‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Hundesport Agility, Iditarod, Obedience, Jagdreiten, Schlittenhund, Yukon Quest, Fährtenarbeit, Hunting Act 2004, Windhundrennen, Dummytraining, Mantrailing, Burns Inquiry, Wasserarbeit, Bundessiegerprüfung, Leistungsrichter, Zielobjektsuche

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)

Hundesport Agility, Iditarod, Obedience, Jagdreiten, Schlittenhund, Yukon Quest, Fährtenarbeit, Hunting Act 2004, Windhundrennen, Dummytraining, Mantrailing, Burns Inquiry, Wasserarbeit, Bundessiegerprüfung, Leistungsrichter, Zielobjektsuche (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books LLC, Reference Series, Dezember 2013


48 S. - Sprache: Deutsch - 246x189x3 mm Paperback

ISBN: 1159062102 EAN: 9781159062101

Quelle: Wikipedia. Seiten: 48. Kapitel: Agility, Iditarod, Obedience, Jagdreiten, Schlittenhund, Yukon Quest, Fährtenarbeit, Hunting Act 2004, Windhundrennen, Dummytraining, Mantrailing, Burns Inquiry, Wasserarbeit, Bundessiegerprüfung, Leistungsrichter, Zielobjektsuche, Begleithundprüfung, Turnierhundsport, Longieren mit Hund, Fährtenhund, Anzeigeverhalten, Herding Trial, Parcours, Discdogging, Schlittenhunderennen, Unbefangenheitsprobe, Sachkundenachweis für Hundesportprüfungen, Leistungshüten, Hasenhetze, Skijöring, League Against Cruel Sports, Gebrauchshundeprüfung, Flyball, Waterloo Cup, Canicross, Dogdancing, All Alaska Sweepstakes, Deutscher Hundesportverband, Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine, Finnmarksløpet. Auszug: Agility (engl. Wendigkeit, Flinkheit) ist eine Hundesportart, die ursprünglich aus England stammt. Kernstück ist die fehlerfreie Bewältigung einer Hindernisstrecke (Parcours) in einer vorgegebenen Zeit. In den 1980er Jahren kam diese Sportart auch nach Deutschland. Agility gehört zu den weltweit etablierten modernen Hundesportarten und wird von sehr vielen Hundesportvereinen angeboten. Agility wird inzwischen auch mit anderen Tieren, wie zum Beispiel Katzen (siehe Cat Agility), betrieben, hat dort aber nicht die Verbreitung wie im Hundesport. Bei der Crufts Dog Show 1977 wurde der Brite Peter Meanwell gefragt, ob er einen Pausenfüller organisieren könne. Dieser ließ sich vom Pferdesport inspirieren und entwickelte ein Springturnier für Hunde als Wettkampf. Dazu mussten hundgerechte Hindernisse gebaut und die ersten Regeln entwickelt werden. 1978 kam es zur ersten Präsentation mit zwei Teams. Die Begeisterung des Publikums war so groß, dass beschlossen wurde, die Veranstaltung im nächsten Jahr fortzuführen; jetzt waren sogar Ausscheidungskämpfe im Vorfeld nötig, um die drei besten Teams präsentieren zu können. Schnell wurde diese neue Sportart zum Selbstläufer und fand weltweite Verbreitung. Mittlerweile gibt es auch deutschland- bzw. österreichweit zahlreiche Wettkämpfe - von "kleineren" Vereinsmeisterschaften über Landesmeisterschaften bis hin zu Bundesmeisterschaften. Teams starten bei Agility-Weltmeisterschaften verschiedener Organisationen: IFCS, IMCA und FCI (letztere ausschließlich für Rassehunde mit FCI-Papieren) bzw. Agility-World-Cup und European Open (einer Veranstaltung der FCI), wo auch Mischlinge starten dürfen. Schema eines Agilityparcours, bestehend aus mehreren Hürden, Laufsteg, Tisch, Tunnel, Weitsprung, Wippe, A-Wand, Reifen und Slalom. Der Start befände sich beispielsweise an der oberen linken Ecke, das Ziel unten links. Ein kompletter Lauf in der höchsten Leistungsklasse A3 bei einem Wettbewerb. Auch für den Laien gut zu erkennen ist hier der Ein


Preis: 17,22 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 17,22 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Tiermedizin

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 1-159062-10-2, ISBN 1-15-906210-2, ISBN 1-15906-210-2, ISBN 1-159-06210-2, ISBN 1-1590-6210-2

ISBN 978-1-159062-10-1, ISBN 978-1-15-906210-1, ISBN 978-1-15906-210-1, ISBN 978-1-159-06210-1, ISBN 978-1-1590-6210-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Turok, Son of Stone Archives Volume 5 von Newman, Paul S.; Giolitti, Alberto (Illustrator)
49,67 EUR
Fascial Anatomy of the Equine Forelimb von Lusi, Carla; Davis, Helen
122,50 EUR

39,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.