‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Heterogenität und Performance von Forschernachwuchsgruppen Eine Untersuchung am Beispiel von DFG-geförderten Graduiertenkollegs

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Unger, Birgit

Heterogenität und Performance von Forschernachwuchsgruppen Eine Untersuchung am Beispiel von DFG-geförderten Graduiertenkollegs (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Beiträge zur Personal- und Organisationsökonomik 22

Hampp, Rainer, Hampp, R, Juni 2010


231 S. - Sprache: Deutsch - 45 schwarz-weiße Abbildungen, 46 schwarz-weiße Tabellen - 208x149x20 mm

ISBN: 386618462X EAN: 9783866184626

Der aktuelle Reformprozess im Wissenschaftssystem wird begleitet von einem Paradigmenwechsel hin zu mehr Internationalität und Interdisziplinarität; daneben werden die Bestrebungen zur Gleichstellung der Geschlechter forciert. Empirisch zeigt sich entsprechend eine zunehmende Heterogenität von Forschungsteams bei gleichzeitig zunehmenden Kooperationsaktivitäten. Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage nach den Effekten dieser Entwicklungen für die Performance von Forschernachwuchsgruppen. In der theoretischen Analyse werden die Argumente der Literatur zur Nutzen- und Kostenwirkung von Heterogenität zusammengeführt. Um argumentieren zu können, welcher der beiden gegenläufigen Effekte in Forschernachwuchsgruppen dominiert, wird differenziert zwischen den verschiedenen Heterogenitätsarten einerseits und den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen (Geistes- und Sozialwissenschaften versus Natur- und Lebenswissenschaften) andererseits. Die empirische Überprüfung erfolgt anhand eines originären Datensatzes zu 86 DFG-geförderten Graduiertenkollegs. Die Analyseergebnisse vermögen zu zeigen, dass - anders als die Forderungen nach Interdisziplinarität, Internationalität und Gender Mainstreaming nahe legen würden - mehr Heterogenität keinesfalls immer vorteilhaft ist. Stattdessen ist der Zusammenhang zwischen Heterogenität und Performance - wie theoretisch erwartet - abhängig von der Art der Heterogenität und variiert zwischen den verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen. Aus diesen Ergebnisse werden differenzierte Implikationen zur Steuerung von Heterogenität in Forscher(nachwuchs)gruppen abgeleitet, die deutlich abweichen von der pauschal formulierten Forderung nach mehr Heterogenität von Seiten der Wissenschaftspolitik.


Preis: 27,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 27,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Wirtschaft/Management

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Dr. Birgit Unger, Jahrgang 1977, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Trier. Von 2003 bis 2009 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen, wo sie 2010 promovierte.


ISBN 3-86618-462-X

ISBN 978-3-86618-462-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Trust Works! Four Keys to Building Lasting Relationships von Blanchard, Ken; Olmstead, Cynthia; Lawrence, Martha
21,50 EUR
Managing Media Businesses A Game Plan to Navigate Disruption and Uncertainty von Rosenberg, Michael (Herausgeber); Seager, Philip H. (Herausgeber)
40,65 EUR

Risk Management at Board Level A Practical Guide for Board Members von Kalia, Vinay (Herausgeber); Müller, Roland (Herausgeber)
29,90 EUR
Routenzugplanung Ein Fallbeispiel von Liebetruth, Thomas; Merkl, Lisa
14,99 EUR

72,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.