‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Hitlerjugend Bund Deutscher Mädel, Akademie für Jugendführung, Artamanen, NS-Ranggefüge, 12. SS-Panzer-Division "Hitlerjugend", Deutsches Jungvolk, HJ-Streifendienst, Hitlerjunge Quex, Hochlandlager, Wehrwolf, Reichsjugendführung, Siegrune

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)

Hitlerjugend Bund Deutscher Mädel, Akademie für Jugendführung, Artamanen, NS-Ranggefüge, 12. SS-Panzer-Division "Hitlerjugend", Deutsches Jungvolk, HJ-Streifendienst, Hitlerjunge Quex, Hochlandlager, Wehrwolf, Reichsjugendführung, Siegrune (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books LLC, August 2011


40 S. - Sprache: Deutsch - 246x187x15 mm Paperback

ISBN: 1159114358 EAN: 9781159114350

Quelle: Wikipedia. Seiten: 39. Kapitel: Bund Deutscher Mädel, Akademie für Jugendführung, Artamanen, NS-Ranggefüge, 12. SS-Panzer-Division "Hitlerjugend", Deutsches Jungvolk, HJ-Streifendienst, Hitlerjunge Quex, Hochlandlager, Wehrwolf, Reichsjugendführung, Siegrune, Wehrertüchtigungslager, HJ-Fahrtenmesser, Unternehmen Barthold, Glaube und Schönheit, Jugendliteratur im nationalsozialistischen Deutschen Reich, HJ-Bann B, Massaker von Ascq, Jugendfilmstunden, Hitlerjugend-Leistungsabzeichen, Nachrichten-HJ, Massaker von Przemysl, Hilf mit!, HJ-Schulführer, Blut und Ehre - Jugend unter Hitler, Pimpf, Die HJ, Traditions-Arm-Dreieck, Vorwärts! Vorwärts! schmettern die hellen Fanfaren, Der Marsch zum Führer, Haus der Jugend, Junge Welt - die Reichszeitschrift der Hitler-Jugend, Staatsjugendtag. Auszug: Die Hitlerjugend oder Hitler-Jugend (abgekürzt HJ) war die Jugend- und Nachwuchsorganisation der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP). Sie wurde in der Zeit des Nationalsozialismus ab 1933 zum einzigen staatlichen Jugendverband mit bis zu 8,7 Millionen Mitgliedern (98 Prozent aller deutschen Jugendlichen) ausgebaut. "Die HJ will sowohl die Gesamtheit der Jugend, wie auch den gesamten Lebensbereich des jungen Deutschen erfassen." Dies galt seit Gründung des Bundes Deutscher Mädel (BDM) 1930 für beide Geschlechter. Die seit März 1939 gesetzlich geregelte "Jugenddienstpflicht" war an zwei Tagen pro Woche abzuleisten. Im Mittelpunkt der nach dem "Führerprinzip" geordneten Organisationen stand die körperliche und ideologische Schulung; sie umfasste rassistische und sozialdarwinistische Indoktrination und gemeinsame Wanderungen bzw. Märsche und körperliche Übungen im Freien. Diese sollten schon die zehnjährigen männlichen Jugendlichen abhärten und langfristig auf den Kriegsdienst vorbereiten: "Was sind wir? Pimpfe! Was wollen wir werden? Soldaten!" Das Einüben von Befehl und Gehorsam, Kameradschaft, Disziplin und Selbstaufopferung für die "Volksgemeinschaft" gehörten zu den vorrangigen Erziehungszielen. Im Zweiten Weltkrieg versahen HJ-Einheiten spezifische soziale, polizeiliche und militärische Hilfsdienste und stellten in der Endphase des Krieges einen hohen Anteil der Kriegsopfer. Flagge der HitlerjugendNachdem sie bereits gegen Kriegsende im April/Mai 1945 faktisch aufgehört hatte, zu bestehen, wurde die HJ am 10. Oktober 1945 zusammen mit allen übrigen der NSDAP angeschlossenen Organisationen durch das Kontrollratsgesetz Nr. 2 verboten und aufgelöst, ihr Vermögen beschlagnahmt. Sie gehört in der Bundesrepublik Deutschland mit allen ihren Untergliederungen zu den verfassungswidrigen Organisationen im Sinne von StGB. Ihre Symbole und Kennzeichen unterliegen dem Verbreitungsverbot nach StGB. Den historischen Hintergrund der HJ bilden Konzepte zur "Ju


Preis: 15,89 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 15,89 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Geschichte/Sonstiges

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 1-159114-35-8, ISBN 1-15-911435-8, ISBN 1-15911-435-8, ISBN 1-159-11435-8, ISBN 1-1591-1435-8

ISBN 978-1-159114-35-0, ISBN 978-1-15-911435-0, ISBN 978-1-15911-435-0, ISBN 978-1-159-11435-0, ISBN 978-1-1591-1435-0

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Die letzten Paten Aufstieg und Fall der Corleones von Follain, John; Gabler, Irmengard (Übersetzung)
19,99 EUR

Holländische Kultur im 17. Jahrhundert Fassung letzter Hand mit Fragmenten von 1932 von Huizinga, Johan; Samuel, Harold (Fotograph); Kaegi, Werner (Übersetzung)
14,90 EUR
Humana Festival 2017: The Complete Plays von Wegener, Amy (Herausgeber); Page-White, Jenni (Herausgeber)
18,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.