‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Georg Philipp Telemann

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Kleßmann, Eckart

Georg Philipp Telemann (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Ellert & Richter Verlag G, Ellert & Richter Verlag GmbH, März 2015


aktualisierte und korrigierte Sonderausgabe - 140 S. - Sprache: Deutsch - 211x139x20 mm

ISBN: 3831906114 EAN: 9783831906116

Georg Philipp Telemann gehört zu den bedeutendsten Komponisten des 18. Jahrhunderts. Er hat wie kein anderer die bürgerliche Musikkultur befördert und souverän seine Stellung über 50 Jahre lang behauptet. Der 1681 in Magdeburg geborene Telemann komponierte schon mit zwölf Jahren, begann seine Laufbahn als junger Musikdirektor in Leipzig, wirkte als Kapellmeister in Sorau, Eisenach und Frankfurt am Main, bis er 1721 nach Hamburg berufen wurde, wo er 46 Jahre lang als Kantor am Johanneum, Musikdirektor der fünf Hauptkirchen und Chef der Hamburger Oper tätig war. Der allem Neuen stets aufgeschlossene Musiker genoss internationales Ansehen, erhielt als einziger deutscher Komponist seiner Zeit eine Einladung nach Paris, wo er acht Monate blieb und gefeiert wurde. Er hat als erster das Hamburger Musikleben organisiert und in zahlreichen Prozessen um sein Urhebererrecht gekämpft. Als er 1767 in Hamburg hochangesehen starb, bekam er ehrende Nachrufe. Aber schon bald geriet er in Vergessenheit, wurde im 19. Jahrhundert als "Vielschreiber" geschmäht und erst spät wiederentdeckt als einer der Großen der Musik von faszinierender Lebendigkeit.


Preis: 9,95 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 12,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Eckart Kleßmann geboren 1933 in Lemgo (Lippe), veröffentlichte u. a. Biografien über Prinz Louis Ferdinand von Preußen, E. T. A. Hoffmann und Matthias Claudius, eine "Geschichte der Stadt Hamburg" sowie das "Hamburger Weihnachtsbuch". Er ist Mitglied der Freien Akademie der Künste in Hamburg und der Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz. Von 1964 bis 1970 war Eckart Kleßmann Redakteur der Tageszeitung "Die Welt" und von 1970 bis 1979 Redakteur der "Zeit", seit 1977 ist er selbstständiger Schriftsteller. 1989 bekam er den Hamburger Literaturpreis der Irmgard-Heilmann-Stiftung, 1995 die Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung und 1998 den Lion-Feuchtwanger-Preis verliehen.


ISBN 3-8319-0611-4

ISBN 978-3-8319-0611-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Oswald Spenglers Kulturmorphologie Eine multiperspektivische Annäherung von Rollinger, Robert (Herausgeber); Fink, Sebastian (Herausgeber)
79,99 EUR

Sir Robert Baden-Powell von Batchelder, W. J.
39,90 EUR
Das arabische Nomen generis von Ullmann, Manfred
45,00 EUR
Der Thüringer Königshort von Andert, Reinhold
20,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.