‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Griechenland und der drohende Staatskonkurs Auswirkung auf die Stabilität der Euro-Währungsunion

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/640/9783640688630.jpg

Hamdan, Omar

Griechenland und der drohende Staatskonkurs Auswirkung auf die Stabilität der Euro-Währungsunion (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

GRIN Verlag GmbH, August 2010


28 S. - Sprache: Deutsch - 210x147x2 mm Paperback

ISBN: 3640688635 EAN: 9783640688630

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1.0, Hochschule Bochum, Veranstaltung: Währungssysteme und Finanzinstitutionen, Sprache: Deutsch, Abstract: Griechenland ist ein Land, das zwischen Vergangenheit und Gegenwart seine Zukunft sucht. Die Ereignisse der letzten Monate haben viele Diskussionen hervorgerufen, diese stellten das Konzept auf dem die Europäische Union beruht, also die Währungsunion und die Überwachungsinstanzen der EU, in Frage. Diese Arbeit ist so aufgebaut, dass sie die Ursachen der Krise darstellt. Danach wird auf die Bemühungen der griechischen Regierung eingegangen, die die miserable finanzielle Situation des Landes durch beispielsweise komplexe Finanzinstrumente vertuschen wollte. Diese konnten allerdings mit der Zuspitzung der Finanzkrise nicht mehr verheimlicht werden. Zugleich unterlag das Land einem Imageproblem auf den Finanzmärkten. Schulden, Korruptionen und ein Leben über die Verhältnisse führten das Land anschließend ins Chaos. Die entstandene griechische Krise beeinflusste nicht nur Griechenland, sondern zeitgleich auch die gesamte europäische Währungsunion. Die Auswirkung der griechischen Krise auf die Euro-Gemeinschaft ist sowohl negativ als auch in einiger Hinsicht positiv zu werten. Die negative Seite der Krise ist ein immenser Schaden für die europäische Gemeinschaft und deren Reputation in der Welt. Daher bemühte sich die Gemeinschaft den Griechen unter die Arme zu greifen, um mit Hilfe verschiedener Hilfspakete die Krise einzudämmen. Ziel dieser Seminararbeit ist es, eine kompakte Sicht auf die griechische Krise zu vermitteln, wodurch ein Blick auf die Ursache der griechischen Finanzkrise ermöglicht werden soll. Dabei sollen deren Auswirkungen auf die EURO-Währungsunion und die Rettungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-68863-5

ISBN 978-3-640-68863-0

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

39,90 EUR

59,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.