‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Versandantiquariat-Felix-Muecke » Varia » Gesammelte Werke

Linksbuch gebraucht, mittelmäßig gebraucht, mittelmäßig Rechtsbuch

Mehr von Morgenstern Christian

Gesammelte Werke


Piper, 1966. 615 Seiten Gebundene Ausgabe


Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! CA1848

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Mark Twain - neun Bücher zusammen: 1) Der Prinz und der Bettelknabe; 2) Ein Yankee am Hofe des Königs Artus. Gesammelte Werke Band 8; 3) Der geheimnisvolle Fremde und andere Erzählungen. Gesammelte Werke Band 10; 4) Der gestohlene weiße Elefant und andere Humoresken; 5) Bummel durch Europa. Gesammelte Werke Band 4; 6) Der berühmte Springfrosch und andere Erzählungen.

Twain, Mark:
Mark Twain - neun Bücher zusammen: 1) Der Prinz und der Bettelknabe; 2) Ein Yankee am Hofe des Königs Artus. Gesammelte Werke Band 8; 3) Der geheimnisvolle Fremde und andere Erzählungen. Gesammelte Werke Band 10; 4) Der gestohlene weiße Elefant und andere Humoresken; 5) Bummel durch Europa. Gesammelte Werke Band 4; 6) Der berühmte Springfrosch und andere Erzählungen. Gesammelte Werke Band 9; 7) Tom Sawyer im Ausland. Tom Sawyer, der Detektiv. Gesammelte Werke Band 3; 8) Die Abenteuer Huckleberry Finns; 9) Reise durch die alte Welt.
Diverse Verlage, zwischen 1946 und 1987. Zwischen 214 und 559 Seiten. Teils mit Illustrationen. 7 Broschiert, 2 Leinen. 1 Original-Umschlag mit deutlichen Gebrauchsspuren.


Mit leichten Gebrauchsspuren. Schnitt großteils leicht fleckig. Papier einmal leicht gebräunt. Sonst guter Gesamtzustand.
Versand in aller Regel innerhalb von ein bis zwei Werktagen. Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer beiliegend.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Gesammelte Werke 13: Prosa 3,

Brecht, Bertolt:
Gesammelte Werke 13: Prosa 3, Gesammelte Werke in 20 Bänden, werkausgabe edition suhrkamp, 51.- 75. Tsd.,
Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M., 1968. S. 732-1165, Paperback Leinwand, Taschenbuchformat,


Gesammelte Werke, Band 13: "Dreigroschenroman", nur sehr leichte Gebrauchsspuren, sehr gutes Exemplar,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Gesammelte Werke 10: Gedichte 3,

Brecht, Bertolt:
Gesammelte Werke 10: Gedichte 3, Gesammelte Werke in 20 Bänden, werkausgabe edition suhrkamp, 51.- 75. Tsd.,
Suhrkamp Verlag, Frankfurt/M., 1968. S. 826-1048, Paperback Leinwand, Taschenbuchformat,


Gesammelte Werke, Band 10: Gedichte 1941-1947, Gedichte 1947-1956, Übersetzungen, Bearbeitungen, Nachdichtungen, Anmerkungen und Register für die Bände 8-10, nur sehr leichte Gebrauchsspuren, sehr gutes Exemplar,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Christian Morgenstern: Gedichte - Verse- Sprüche

Morgenstern; Christian
Christian Morgenstern: Gedichte - Verse- Sprüche
Lechner Verlag. 1993 1993 20 cm. 639 S. Hardcover ISBN: 3850494306 (EAN: 9783850494304 / 978-3850494304)


