‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Kinderalltag Kulturen der Kindheit und ihre Bedeutung für Bindung, Bildung und Erziehung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Keller, Heidi

Kinderalltag Kulturen der Kindheit und ihre Bedeutung für Bindung, Bildung und Erziehung (Gebundene Ausgabe)

Springer-Verlag GmbH, März 2011


169 S. - Sprache: Deutsch - 62 schwarz-weiße Abbildungen - 249x181x17 mm Book

ISBN: 364215302X EAN: 9783642153020

Die Kindheit wird von kulturellen Mustern geprägt. Nur wenn diese unterschiedlichen Muster akzeptiert werden, kann Integration gelingen. Heidi Keller und ihr Team haben zwei grundlegende, im ersten Lebensjahr angelegte Muster identifiziert und diese Erkenntnisse verständlich und praxisnah aufbereitet. Ziel der Autoren ist es, Kinderpsychotherapeuten, Kindergärtnerinnen, Erzieherinnen und Eltern für die eigene, kulturell geprägte Wahrnehmung sowie die Akzeptanz anderer kultureller Praktiken als gleichberechtigte Lebensformen zu sensibilisieren.


Preis: 36,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 36,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Angewandte Psychologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Kindheit wird von kulturellen Mustern gepr?gt. Wie k?nnen Kinderpsychotherapeuten, Kinderg?rtnerinnen, Erzieherinnen, Eltern ... aktiv mit der kulturellen Vielfalt in unserer Gesellschaft umgehen? Professor Heidi Keller und ihr Team haben zwei grundlegende kulturelle Muster identifiziert, die durch die sozialen Erfahrungen im ersten Lebensjahr angelegt werden und deren Kenntnis sich in der Praxis als ?u?erst hilfreich erwiesen haben. Sie werden in diesem Buch gut verst?ndlich und praxisnah aufbereitet. Geschrieben f?r Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Erzieherinnen, Kinderg?rtnerinnen, Mitarbeiter von Beratungsstellen, Eltern, interessierte Laien.

Inhaltsverzeichnis

I Die Beziehung von Entwicklung und Kultur - 1 Einf?hrung: Die Wissenschaft vom Alltagsleben. - 2 Kultur und Kontext - eine untrennbare Allianz. - 3 Kultur definiert die menschliche Natur. - 4 Autonomie und Verbundenheit sind menschliche Grundbed?rfnisse. - 5 Erziehungsstrategien als generationen?bergreifende Weitergabe von Kultur. - II Kulturen elterlicher Strategien. - 6 Die evolution?re Ausstattung zum Elternsein. - 7 Die westliche Mittelschichtfamilie. Eltern auf Distanz: Blickkontakt, Sprache und Objekte. - 8 Die traditionelle Bauernfamilie: Zwischen mich und mein Baby darf kein Blatt passen. Sozialisation aus der N?he: K?rperkontakt und motorische Stimulation. - 9 Unterschiedliche Schwerpunkte elterlicher Aufmerksamkeit: Entscheiden, w?hlen und w?nschen oder sitzen, stehen und laufen? - 10 Der Ausdruck positiver Emotionen in den beiden Sozialisationsstrategien: L?chle doch mal mit der Mama oder verzieh' blo? keine Miene. - 11 V?ter und S?uglinge. - III Entwicklungskonsequenzen. Die Auswirkungen der fr?hen Erfahrungen. - 12 Entwicklung im ersten Lebensjahr - fr?h sprechen oder fr?h laufen? - 13 Die Beziehungsmatrix der Einj?hrigen: Bindung ist nicht gleich Bindung. - 14 Kulturspezifische Entwicklungspfade. - 15 Das sprachliche Universum: Autonomie oder Didaktik? - 16 Die ersten Bilder von sich selbst: Kinder zeichnen sich und ihre Familien. - IV Erziehung, Bildung und Beratung. - 17 Normalit?t und Realit?t. Die Bedeutung der kulturellen Linsen. - 18 Die Welt der Orientierungspl?ne und p?dagogischen Leitlinien. -?19 Autonome Verbundenheit: eine tragf?hige Vision?

Über den Autor

Prof. Dr. Heidi Keller ist seit 1984 Professorin für Psychologie (Fachgebiet Entwicklung und Kultur) an der Universität Osnabrück. Sie hatte verschiedene Fellowships und Gastprofessuren inne, u.a. den Nehru Chair in Baroda, Indien, verschiedene Gastprofessuren an der Universidad de Costa Rica in San Jose, Visiting Professor an der UCLA; Fellow am Institute for Advanced Study der Niederländischen Akademie der Wissenschaften. Ihr kulturvergleichendes Forschungsprogramm wurde und wird u.a. von der DFG, dem DAAD, der VW Stiftung; dem Niedersächsischer MWK gefördert. Es ist weltweit eines der größten, systematischen kulturvergleichenden Forschungsprogramme zu kulturellen Entwicklungspfaden mit Längsschnittstudien mit urbanen Mittelschichtsfamilien in Deutschland, Mexico, Costa Rica, Indien, Kamerun, sowie dörflichen Bauernfamilien in Kamerun und Indien. Heidi Keller ist Präsidentin der International Association for Cross Cultural Psychology. Sie leitet die Forschungsstelle Kultur, Lernen und Entwicklung am Niedersächsischen Institut für Frühkindliche Bildung und Entwicklung.

Kritikerstimmen

Aus den Rezensionen:"... Für aIle, die im vorschulischen Bereich Kulturbrücken bauen wollen, ein wunderbares Buch: praxisnah, verständlich, überzeugend unbedingt lesen!" (Uta Stolz, in: Welt des Kindes, January/February/2013, Issue 1)Aus den Rezensionen: "... lernfreundlichen Aufbau und Layout , kann all denen ... dringlich empfohlen werden, die sich kompetent über das heutigen Verständnis der frühen kindlichen Entwicklung informieren möchten ..." (Richard Michaelis, in: Frühförderung interdisziplinär, 2013, Vol. 32, Issue1)


ISBN 3-642-15302-X

ISBN 978-3-642-15302-0

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Schematherapie bei Borderline-Persönlichkeitsstörung von Arntz, Arnoud; Genderen, Hannie
34,95 EUR

Public Health Tools for Practicing Psychologists von Tucker, Jalie A.; Grimley, Diane M.
24,95 EUR
Werte und Werbestrategien von Soika, Nicole
34,99 EUR

Gesund mit und ohne Arbeit von Rigotti, Thomas (Herausgeber); Korek, Sabine (Herausgeber); Otto, Kathleen (Herausgeber)
35,00 EUR
Der Strom des Bewusstseins Über Kreativität und Gehirn von Sacks, Oliver; Kober, Hainer (Übersetzung)
22,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.