‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Historisches Organisationslernen als Wegbereiter zukünftiger Lernprozesse Double-Loop-Learning in einer Prozessrekonstruktion am Beispiel der Linde AG von 1954-1984

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/531/9783531180687.jpg

Herzog, Marius

Historisches Organisationslernen als Wegbereiter zukünftiger Lernprozesse Double-Loop-Learning in einer Prozessrekonstruktion am Beispiel der Linde AG von 1954-1984 (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

VS Verlag für Sozialw., April 2011


272 S. - Sprache: Deutsch - 212x151x20 mm

ISBN: 3531180681 EAN: 9783531180687

:Organisationaler Wandel beinhaltet in den meisten F?llen organisationales Lernen. Obwohl aufeinander aufbauende Lernprozesse als Double-Loop-Learning in der Theorie oft thematisiert werden, sind diese bisher kaum empirisch untersucht worden. Marius Herzog geht der Frage nach, ob und wie sich Double-Loop-Learning in der Unternehmensgeschichte der Linde AG rekonstruieren l?sst. Daf?r entwickelt er das Modell akteurzentrierten Organisationslernens, das auf die Vergangenheit der Linde AG angewendet wird. Mit Erkenntnissen aus historischen Lernprozessen lassen sich Charakteristika einer Organisation ermitteln, die hilfreich f?r deren Lernprozesse in der Zukunft sind.Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt Organisationsforschung sowie an UnternehmenshistorikerInnen und F?hrungskr?fte.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

Organisationaler Wandel beinhaltet in den meisten F?llen organisationales Lernen. Obwohl aufeinander aufbauende Lernprozesse als Double-Loop-Learning in der Theorie oft thematisiert werden, sind diese bisher kaum empirisch untersucht worden. Marius Herzog geht der Frage nach, ob und wie sich Double-Loop-Learning in der Unternehmensgeschichte der Linde AG rekonstruieren l?sst. Daf?r entwickelt er das Modell akteurzentrierten Organisationslernens, das auf die Vergangenheit der Linde AG angewendet wird. Mit Erkenntnissen aus historischen Lernprozessen lassen sich Charakteristika einer Organisation ermitteln, die hilfreich f?r deren Lernprozesse in der Zukunft sind.

Inhaltsverzeichnis

Lernfaktoren und das Lernen vom Gelernten: theoretische und zeitlich-historische Grundlagen - Die untersuchte Organisation: zentrale Hypothesen und Forschungsfragen - Fallstudie: die Linde AG von 1954-1984. Eine Rekonstruktion zweier Lernprozesse - Ergebnisinterpretation: Machtstabilisierendes Organisationslernen im Aufbau zweier Double-Loop-Learning-Prozesse - Das Lernen von organisationalen Lernprozessen als Wegbereiter organisationaler Entscheidungen

Über den Autor

:Dr. Marius Herzog ist Organisationssoziologe. Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Internationalen Zentrum f?r Hochschulforschung (INCHER) der Universit?t Kassel.

ISBN 3-531-18068-1

ISBN 978-3-531-18068-7

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Social Ties in Online Networking von Ivana, Greti-Iulia
96,29 EUR

Die Österreicher/-innen Wertewandel 1990-2008 von Friesl, Christian (Herausgeber); Polak, Regina (Herausgeber); Hamachers-Zuba, Ursula (Herausgeber)
23,00 EUR

Assembling Neoliberalism Expertise, Practices, Subjects von Higgins, Vaughan (Herausgeber); Larner, Wendy (Herausgeber)
106,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.