‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Buchantiquariat-Clec-Fremin » Religion & Theologie » Gebett-Biechlein Morgen Abens Mes bei dir Komonion…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch

Mehr von A.E.

Gebett-Biechlein Morgen Abens Mes bei dir Komonion und Anderen Gebetter


n.g., 1730. 160 Seiten Hardcover Leder, Goldrundumschnitt


Die Jahresangabe ist ungefähr. Handschriftlich in alter deutscher Schrift, mehrfahrbiges und verziertes Buch. Zustand: Keine Eintragungen. Rücken, Ecken, Kanten leicht bestoßen, leichte Gebrauchsspuren. Hierfür bitte Bilder anfordern, schwer zu identifizieren.
Schlagworte: Zenetti

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Die Bühne. Jahrgang 3, 1937. Komplett mit 24 Heften in einem Band. Zeitschrift für die Gestaltung des deutschen Theaters. Aus dem Inhalt: A. E. Frauenfeld - Ehret eure kleinen Meister! / Gerhard Brückner: Auf Fahrt zu den deutschen Gau-Wanderbühnen / Werner Kelch: Das neue Theater-Museum in Berlin / Max Bing: Wiedersehen mit Josef Kainz / Eugen Klöpfer: Adele Sandrock zur Erinnerung / E. Dürr: Die deutsche bühnentechnische Gesellschaft / A. Linnebach: Bühnentechnik als Fachwissenschaft / H. G. v. Borries: Bildung und Ausbildung des Bühnenkünstlers / H. Schuchardt: Der Schauspieler in der Arbeitsrechtsprechung des Auslandes / G. Reinboth: Italiens Theater geht zum Volk / E. Dürr: Spielleiter-Nachwuchs / W. Hendel: Führertum und Operregie / R. Köppler: Immermann und die deutsche Bühne / H. Brenning: Die angesehene Ausnutzung eines Bühnenwerkes im Spielplan / P. Otto: Der falsche Auftritt / G. Roethe: Zur ersten Bühnenbild-Ausstellung im Berliner Haus der Kunst / S. Graff: Die kleinen Meister / H. Brenning: Wann ist die Ausnutzung eines Bühnenwerkes im Spielplan als angemessen anzusehen / L. Brauner: Vom Almanach zum Bühnen-Jahrbuch / Senatspräsident Leo Queck 80 Jahre alt / Generalintendant Wilhelm Rode 50 Jahre alt / L. Körner: Altersversorgung des deutschen Bühnenschaffenden / R. Badenhausen: Leo Pasetti zum Gedächtnis / B. Schulze: Etwas vom nordischen Schauspieler / R. Bars: Über die angemessene Ausnutzung eines Bühnenwerkes im Spielplan / E. Brückner: Zusammenschluss von Gemeinden zur Veranstaltung ständiger Theateraufführungen / J. Klaiber: Das Theater der Jungen / W. Thomas: Kunstbetrachtung, vom Theater aus gesehen / F. Junghans: Das Drama in dieser Zeit / G. Brückner: Intendant und Stadtverwaltung / E. Dürr: Die Neuordnung im Bühnenmalerberuf / Hans Hinkel: Friedrich Bethge - der dramatische Gestalter der Front / Friedrich Bethge und Emil Jannings Staatspreisträger und vieles mehr.

