‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Buchservice-Lars-Lutzer » Wirtschaft/Werbung / Marketing/Werbung » Gott, Geld, Medien Studien zu den Medien, die die …

Linksbuch gebraucht, sehr gut gebraucht, sehr gut Rechtsbuch
Gott, Geld, Medien Studien zu den Medien, die die Welt im Innersten zusammenhalten von Jochen Hörisch Bad Oldesloe Literatur- und Medienwissenschaften Universität Mannheim Edition Suhrkamp Sozialwissenschaften Kommunikationwissenschaft Medienwissenschaft Religion Kommunikation

Mehr von Jochen Hörisch Oldesloe

Gott, Geld, Medien Studien zu den Medien, die die Welt im Innersten zusammenhalten von Jochen Hörisch Bad Oldesloe Literatur- und Medienwissenschaften Universität Mannheim Edition Suhrkamp Sozialwissenschaften Kommunikationwissenschaft Medienwissenschaft Religion Kommunikation

Auflage: 2., Aufl. (16. Oktober 2008)
Suhrkamp Verlag Kg Suhrkamp Verlag Kg Auflage: 2., Aufl. (16. Oktober 2008) Softcover 238 S. 17,2 x 10,8 x 1,2 cm ISBN: 3518123637 (EAN: 9783518123638 / 978-3518123638)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Am 11. September 2001 wurden mit terroristischer Überdeutlichkeit drei weit voneinander entfernt scheinende Sphären aufeinander bezogenIm Namen Gottes wurde das hochsymbolische Zentrum des internationalen Geldverkehrs medientauglich in Schutt und Asche gelegt. Gott, Geld und Medien stehen aber nicht erst seit diesem Terrorakt in einem intimen Spannungsverhältnis zueinander. Die Studien von Jochen Hörisch gehen der Geschichte und der Tiefenstruktur theologischer, monetärer und medialer Grammatiken nach und vertiefen die Analysen, die in den Bänden Brot und Wein Die Poesie des Abendmahls (es 1692), Kopf oder Zahl Die Poesie des Geldes (es 1998) und Ende der Vorstellung Die Poesie der Medien (es 2115) vorgestellt wurden. Ihr Befund ist frappantGott, Geld und Medien stehen deshalb in einem so scharfen Konkurrenzverhältnis zueinander, weil sie so viele Gemeinsamkeiten haben. Über den Autor Jochen Hörisch geboren 1951 in Bad Oldesloe, lehrt Literatur- und Medienwissenschaften an der Universität Mannheim. Gott, Geld, Medien Studien zu den Medien, die die Welt im Innersten zusammenhalten von Jochen Hörisch Bad Oldesloe Literatur- und Medienwissenschaften Universität Mannheim Edition Suhrkamp Sozialwissenschaften Kommunikationwissenschaft Medienwissenschaft Religion Kommunikation
Schlagworte: Am 11. September 2001 wurden mit terroristischer Überdeutlichkeit drei weit voneinander entfernt scheinende Sphären aufeinander bezogenIm Namen Gottes wurde das hochsymbolische Zentrum des internationalen Geldverkehrs medientauglich in Schutt und Asche gelegt. Gott, Geld und Medien stehen aber nicht erst seit diesem Terrorakt in einem intimen Spannungsverhältnis zueinander. Die Studien von Jochen Hörisch gehen der Geschichte und der Tiefenstruktur theologischer, monetärer und medialer Grammatiken nach und vertiefen die Analysen, die in den Bänden Brot und Wein Die Poesie des Abendmahls (es 1692), Kopf oder Zahl Die Poesie des Geldes (es 1998) und Ende der Vorstellung Die Poesie der Medien (es 2115) vorgestellt wurden. Ihr Befund ist frappantGott, Geld und Medien stehen deshalb in einem so scharfen Konkurrenzverhältnis zueinander, weil sie so viele Gemeinsamkeiten haben. Über den Autor Jochen Hörisch geboren 1951 in Bad Oldesloe, lehrt Literatur- und Medienwissenschaften an der Universität Mannheim. Gott, Geld, Medien Studien zu den Medien, die die Welt im Innersten zusammenhalten von Jochen Hörisch Bad Oldesloe Literatur- und Medienwissenschaften Universität Mannheim Edition Suhrkamp Sozialwissenschaften Kommunikationwissenschaft Medienwissenschaft Religion Kommunikation

Bestell-Nr.: BN3266

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 46,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 

ISBN 3-518-12363-7

ISBN 978-3-518-12363-8

Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.