‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Identität ermitteln Ethnische und postkoloniale Kriminalromane zwischen Popularität und Subversion

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Ruffing, Jeanne

Identität ermitteln Ethnische und postkoloniale Kriminalromane zwischen Popularität und Subversion (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Saarbrücker Beiträge zur vergleichenden Literatur- und Kulturwissenschaft 51

Königshausen & Neumann, Königshausen u. Neumann, Januar 2011


473 S. - Sprache: Deutsch - 234x156x37 mm

ISBN: 3826045173 EAN: 9783826045172

Detektivfiguren mit ethnischer oder postkolonialer Identität erfreuen sich in der neueren Kriminalliteratur einer immer größeren Beliebtheit. Während der noch in den 1970er Jahren geäußerte Einwand, die Ethno-Einlagen langweilten den Leser nur und hätten in einem Kriminalroman nichts zu suchen, längst widerlegt ist, hat sich die neuere Forschung viel mit der Frage beschäftigt, ob das ,populäre', massentaugliche Genre Kriminalroman überhaupt dazu geeignet ist, kritische Einsprüche gegen die herrschenden Machtverhältnisse zu vermitteln, ob die Konventionen der Form die von den Autoren intendierten politischen Anliegen nicht vielleicht im Gegenteil sabotieren, oder ob ethnische und postkoloniale Kriminalromane nicht schon allein durch ihre Thematik die Immanenz der Form aufbrechen und somit eigentlich Meta- oder Anti-Kriminalromane sind. Der vorliegende Band geht dieser Kontroverse anhand der Kriminalromane von Harry Kemelman, Barbara Neely, Jakob Arjouni, Jean-Claude Izzo und Driss Chraïbi nach.


Preis: 58,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 58,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Jeanne Ruffing studierte Französische Philologie, Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation sowie Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Saarbrücken und Lille. Sie promovierte 2010 mit dieser Arbeit an der Universität des Saarlandes und der Université de Provence (Aix-en-Provence) im Rahmen einer co-tutelle de thèse und ist zur Zeit am Frankreichzentrum der Universität des Saarlandes tätig.


ISBN 3-8260-4517-3

ISBN 978-3-8260-4517-2

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

63,95 EUR

Psycholinguistic and Sociolinguistic Perspectives on Second Language Learning and Teaching Studies i von Drozdzial-Szelest, Krystyna (Herausgeber); Pawlak, Miroslaw (Herausgeber)
128,39 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.