mit Ou; guter Zustand, Ou und Schnitt gebräunt. Diese Buch umfasst eine Auswahl von Versen, Gedichten und Sprüchen des bekannten Dichters und Autoren Christian Morgenstern (1871-1914), welcher besonders durch seine komische Lyrik bekannt wurde. Dieser Band umfasst ein Sammlung von über 500 seiner lyrischen Werke, dabei ist ein Vielzahl eher unbekannte und eher ernste Gedichte und Verse zu finden und spiegeln somit die Unterschiedlichen Faccetten von Morgenstern wieder. Inhalt: (Gedichte nur in Auswahl) 1. Über Christian Morgenstern- eine kurze Biografie; __ 2. Die Galgenlieder: - Galgenberg; Galgenbruders Frühlingslied; Die Trichter; Nachtbild; Der Hecht; Tapetenblume; Das Wasser; Die Weste; Die Hystrix; Der Gaul; Möwenlied; Die Mitternachtsmaus; Das Gebet; der Würfel;Der Schaukelstuhl auf der verlassenen Terrasse; __ 3. Die Palmström-Gedichte: - Das böhmische Dorf; Zukunftssorgen; Theater; Die Wissenschaft; Die Korfsche Uhr; Der Weltkurort; Im Tierkostüm; Die Mittagszeitung; Gleichnis; Der ernste Herr; Das publikum; Die Mausefalle; Die Zimmerluft; __ 4. Sonderbar ist diese Welt: - Anfrage, antwort; Die schuhe; das Butterbrotpapier; Das Grab des Hundes; Denkmalswunsch; Babelverse; Fest der Multimillionäre; Der schnupfen; Extreme Kälte; Gespenst; Liebe ohne Worte; Breif einer Klabauterfrau; Der Papagei: Schiff Erde; __ 5. Die Zeit ist gar nicht so: - Die Zeit, Das Grammophon; Auf einer Bühne; Der Saal; Früchte der Bildung; St. Expeditus; Drei Hasen; Herr Maier; Sozialer Ausgleich; ___ 6. Der Geist der Galgenpoesie: - Die Beichte des Wurms; Das mondschaf; Exlibris; Liebe; Naturspiel; Rondell, Die Glocke; Zivilisatorisches; Wer denn?; Das Forsthaus; Der Meilenstein; Der Rabe Ralf; Der Regenwurm; Namenlos; Klabautermann; Sagen und Nichtsagen; steine statt Brot; __ 7. Aus der Jugendzeit: - Die Beichte, Klapphornverse; Ritter Toggenburg; Eine Kriminalgeschichte; Aus dem Nachlas des Horaz; __ 8. Liebe Kinder hört gut zu: - Ausflug mit der Eisenbahn; Die Vogelscheuche; Waldmännchen; Das neue Spiel; Herr Löffel und Frau Gabel; Begegnungen; Vogens...
Schlagworte: [Christian Morgenstern, Verse, Gedichte, Gedicht, Sprüche, Lyrik, Literatur, Humor, Komik, Ironie, ironisch, Sicht, Dichter, Autor, yriker, Lebenswerk, Auswahl, sammlung, Zusammenstellung, Deutsche, Dichtung, Skurill, Fantasie, Phantasie, Weltblick]
Diesen Titel und Preis anzeigen

25 Bände Gesammelte Werke , Am Rio de la Plata, Durch die Wüste, Der Schatz im Silbersee,  Old Surehand I und II, Durchs wilde Kurdistan, Der blautrote Methusalem, Menschenjäger, Der Schut, In den Schluchten des Balkan,Von Bagdad nach Istanbul, Durch das Land der Skipetaren , Weihnacht, Satan und Ischariot, Winnetou II, I und III ,Kapitän Kaiman,Unter Geiern, Sand des Verderbens, Am stillem Ozean, Das Vermächtnis des Inka, Krüger Bei, Allah il Allah, In den Kordilleren  von Karl MayKlassische Meisterwerke

May, Karl
25 Bände Gesammelte Werke , Am Rio de la Plata, Durch die Wüste, Der Schatz im Silbersee, Old Surehand I und II, Durchs wilde Kurdistan, Der blautrote Methusalem, Menschenjäger, Der Schut, In den Schluchten des Balkan,Von Bagdad nach Istanbul, Durch das Land der Skipetaren , Weihnacht, Satan und Ischariot, Winnetou II, I und III ,Kapitän Kaiman,Unter Geiern, Sand des Verderbens, Am stillem Ozean, Das Vermächtnis des Inka, Krüger Bei, Allah il Allah, In den Kordilleren von Karl MayKlassische Meisterwerke Klassische Meisterwerke ,Gesammelte Werke von Karl May
Bamberg: Karl May Verlag , Verlag Carl Ueberreuter Wien. 1951 1951 18 cm. 25 x ca 300 seiten ISBN: 3780205076 (EAN: 9783780205070 / 978-3780205070)


