‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Kommunikative Sprechtätigkeit Russland und Deutschland im Vergleich

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Potapova, Rodmonga K.; Potapov, Vsevolod V.

Kommunikative Sprechtätigkeit Russland und Deutschland im Vergleich (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Bausteine zur slavischen Philologie und Kulturgeschichte, Reihe A 72

Böhlau-Verlag GmbH, Böhlau Köln, Januar 2011


312 S. - Sprache: Deutsch - 238x161x29 mm

ISBN: 3412206881 EAN: 9783412206888

Dieses Buch ist den Problemen der intersprachlichen und interkulturellen Kommunikation gewidmet. Vergleichend werden die deutsch-russische und die russisch-deutsche Sprecht?tigkeit unter Ber?cksichtigung verbaler, paraverbaler und extraverbaler Merkmale behandelt. Als Materialbasis dienen zahlreiche Daten von Sprach- und Sprecheinheiten im Redefluss. Sie erm?glichen fundierte Analysen der gesprochenen Fremdsprache, der konnotativen und emotional gef?rbten Merkmale des Sprechens sowie der sprach- und sprechrhythmischen Spezifik des Diskurses. Besondere Beachtung erf?hrt das Konzept der 'fremdsprachlichen Kommunikation'.


Preis: 45,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 45,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Sprachwissenschaft/Slawische

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort I. Zur Kategorialität der Wahrnehmung der gesprochenen Fremdsprache (verbale, para- und extraverbale Aspekte der intersprachlichen Kommunikation Deutsch und Russisch) I.1. Interkulturelle und intersprachliche Spezifik der Mensch-Mensch-Kommunikation I.2. Kontrastive Phonetik deutsch-russisch I.3. Rezeption para- und extraverbaler fremdsprachlicher Information II. Konnotative Paralinguistik und Emotionen in der gesprochenen Sprache: Russisch und Deutsch II.1. Paraverbale Sprechmittel als Untersuchungsobjekt der Paralinguistik II.2. Emotive Funktion paraverbaler Sprechmittel II.3. Auditiv-perzeptorische und akustische Charakteristiken der russischen und deutschen paraverbalen Sprechmittel II.4. Klassifikation der emotiven Sprecheinheiten III. Sprach- und Sprechrhythmus: die Vielschichtigkeit des Problems III.1. Sprachrhythmus im Russischen und Deutschen (diachronische und synchronische Aspekte) III.2. Sprachliche Spezifik der Struktur- und Komponentenaktualisierung des Sprechrhythmus III.3. Phonetische Prozesse und der "Zweite Südslavische Einfluß" III.4. Rhythmische Spezifik der zusammengesetzten Wörter im Deutschen III.5. Interferenz deutsch-russisch beim sprechsprachlichen Rhythmus III.6. Sprechwissenschaft und Rhythmus III.7. Perspektiven der Entwicklung der Rhythmologie und Semantik IV. Russisch-deutsche Parallelen unter Berücksichtigung der phonetischen Genderologie und von Emotionen IV.1. Natürliche Bedingtheit der Genderunterschiede im gesprochenen Diskurs IV.2. Genderaspekte in der Erforschung des gesprochenen Russischen IV.3. Genderaspekte der Erforschung des gesprochenen Deutschen IV.4. Die emotive Funktion der Intonation und das Konstrukt "Gender" V. Auditiv-visuelle Bewertungen der kommunikativen sprechsprachlichen Tätigkeit (Experimentaluntersuchung in bezug auf Talk-Show- Fragmente russischer und deutscher TV-Programme durch deutsche und russische Probanden) V.1. Talk-Show als besonderer Gattungsstil des Gesprächs V.2. Hauptmerkmale und Funktionen der sachlichen kooperativen Kommunikation V.3. Interkulturelle und intrakulturelle Kommunikation V.4. Auditive, visuelle und auditiv-visuelle Bewertungen der emotional gefärbten Sprechweisen (in bezug auf russische und deutsche kommunikative Sprechtätigkeit) V.5. Akustisch-perzeptorische Analyse der gesprochenen Sprache in Experimenten mit sprechsprachlichem Code-switching "russischdeutsch" und "deutsch-russisch V.6. Der Einfluß von Fremdsprachenkenntnissen der Russen auf die Bewertung des Eindrucks deutsch-deutscher Kommunikation VI. Multimodale Kommunikation und aktuelle Probleme der Kommunikationswirkung VI.1. Grundbegriffe und Modelle der zwischenmenschlichen und interkulturellen Kommunikation VI.2. Kommunikationsstörungsfaktoren und einige Aspekte der Kommunikationswirkung Zusammenfassung Literatur

Über den Autor

Prof. Dr. phil. habil. Rodmonga K. Potapova ist Inhaberin des Lehrstuhls für angewandte und experimentelle Linguistik, Direktorin des Instituts für angewandte und mathematische Linguistik an der Staatlichen Linguistischen Universität Moskau. Dr. phil. habil. Vsevolod V. Potapov arbeitet als habilitierter Sprachwissenschaftler an der Staatlichen Lomonosov-Universität Moskau.


ISBN 3-412-20688-1

ISBN 978-3-412-20688-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Slavic Grammar from a Formal Perspective The 10th Anniversary FDSL Conference, Leipzig 2013 von Zybatow, Gerhild (Herausgeber); Biskup, Petr (Herausgeber); Guhl, Marcel (Herausgeber); Hurtig, Clau
102,95 EUR

Negotiating Linguistic, Cultural and Social Identities in the Post-Soviet World von Smyth, Sarah (Herausgeber); Opitz, Conny (Herausgeber)
55,95 EUR

Stich - ciki - poetika von Gyöngyösi, Mária
54,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.