem leichten Bogen am oberen Wappenschild sowie mit einem etwas


Preis: 22,23 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 22,23 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Soziologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 1-159107-29-7, ISBN 1-15-910729-7, ISBN 1-15910-729-7, ISBN 1-159-10729-7, ISBN 1-1591-0729-7

ISBN 978-1-159107-29-1, ISBN 978-1-15-910729-1, ISBN 978-1-15910-729-1, ISBN 978-1-159-10729-1, ISBN 978-1-1591-0729-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Kritik und Utopie im Werk von Herbert Marcuse von Institut für Sozialforschung (Herausgeber); Marcuse, Herbert
13,00 EUR

Schriften zur Soziologie Eine Auswahl von Simmel, Georg; Rammstedt, Otthein (Herausgeber); Dahme, Heinz-Jürgen (Herausgeber)
18,00 EUR

Reflexive Modernisierung Eine Kontroverse von Beck, Ulrich; Giddens, Anthony; Lash, Scott
15,00 EUR

Schöne neue Arbeitswelt von Beck, Ulrich
11,00 EUR

Widerspenstige Kulturen Cultural Studies als Herausforderung von Hörning, Karl H. (Herausgeber); Winter, Rainer (Herausgeber)
17,00 EUR
¿Quién inventó la crisis? von Fazio, Carmelo di
15,04 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.