dunkelgrünes taschenbuch mit je einem titelbild, papiergebräunt, etwas randgebräunt. ..Karl May ist ohne jeden Zweifel der meistgelesene Reiseschriftsteller deutscher Sprache. Mehr als 150 Jahre sind seit seiner Geburt 1842 in Hohenstein-Ernstthal vergangen. Sein Werk jedoch ist unvergänglich. Generationen nicht nur jugendlicher Leser verschlingen seine Bücher immer wieder aufs neue. Die zeitlose Faszination seiner in der ganzen Welt verbreiteten Werke beruht auf der ungebrochenen Sympathie seiner Leser für die großen, unsterblichen Romanhelden Winnetou, Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi und Hadschi Halef Omar. Viele seiner Bücher wurden erfolgreich verfilmt. Seine Stoffe wurden dramatisiert und gelangen jahrein jahraus beispielsweise in Bad Segeberg auf Freilichtbühnen zu stark frequentierten Aufführungen. Karl May starb 1912 in Radebeul bei Dresden. Eine Karl May Gesellschaft und ein Karl May Museum widmen sich der Erinnerng an den Autor und sein Werk.Karl May schafft es, mit Winnetou eine hervorragende Geschichte zum Leben zu erwecken. Obwohl er nie selbst in Amerika war, schafft er es hier, die amerikanische Landschaft so genau zu beschreiben, dass sich der Leser mitten ins Geschehen hineinversetzen kann.Die Geschichte rund um Winnetou und Old Shatterhand ist spannend erzählt und abwechslungsreich. Der zweite Band der Trilogie schildert Ereignisse im Süden der USA mit dem alten Old Death sowie Abenteuer um das Fort Niobrara und in New Venango, wo eine Feuersbrunst ausbricht. Ein Höhepunkt ist der unfreiwillige nächtliche Zweikampf zwischen den Superstars Old Shatterhand und Old Firehand, der natürlich unentschieden ausgeht,Der große Häuptling besteht mit seinem Blutsbruder Old Shatterhand aufregende Abenteuer. Wir lernen berühmte Westmänner kennen, zuerst den Fährtensucher Old Death, dann den großen Westmann Old Firehand und begegnen alten Bekannten, dem Kleeblatt Sam Hawkins, Dick Stone und Will Parker. .Die kunst der schilderung erreicht ihren höhpunkt als der ich-Erzähler zum berühmten Westmann Old Shatterhand wird und die freundschaft Winnetous erwirbt. Das tragische ende Geschick Ns...
Schlagworte: [Am Rio de la Plata, Durch die Wüste, Der Schatz im Silbersee, Old Surehand I und II, Durchs wilde Kurdistan, Der blautrote Methusalem, Menschenjäger, Der Schut, In den Schluchten des Balkan, Von Bagdad nach Istanbul, Durch das Land der Skipetaren]
Diesen Titel und Preis anzeigen

Morgenstern, Christian und Margareta Morgenstern:
Gedichte. Ausw. aus dem Gesamtwerk u. Nachwort von Margareta Morgenstern 11. - 16. Tsd. Nachdruck der 1959 zuerst bei Piper erschienen Auflage,
München : Piper, 1961. 321 S. : 1 Titelbild ; 20 cm. Hardcover/Pappeinband. Leinwand mit Schutzumschlag.


Enthält über 350 Gedichte des lyrischen Werkes von Christian Morgenstern von den Jugendwerken bis zum Nachlass. Gebundene Ausgabe in Leinwand m. Schutzumschlag. Farbiges Rückensignet mit Golddruck. Gute Erhaltung m. leichten Gebrauchs-, und Lagerspuren, fester Buchblock. Ecken und Kanten gering berieben und begriffen. Leicht nachgedunkelt. Sonst insgesamt dezent belesen, m. einigen feinen Anmerkungen und Anstreichungen im Text, sonst guter Zustand.
Wohlverpackter Versand auf dem schnellsten Versandweg. - Rechnung / Beleg mit ausgewiesener Umsatzsteuer liegt bei. - Gratis-Buchzeichen in jedem Band. - Allen Menschen und Wesen alles Gute in diesen unruhigen Zeiten.
Schlagworte: Morgenstern, Christian, / Christian Morgenstern, Schöne Literatur, Sprach- und Literaturwissenschaft, Deutsche Literatur, Gedichte, Anthroposophie, Lyrik, Philosophie, Lebensweisheit, Körper, Seele, Mensch, Gott, Morgenstern Christian / Christian Morgenstern, Werk, Leben und Werk, Biographie, Schöne Literatur,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Morgenstern, Christian:
Alle Galgenlieder : Galgenlieder, Palmström, Palma Kunkel, Gingganz. Mit einer Einleitung von Dr. Gundula Mueller. 230. - 241. Tsd.
Frankfutr am Main; Insel-Verlag, 1961. 336 S. ; 19,5 cm. Hardcover/Pappeinband. Lw. m. SU.


