‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Kindheitsspuren Theodor Storm und das Ende der Romantik

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Detering, Heinrich

Kindheitsspuren Theodor Storm und das Ende der Romantik (Gebundene Ausgabe)

Boyens Buchverlag, Boyens Buchverlag GmbH & Co. KG, Mai 2011


304 S. - Sprache: Deutsch - ca. 30 Abbildungen - 230x151x27 mm

ISBN: 3804213332 EAN: 9783804213333

Kein anderer Dichter des Poetischen Realismus hat sich so intensiv mit dem Erbe der Romantik beschäftigt wie Theodor Storm. Lebenslang hat er die Spannung zwischen ihren Sehnsuchtsbildern und den Desillusionierungen des Realismus immer von neuem auszutragen versucht. Das geschieht vor allem in den vielfältigen Verwandlungen einer zentralen romantischen Idee: der Verklärung des Kindes zum Ideal eines reinen, unschuldigen und ursprünglich-paradiesischen Daseins. ¿Wo Kinder sind, da ist Goldenes Zeitalter¿, hatte Novalis 1798 verkündet. ¿Die Spur von meinen Kinderfüßen sucht¿ ich¿, heißt es in einem von Storms programmatischen Gedichten, ¿Doch konnt¿ ich sie nicht finden.¿ Immer wieder kann man in Storms Werk diesem Leitbild begegnen, in dem sich die epochalen Verwerfungen zwischen Romantik und Realismus mit sehr persönlichen Phantasien, Ängsten und Obsessionen berühren. Von Beginn an begibt sich das Werk dieses großen Realisten auf die romantische Suche nach der verlorenen Kindheit. In Heinrich Deterings faszinierender Studie geht es um die unterschiedlichen Perspektiven, in denen diese Suche Storms Werk bestimmt, und um die Erschütterungen, in denen sie literarisch produktiv wird: im Schreiben über Poetik und Psychologie, Politik und Religion, Autobiographie und Kunst.


Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Literaturwissenschaft/Deutschsprachige

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Prof. Dr. Heinrich Detering, geb. 1959 in Neumünster, ist Professor für deutsche und vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Göttingen, Mitglied mehrerer wissenschaftlicher Akademien und Präsident der Theodor-Storm-Gesellschaft. Für seine Bücher, Essays und Gedichte erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem den ¿Preis der Kritik¿ 2003 und den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft 2009.


ISBN 3-8042-1333-2

ISBN 978-3-8042-1333-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Ernst Moritz Arndt Anstöße und Wirkungen von Alvermann, Dirk (Herausgeber); Garbe, Irmfried (Herausgeber)
60,00 EUR

Umwelt - sozial, kulturell, ökologisch Zur Darstellung von Zeitgeschichte in deutschsprachiger Gegen von Hellström, Martin (Herausgeber); Karlsson Hammarfelt, Linda (Herausgeber); Platen, Edgar (Herausgebe
28,00 EUR

Stefan-Zweig-Handbuch Leben - Werk - Wirkung von Larcati, Arturo (Herausgeber); Renoldner, Klemens (Herausgeber); Wörgötter, Martina (Herausgeber)
199,95 EUR

Romantik Lehrbuch Germanistik von Kremer, Detlef; Kilcher, Andreas B. (Bearbeitung)
24,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.