‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Kartellrechtlicher Individualschutz durch Sammelklagen Europäische Kollektivklagen zwischen Effizienz und Effektivität

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Bernhard, Jochen

Kartellrechtlicher Individualschutz durch Sammelklagen Europäische Kollektivklagen zwischen Effizienz und Effektivität (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Veröffentlichungen zum Verfahrensrecht 72

Mohr Siebeck GmbH & Co. K, Mohr Siebeck, September 2010


1. Auflage - 378 S. - Sprache: Deutsch - 233x156x25 mm

ISBN: 3161504518 EAN: 9783161504518

Sammelklagen im Kartellrecht prägen seit einiger Zeit die politische Agenda und beschäftigen seit dem Zementkartellverfahren auch vermehrt die Gerichte in den Europäischen Mitgliedstaaten. In einem Richtlinienentwurf plant die EU-Kommission die Einführung echter Sammelklagemechanismen mit Rechtskrafterstreckung auf Dritte. Kläger vor deutschen Gerichten bedienen sich hingegen zur Anspruchsbündelung der herkömmlichen Instrumente des Zivilprozessrechts. Jochen Bernhard stellt die Vorzüge und Nachteile von opt-in- und opt-out-Sammelklagen in den Kontext von Prozessökonomie und Individualschutz im Kartellrecht. In einem alternativen Richtlinienvorschlag lenkt er das Augenmerk auf verbesserte Gewinnabschöpfung anstelle von auf Schadensersatz gerichteten opt-out-Verbandsklagen.


Preis: 79,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 79,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Handels- und Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-16-150451-8

ISBN 978-3-16-150451-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Kartellrechtlicher Individualschutz durch Sammelklagen. Europäische Kollektivklagen zwischen Effizienz und Effektivität

Bernhard, Jochen:
Kartellrechtlicher Individualschutz durch Sammelklagen. Europäische Kollektivklagen zwischen Effizienz und Effektivität
Mohr Siebeck, 2010. 378 Seiten Broschiert EAN: 9783161504518 (ISBN: 3161504518)


Leichte äußere Mängel - Buch ist als Mängelexemplar gekennzeichnet - Buch ansonsten in sehr gutem und ungelesenem Zustand
- Jeder Lieferung liegt eine ordentliche Rechnung mit ausgewiesener MwSt. bei
Schlagworte: Verfahrensrecht; Kartellrecht; Sammelklage; class; action; kollektiver Rechtsschutz;

Bestell-Nr.: 192248

Preis: 55,90 EUR
Versandkosten: Inklusive
Gesamtpreis: 55,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE<br/>bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE
bei diesem Verkäufer.

Bernhard, Jochen
Kartellrechtlicher Individualschutz durch Sammelklagen. Europäische Kollektivklagen zwischen Effizienz und Effektivität (WerfR 72)
Mohr Siebeck Tübingen 2010 EAN: 9783161504518 (ISBN: 3161504518)


XXV, 378 Seiten. Org. Broschur. Kann außen leicht beschädigt sein. Insgesamt gut erhalten !, Gut ! Geringe äußere Mängel

Bestell-Nr.: 008772

Preis: 62,00 EUR
Versandkosten: 4,99 EUR
Gesamtpreis: 66,99 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Mohr / kum   Katalog: Rechtswissenschaft
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Gesellschaftsrecht in der Diskussion 2009 von Gesellschaftsrechtliche Vereinigung (Herausgeber)
49,80 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.