Enthält alle Galgenlieder; Palmström; Palma Kinkel; Gigganz. Mit Register. Leinwand gebundene Ausgabe. Farbig abgesetztes Signet auf Rücken. Leichte Gebrauchs-, u. Lagerspuren. Ecken u. Kanten gering berieben, leicht begriffen, gering nachgedunkelt. Insgesamt gutes Exemplar.
Wohlverpackter Versand auf dem schnellsten Versandweg. - Rechnung / Beleg mit ausgewiesener Umsatzsteuer liegt bei. - Gratis-Buchzeichen in jedem Band. - Allen Menschen und Wesen alles Gute in diesen unruhigen Zeiten.
Schlagworte: Morgenstern. Christian / Christian Morgenstern, Gedichte, Galgenlieder, Morgenstern, Christian, / Christian Morgenstern, Schöne Literatur, Sprach- und Literaturwissenschaft, Deutsche Literatur, Gedichte, Anthroposophie, Lyrik, Philosophie, Lebensweisheit, Körper, Seele, Mensch, Gott, Morgenstern Christian / Christian Morgenstern, Werk, Leben und Werk, Biographie, Schöne Literatur,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Morgenstern, Christian, Margareta Morgenstern und Michael Bauer:
Stufen : Eine Entwicklung in Aphorismen u. Tagebuchnotizen. Hrsg. von Margarete Morgenstern u. Michael Bauer. 87. - 91. Tsd.
München : Piper, 1951. 324 S. : 1 Titelbild ; 19 cm. Hardcover/Pappeinband. Lw. m. SU.


Ein wunderbares Buch voll tiefgehender Gedanken und herrlichen Texten. Leinwand gebundene Ausgabe. Prägedruck auf Rücken und Deckel. Altersgerechte, leichte Gebrauchs-, u. Lagerspuren. Ecken u. Kanten gering berieben, leicht begriffen, gering nachgedunkelt. Insgesamt gutes Exemplar.
Wohlverpackter Versand auf dem schnellsten Versandweg. - Rechnung / Beleg mit ausgewiesener Umsatzsteuer liegt bei. - Gratis-Buchzeichen in jedem Band. - Allen Menschen und Wesen alles Gute in diesen unruhigen Zeiten.
Schlagworte: Morgenstern, Christian, / Christian Morgenstern, Schöne Literatur, Sprach- und Literaturwissenschaft, Deutsche Literatur, Gedichte, Anthroposophie, Lyrik, Philosophie, Lebensweisheit, Körper, Seele, Mensch, Gott, Morgenstern Christian / Christian Morgenstern, Werk, Leben und Werk, Biographie, Schöne Literatur,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Morgenstern, Christian:
Stilles Reifen. Auswahl. Herausgegeben von Margareta Morgenstern. Der Band enthält u.a. folgende Gedichte: "Abendläuten", "Bestimmung", "Das Hohelied", "Der einsame Turm", "Der Nachtwandler", "Eine junge Witwe", "Es ist Nacht", "Feierabend", "Frühling", "Habe nur den rechten Blick", "Homo militaris", "Im Mutterschoß", "Inmitten der großen Stadt", "Kleine Geschichte", "Leis auf zarten Füßen", "O braune, nährende Erde", "Schicksals-Spruch", "Sommermittag", "Sommerregen", "Unverlierbare Gewähr", "Von Michelangelos Sklaven", "Was klagst Du an", "Wirf dich weg", "Zwischen Weinen und Lachen", "Gebet". - (=Piper Bücherei, Band 46) 22. - 36. Tausend.
München, Piper Verlag, 1957. 63 (1) Seiten. Ausstattung: Emil Preetorius. Illustrierter Pappband.


