‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Karl Eschweiler (1886-1936) Theologische Erkenntnislehre und nationalsozialistische Ideologie

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Marschler, Thomas

Karl Eschweiler (1886-1936) Theologische Erkenntnislehre und nationalsozialistische Ideologie (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Quellen und Studien zur neueren Theologiegeschichte 9

Pustet, Friedrich GmbH, Pustet, F, März 2011


428 S. - Sprache: Deutsch - 242x159x38 mm

ISBN: 3791723200 EAN: 9783791723204

Eschweiler gehörte neben Romano Guardini oder Karl Adam zu den bedeutenden Theologen der Zwischenkriegszeit. Er verschaffte sich einen Ruf als Fundamentaltheologe und löste heftige Kontroversen aus. Sein Schaffen als Theologiehistoriker, das die Entwicklung der theologischen Erkenntnislehre zwischen Tridentinum und Erstem Vatikanum in den Blick nahm, findet bis heute Beachtung. Im Kreis um den Staatsrechtler Carl Schmitt profilierte er sich als eigenständiger "politischer Theologe". Seine spätere Verstrickung in den Nationalsozialismus, zu dem er ab 1933 eine katholisch-theologische "Brücke" aufzubauen versuchte, macht Eschweiler zu einer äußerst umstrittenen Persönlichkeit. Als Mitglied von NSDAP und SA gehörte er zu den "Denkern des Dritten Reiches". Aufgrund von erstmals zugänglichem Material aus Eschweilers Nachlass und weiteren archivalischen Quellen kann sein Engagement für das NS-Regime neu beurteilt werden.


Preis: 44,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 44,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Religion/Theologie/Allgemeines/Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Thomas Marschler, 1969 in Düsseldorf geboren, studierte Theologie, Philosophie und Geschichte in Bonn und München. Nach der Priesterweihe 1996 und Jahren der Seelsorge in der Erzdiözese Köln wurde er zum Weiterstudium freigestellt und promovierte jeweils in Theologie und Philosophie. Der Habilitation in Bochum folgte 2007 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Dogmatik an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Augsburg.


ISBN 3-7917-2320-0

ISBN 978-3-7917-2320-4

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Karl Eschweiler (1886-1936): Theologische Erkenntnislehre und nationalsozialistische Ideologie von Thomas Marschler

Thomas Marschler
Karl Eschweiler (1886-1936): Theologische Erkenntnislehre und nationalsozialistische Ideologie von Thomas Marschler 2011
Pustet, Regensburg Pustet, Regensburg 2011 Softcover 428 S. 23,4 x 15,8 x 3,8 cm ISBN: 3791723200 (EAN: 9783791723204 / 978-3791723204)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Eschweiler gehörte neben Romano Guardini oder Karl Adam zu den bedeutenden Theologen der Zwischenkriegszeit. Er verschaffte sich einen Ruf als Fundamentaltheologe und löste heftige Kontroversen aus. Sein Schaffen als Theologiehistoriker, das die Entwicklung der theologischen Erkenntnislehre zwischen Tridentinum und Erstem Vatikanum in den Blick nahm, findet bis heute Beachtung. Im Kreis um den Staatsrechtler Carl Schmitt profilierte er sich als eigenständiger politischer Theologe . Seine spätere Verstrickung in den Nationalsozialismus, zu dem er ab 1933 eine katholisch-theologische Brücke aufzubauen versuchte, macht Eschweiler zu einer äußerst umstrittenen Persönlichkeit. Als Mitglied von NSDAP und SA gehörte er zu den Denkern des Dritten Reiches . Aufgrund von erstmals zugänglichem Material aus Eschweilers Nachlass und weiteren archivalischen Quellen kann sein Engagement für das NS-Regime neu beurteilt werden. Autor : Thomas Marschler, 1969 in Düsseldorf geboren, studierte Theologie, Philosophie und Geschichte in Bonn und München. Nach der Priesterweihe 1996 und Jahren der Seelsorge in der Erzdiözese Köln wurde er zum Weiterstudium freigestellt und promovierte jeweils in Theologie und Philosophie. Der Habilitation in Bochum folgte 2007 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Dogmatik an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Augsburg.
Schlagworte: Eschweiler gehörte neben Romano Guardini oder Karl Adam zu den bedeutenden Theologen der Zwischenkriegszeit. Er verschaffte sich einen Ruf als Fundamentaltheologe und löste heftige Kontroversen aus. Sein Schaffen als Theologiehistoriker, das die Entwicklung der theologischen Erkenntnislehre zwischen Tridentinum und Erstem Vatikanum in den Blick nahm, findet bis heute Beachtung. Im Kreis um den Staatsrechtler Carl Schmitt profilierte er sich als eigenständiger politischer Theologe . Seine spätere Verstrickung in den Nationalsozialismus, zu dem er ab 1933 eine katholisch-theologische Brücke aufzubauen versuchte, macht Eschweiler zu einer äußerst umstrittenen Persönlichkeit. Als Mitglied von NSDAP und SA gehörte er zu den Denkern des Dritten Reiches . Aufgrund von erstmals zugänglichem Material aus Eschweilers Nachlass und weiteren archivalischen Quellen kann sein Engagement für das NS-Regime neu beurteilt werden. Autor : Thomas Marschler, 1969 in Düsseldorf geboren, studierte Theologie, Philosophie und Geschichte in Bonn und München. Nach der Priesterweihe 1996 und Jahren der Seelsorge in der Erzdiözese Köln wurde er zum Weiterstudium freigestellt und promovierte jeweils in Theologie und Philosophie. Der Habilitation in Bochum folgte 2007 die Ernennung zum Universitätsprofessor für Dogmatik an der Katholisch-theologischen Fakultät der Universität Augsburg.

Bestell-Nr.: BN28563

Preis: 199,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 206,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Second Skin Körper, Kleidung, Religion von Pezzoli-Olgiati, Daria (Herausgeber); Glavac, Monika (Herausgeber); Höpflinger, Anna-Katharina (Hera
80,00 EUR

68,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.