‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Heutige bewaffnete Konflikte als Herausforderungen an das humanitäre Völkerrecht 20 Jahre Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht - 60 Jahre Genfer Abkommen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Heintze, Hans-Joachim (Herausgeber); Ipsen, Knut (Herausgeber)

Heutige bewaffnete Konflikte als Herausforderungen an das humanitäre Völkerrecht 20 Jahre Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht - 60 Jahre Genfer Abkommen (Gebundene Ausgabe)

Springer-Verlag GmbH, Springer Berlin, Dezember 2010


211 S. - Sprache: Deutsch - 250x164x20 mm

ISBN: 3642146759 EAN: 9783642146756

Aus Anlass des 60sten Jahrestages der Genfer Konventionen wird aus verschiedenen Blickwinkeln in dem Sammelband die Frage untersucht, ob diese Normen noch auf heutige Konflikte anwendbar sind und in wieweit sie einer Weiterentwicklung bedürfen. So wird am Beispiel des Irak hinterfragt, ob das klassische Recht der Okkupation noch anwendbar ist, ob es sich beim Kampf gegen den Terrorismus um einen Krieg handelt und welches Verhältnis zwischen dem Menschenrechtsschutz und dem humanitären Völkerrecht besteht.


Preis: 129,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 129,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Internationales und ausländ. Recht

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Rechtliche Bewertung asymmetrischer Kriege Beachtung der Menschenrechte im bewaffneten Konflikt Bindung nichtstaatlicher Akteure an zwischenstaatliches Recht Recht der Okkupation und der Krieg der USA im Irak Völkerrechtliches Gewaltverbot und der Krieg gegen den Terrorismus Völkermord in Srebenica

Inhaltsverzeichnis

K. Ipsen: Perspektiven der interdisziplinären Zusammenarbeit.- H. Fischer: Das "Harmonische Dreieck": Die organische Verknüpfung von Forschung, Lehre und Praxis am IFHV von 1988-2008.- H. Spieker: Zusammenarbeit des Deutschen Roten Kreuzes mit dem Institut für Friedenssicherungsrecht und Humanitäres Völkerrecht.- 60 Jahre Genfer Abkommen: R. Geiß: Das humanitäre Völkerrecht im Lichte aktueller Herausforderungen.- S. Hobe: Der asymmetrische Krieg als Herausforderung der internationalen Ordnung und des Völkerrechts.- M. Bothe: Das völkerrechtliche Gewaltverbot und die Eindämmung des Krieges - eine unmögliche Aufgabe?- D.-E. Khan: Mehr Symmetrie ohne Gewaltverbot?- K. Schmalenbach: Das moderne Recht der Okkupation - ein Instrument des Regimewechsels?- R. Hofmann: Durchsetzung von Ansprüchen von Kriegsopfern - Sind wir heute weiter als 1949?- H.-P. Kaul: Abstrafung der Täter - ein Instrument zur Prävention?- H.-J. Heintze: Fortentwicklung des humanitären Völkerrechts durch den Menschenrechtsschutz.- M. Noortmann: Aufständische Truppen und private Militärunternehmen - Theoretische und praktische Überlegungen zur Position bewaffneter nicht-staatlicher Akteure im humanitären Völkerrecht.- A. Hagedorn: Absolute Immunität der Vereinten Nationen? - Der Völkermord von Srebrenica als Lackmustest.


ISBN 3-642-14675-9

ISBN 978-3-642-14675-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

299,99 EUR

Yearbook of International Humanitarian Law 2012 - Volume 15 von Gill, Terry. D. (Herausgeber); Geiß, Robin (Herausgeber); Heinsch, Robert (Herausgeber); McCormack,
139,09 EUR

The Rome Statute of the International Criminal Court A Commentary von Triffterer, Otto (Herausgeber); Ambos, Kai (Herausgeber)
370,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.