Guter Zustand. Einband leicht fleckig. Aus der Bibliothek des Anthroposophen und Kinderarztes Michael Stellmann. - Christian Morgenstern (* 6. Mai 1871 in München; † 31. März 1914 in Meran, Villa Helioburg, Untermais; vollständiger Name: Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer. Besondere Bekanntheit erreichte seine komische Lyrik, die jedoch nur einen Teil seines Werkes ausmacht. Leben: Christian Morgenstern wurde 1871 in München im Stadtteil Schwabing unweit der Ludwig-Maximilians-Universität geboren. Seine Mutter war Charlotte Morgenstern, geborene Schertel, sein Vater Carl Ernst Morgenstern, Sohn des Malers Christian Morgenstern. Wie der berühmte Großvater, von dem Morgenstern seinen Vornamen erhielt, waren auch der Vater und der Vater der Mutter Landschaftsmaler. Die Namen Otto und Josef gehen auf weitere Verwandte zurück, Wolfgang auf die Verehrung der Mutter für Wolfgang Amadeus Mozart. ... Kontakt zur Theosophie und Anthroposophie: Im Januar 1909 schloss er bei Berliner Vorträgen Rudolf Steiners mit diesem eine enge und dauerhafte Freundschaft. Um Steiners Vorträge zu hören, reiste er noch im selben Jahr nach Düsseldorf, Koblenz, Kristiania, Kassel und München. Im Mai trat er einen Monat nach Margareta der von Steiner geführten Deutschen Sektion der Theosophischen Gesellschaft bei. Bei der folgenden Spaltung dieser Körperschaft 1912/1913 blieb er auf der Seite Steiners und wurde Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft.[2] 1909 übersetzte er auch Knut Hamsun, besuchte den Internationalen Theosophischen Kongress in Budapest und seinen Vater in Wolfshau, er reiste mit Margareta in den Schwarzwald und nach Obermais. Dort erkrankte er, wohl auch infolge der zahlreichen Reisen, an einer schweren Bronchitis. Ein Arzt deutete bereits auf den kurz bevorstehenden Tod hin. Morgensterns Zustand verbesserte sich jedoch wieder, und so heirateten er und Margareta am 7. März 1910. ... Nachwirkung und Rezeption: Nach dem Tod des Dichters gab seine Witwe zahlreiche seiner Werke heraus, die sie teilweise neu ordnete und mit bisher unveröffentlichten Teilen des Nachlasses ergänzte (nur etwa die Hälfte seines Werks war zu Lebzeiten Morgensterns veröffentlicht worden). Seine sogenannte ernste Dichtung fand nie die Resonanz, die sich Morgenstern stets erhofft hatte, und blieb auch von der Forschung weitgehend unbeachtet[4]. Einem größeren Leserkreis bekannt (und beliebt) wurde Morgenstern praktisch nur mit seiner humoristischen Dichtung. Besonders in seinen Galgenliedern entfaltet Morgenstern seinen liebenswürdigen, scharfsinnigen Sprachwitz, dessen Sinnentschlüsselung oft „eines zweiten und dritten Blicks“[5] bedarf. Die in der Forschung oft als literarischer Nonsens verkannten Morgenstern’schen Humoresken sind keineswegs bloße Spielerei, sondern, mit den Worten des Dichters gesprochen, „Spiel - und Ernst=Zeug“ ... Aus: wikipedia-Christian_Morgenstern
Schlagworte: Lyrik / Poesie, Gedichtsammlung, Lyrikanthologie, Germanistik, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Taschenbücher vor 1960, Taschenbuchreihen, Buchmarkt, Buchreihen, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Buchherstellung, Verlage, Literaturtheorie, Deutsche Literatur der 60-er Jahre, Germanistik, Lyriktheorie, Gedichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Deutsche Literatur der vierziger Jahre, Dichten, Reimen, Verse, Dichter, Poesie, Gedicht, Gedichte, Liebesgedichte, Liebeslyrik,
Diesen Titel und Preis anzeigen

Morgenstern, Christian:
Auswahl. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Michael Bauer und Margareta Morgenstern. Mit einem Vorwort von Michael Bauer. 1. - 10. Tausend. Erstausgabe.
München : R. Piper & Co., 1929. 159 (1) Seiten mit einem Titelporträt und ein Faksimile eines handschriftlichen Gedichts. 21,3 cm. Illustrierte Originalbroschur.


