‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Japanische Malerei Japanischer Maler, Takeshi Kitano, Leiko Ikemura, Yoshi Takahashi, Ukiyo-e, Shiko Munakata, Tsuguharu Foujita, On Kawara, Kaneko Mitsuharu, Matsumura Goshun, Shoichi Hasegawa, Tani Buncho, Suehiro Maruo, Keiichi Tanaami, Asai Chu

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)

Japanische Malerei Japanischer Maler, Takeshi Kitano, Leiko Ikemura, Yoshi Takahashi, Ukiyo-e, Shiko Munakata, Tsuguharu Foujita, On Kawara, Kaneko Mitsuharu, Matsumura Goshun, Shoichi Hasegawa, Tani Buncho, Suehiro Maruo, Keiichi Tanaami, Asai Chu (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books LLC, August 2011


44 S. - Sprache: Deutsch - 246x187x10 mm Paperback

ISBN: 1159074992 EAN: 9781159074999

Quelle: Wikipedia. Seiten: 44. Kapitel: Japanischer Maler, Takeshi Kitano, Leiko Ikemura, Yoshi Takahashi, Ukiyo-e, Shiko Munakata, Tsuguharu Foujita, On Kawara, Kaneko Mitsuharu, Matsumura Goshun, Shoichi Hasegawa, Tani Buncho, Suehiro Maruo, Keiichi Tanaami, Asai Chu, Inoue Yuichi, Gustave Verbeek, Sesshu Toyo, Yosa Buson, Mushanokoji Saneatsu, Ogata Korin, Mikio Taka, Sugai Kumi, Takashi Murakami, Fujishima Takeji, Rikuo Ueda, Maruyama Okyo, Higashiyama Kaii, Hasegawa Tohaku, Tomioka Tessai, Sumi-e, Kenzo Okada, Tanomura Chikuden, Fumie Sasabuchi, Yukei Tejima, Masaaki Tanaka, Shusaku Arakawa, Yokoyama Taikan, Kakemono, Aoki Shigeru, Kitagawa Tamiji, Yasui Sotaro, Shinji Himeno, Dokuritsu Shojin-dan, Koji Kamoji, Yamato-e, Kano Eitoku, Arishima Ikuma, Kikuchi Yosai, Tawaraya Sotatsu, Hideo Hagiwara, Motoko Dobashi, Murayama Kaita, Yamazaki Taiho, Hokkai Takashima, Sengai, Uemura Shoen, Nihonga, Kunito Nagaoka. Auszug: Takeshi Kitano (jap. Kitano Takeshi; * 18. Januar 1947 in Adachi, Tokio) ist ein japanischer Regisseur, Schauspieler, Dichter, Autor, TV- und Radiomoderator, Maler und populärer Comedian. In Deutschland ist er vorrangig dank der Filme Hana-Bi, Battle Royale, Zatoichi - Der blinde Samurai, Kikujiros Sommer, aber auch der Gameshow Takeshi's Castle bekannt geworden. Seit April 2005 ist er außerdem Dozent an der Tokyo National University of Fine Arts and Music. In Japan ist er auch unter dem Pseudonym Beat Takeshi bekannt. Geboren wurde Kitano im Januar 1947 in Adachi, einem Arbeiterviertel am Stadtrand Tokios. Er war das vierte und jüngste Kind seiner Mutter Saki (+ 1999) und seines Vaters Kikujiro (+ 1979). Zusammen mit seinen Geschwistern - Shigekazu, Yasuko und Masaru - musste Kitano eine sehr unangenehme und harte Kindheit erfahren: Sein Vater - Anstreicher von Beruf - gab sein Geld meist für das Trinken und Spielen aus, sodass die Familie in ziemlicher Armut lebte, Gerüchten zufolge zu fünft in einem einzigen Raum. Wenn sein Vater schlafen wollte, wurde der junge Takeshi wohl zum Lesen unter die Straßenlaterne geschickt, um die einzige Lichtquelle im Zimmer, eine Taschenlampe, zu schonen. Seine Mutter Saki hingegen arbeitete hart und ermöglichte all ihren Kindern eine gute Ausbildung. Dank dieser schaffte es Kitano bis auf die Meiji-Universität, welche er aber nur kurze Zeit später verließ. Zur selben Zeit rannte er von zu Hause weg. Nach verschiedenen Gelegenheitsjobs, beispielsweise als Taxifahrer oder Kellner, begab er sich nach Asakusa. Im Strip-Lokal France-za bot man Kitano, der von nun an Komiker werden wollte, einen Job als Fahrstuhljunge an. Später bekam er eine Ausbildung von seinem Meister Fukami Senzaburo. Nach einigen holprigen Auftritten lernte er den Komiker Kaneko Kiyoshi kennen. Zusammen bildeten sie das Komikerduo "The Two Beats", woher auch Kitanos heutiger Künstlername Beat Takeshi stammt, Kitano spielte den traditionellen "Boke", den Dummkopf


Preis: 16,63 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 16,63 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Kunst

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 1-159074-99-2, ISBN 1-15-907499-2, ISBN 1-15907-499-2, ISBN 1-159-07499-2, ISBN 1-1590-7499-2

ISBN 978-1-159074-99-9, ISBN 978-1-15-907499-9, ISBN 978-1-15907-499-9, ISBN 978-1-159-07499-9, ISBN 978-1-1590-7499-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

What Is Art? von Tolstoy, Leo
26,99 EUR
39,99 EUR

51,99 EUR
22,49 EUR

43,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.