Aus der Bibliothek des Anthroposophen und Kinderarztes Michael Stellmann. Befriedigender Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt und unbeschnitten. Letzte Seite mit einer Notiz des Vorbesitzers. - Christian Morgenstern (* 6. Mai 1871 in München; † 31. März 1914 in Meran, Villa Helioburg, Untermais; vollständiger Name: Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern) war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer. Besondere Bekanntheit erreichte seine komische Lyrik, die jedoch nur einen Teil seines Werkes ausmacht. Leben: Christian Morgenstern wurde 1871 in München im Stadtteil Schwabing unweit der Ludwig-Maximilians-Universität geboren. Seine Mutter war Charlotte Morgenstern, geborene Schertel, sein Vater Carl Ernst Morgenstern, Sohn des Malers Christian Morgenstern. Wie der berühmte Großvater, von dem Morgenstern seinen Vornamen erhielt, waren auch der Vater und der Vater der Mutter Landschaftsmaler. Die Namen Otto und Josef gehen auf weitere Verwandte zurück, Wolfgang auf die Verehrung der Mutter für Wolfgang Amadeus Mozart. ... Kontakt zur Theosophie und Anthroposophie: Im Januar 1909 schloss er bei Berliner Vorträgen Rudolf Steiners mit diesem eine enge und dauerhafte Freundschaft. Um Steiners Vorträge zu hören, reiste er noch im selben Jahr nach Düsseldorf, Koblenz, Kristiania, Kassel und München. Im Mai trat er einen Monat nach Margareta der von Steiner geführten Deutschen Sektion der Theosophischen Gesellschaft bei. Bei der folgenden Spaltung dieser Körperschaft 1912/1913 blieb er auf der Seite Steiners und wurde Mitglied der Anthroposophischen Gesellschaft.[2] 1909 übersetzte er auch Knut Hamsun, besuchte den Internationalen Theosophischen Kongress in Budapest und seinen Vater in Wolfshau, er reiste mit Margareta in den Schwarzwald und nach Obermais. Dort erkrankte er, wohl auch infolge der zahlreichen Reisen, an einer schweren Bronchitis. Ein Arzt deutete bereits auf den kurz bevorstehenden Tod hin. Morgensterns Zustand verbesserte sich jedoch wieder, und so heirateten er und Margareta am 7. März 1910. ... Nachwirkung und Rezeption: Nach dem Tod des Dichters gab seine Witwe zahlreiche seiner Werke heraus, die sie teilweise neu ordnete und mit bisher unveröffentlichten Teilen des Nachlasses ergänzte (nur etwa die Hälfte seines Werks war zu Lebzeiten Morgensterns veröffentlicht worden). Seine sogenannte ernste Dichtung fand nie die Resonanz, die sich Morgenstern stets erhofft hatte, und blieb auch von der Forschung weitgehend unbeachtet[4]. Einem größeren Leserkreis bekannt (und beliebt) wurde Morgenstern praktisch nur mit seiner humoristischen Dichtung. Besonders in seinen Galgenliedern entfaltet Morgenstern seinen liebenswürdigen, scharfsinnigen Sprachwitz, dessen Sinnentschlüsselung oft „eines zweiten und dritten Blicks“[5] bedarf. Die in der Forschung oft als literarischer Nonsens verkannten Morgenstern’schen Humoresken sind keineswegs bloße Spielerei, sondern, mit den Worten des Dichters gesprochen, „Spiel - und Ernst=Zeug“ ... Aus: wikipedia-Christian_Morgenstern
Schlagworte: Lyrik / Poesie, Gedichtsammlung, Lyrikanthologie, Germanistik, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Buchwesen, Verlagswesen, Buchherstellung, Verlage, Literaturtheorie, Deutsche Literatur der 20-er Jahre, Germanistik, Lyriktheorie, Gedichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften,Dichten, Reimen, Verse, Dichter, Poesie, Gedicht, Gedichte, Liebesgedichte, Liebeslyrik,, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Deutsche Literatur der fünfziger Jahre, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Koi 2
von Bachmann, Harald:
99,95 EUR

Die Moralisten
von Robbins, Harold:
2,00 EUR

Same (1988)
von & Black, Scarlett:
3,49 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.