Bühne, Die. - Knudsen, Hans (Schriftleitung). - A. E. Frauenfeld / Gerhard Brückner / Werner Kelch / Max Bing über Josef Kainz / Eugen Klöpfer über Adele Sandrock / Erich Dürr / A. Linnebach / H. G. v. Borries / H. Schuchardt / G. Reinboth / W. Hende
Die Bühne. Jahrgang 3, 1937. Komplett mit 24 Heften in einem Band. Zeitschrift für die Gestaltung des deutschen Theaters. Aus dem Inhalt: A. E. Frauenfeld - Ehret eure kleinen Meister! / Gerhard Brückner: Auf Fahrt zu den deutschen Gau-Wanderbühnen / Werner Kelch: Das neue Theater-Museum in Berlin / Max Bing: Wiedersehen mit Josef Kainz / Eugen Klöpfer: Adele Sandrock zur Erinnerung / E. Dürr: Die deutsche bühnentechnische Gesellschaft / A. Linnebach: Bühnentechnik als Fachwissenschaft / H. G. v. Borries: Bildung und Ausbildung des Bühnenkünstlers / H. Schuchardt: Der Schauspieler in der Arbeitsrechtsprechung des Auslandes / G. Reinboth: Italiens Theater geht zum Volk / E. Dürr: Spielleiter-Nachwuchs / W. Hendel: Führertum und Operregie / R. Köppler: Immermann und die deutsche Bühne / H. Brenning: Die angesehene Ausnutzung eines Bühnenwerkes im Spielplan / P. Otto: Der falsche Auftritt / G. Roethe: Zur ersten Bühnenbild-Ausstellung im Berliner Haus der Kunst / S. Graff: Die kleinen Meister / H. Brenning: Wann ist die Ausnutzung eines Bühnenwerkes im Spielplan als angemessen anzusehen / L. Brauner: Vom Almanach zum Bühnen-Jahrbuch / Senatspräsident Leo Queck 80 Jahre alt / Generalintendant Wilhelm Rode 50 Jahre alt / L. Körner: Altersversorgung des deutschen Bühnenschaffenden / R. Badenhausen: Leo Pasetti zum Gedächtnis / B. Schulze: Etwas vom nordischen Schauspieler / R. Bars: Über die angemessene Ausnutzung eines Bühnenwerkes im Spielplan / E. Brückner: Zusammenschluss von Gemeinden zur Veranstaltung ständiger Theateraufführungen / J. Klaiber: Das Theater der Jungen / W. Thomas: Kunstbetrachtung, vom Theater aus gesehen / F. Junghans: Das Drama in dieser Zeit / G. Brückner: Intendant und Stadtverwaltung / E. Dürr: Die Neuordnung im Bühnenmalerberuf / Hans Hinkel: Friedrich Bethge - der dramatische Gestalter der Front / Friedrich Bethge und Emil Jannings Staatspreisträger und vieles mehr.
Berlin, Wilhelm Limpert - Verlag, Berlin, 1937. 27 x 20 cm. Originalhalbleinenband mit schwarzem Einbandtiteln. Der Einband ist angestaubt, Ecken und obere Kante des Rückendeckels sind stärker bestoßen. IV Seiten Titelblatt und Gesamtinhaltsverzeichnis, 636 Seiten und 1 Blatt Verlagsanzeigen. Mit vielen s/w Abbildungen und Illustrationen im Text. Die farbigen Deckblätter der Originalhefte sind mit eingebunden. Sauberes und gut erhaltenes Exemplar. Hardcover


Wiederkehrende Rubriken: Neue Bücher / Theater-Nachrichten / Amtliche Mitteilungen der Reichstheaterkammer.
Diesen Titel und Preis anzeigen

The typographical Association. Origins and History up to 1949. [By A. E. Musson].

Musson, A. E.:
The typographical Association. Origins and History up to 1949. [By A. E. Musson].
London, New York & Toronto: Geoffrey Cumberlege, Oxford University Press 1954. VIII, (2), 487, (1) Seiten. 8° (17,5 - 22,5 cm). Orig.-Leinenband mit goldgeprägtem Rückentitel sowie Orig.-Schutzumschlag. [Hardcover / fest gebunden].


Schutzumschlag berieben, angestaubt und mit kleineren Randläsuren. - Einband leicht berieben. Handschriftlicher Besitzvermerk auf dem fliegenden Vorsatzblatt. - Insgesamt sauberes und gut erhaltenes Exemplar. - Dust jackelt rubbed, a bit dusted and a bit creased. - Binding slightly rubbed. Owner's name on the flying endpaper. - Good copy.
Schlagworte: Musson, A. E.: The typographical Association. Origins and History up to 1949. [By A. E. Musson]. London, New York & Toronto: Geoffrey Cumberlege, Oxford University Press 1954.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Kabinettstücke des Humors - 1. Band

Bogeng, G.A.E.;
Kabinettstücke des Humors - 1. Band Mit 8 Originallithographien von Hans Alexander Müller
Leipzig, paul List Verlag, 1925. 286 Seiten , 19 cm, Leinen


die Seiten sind gebräunt, der Einband ist fleckig, aus dem Inhalt: Jean Paul, Dr. Katzenbergers Badereise - A.v.Arnim, Fürst Ganzgott und Sänger Halbgott - E.T.A. Hoffmann, Des Betters Eckfenster - W. Hauff, Phantasien im Bremer Ratskeller 4a4a
Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
Schlagworte: Kabinettstücke des Humors; heitere Geschichten; 1. Band; G.A.E. Bogeng; Jean Paul; Dr. Katzenbergers Badereise; A.v.Arnim; Fürst Ganzgott und Sänger Halbgott; E.T.A. Hoffmann; Des Betters Eckfenster; W. Hauff; Phantasien im Bremer Ratskeller;
Diesen Titel und Preis anzeigen

Flinten Enzyklopädie. Mit kombinierten Gewehren aus aller Welt [Gebundene Ausgabe] von A. E. Hartink

A. E. Hartink
Flinten Enzyklopädie. Mit kombinierten Gewehren aus aller Welt [Gebundene Ausgabe] von A. E. Hartink Auflage: 1., Aufl. (Juli 2001)
Nebel Verlag Nebel Verlag Auflage: 1., Aufl. (Juli 2001) Hardcover 320 S. 24,6 x 17,2 x 2,2 cm ISBN: 3895557080 (EAN: 9783895557088 / 978-3895557088)


Zustand: gebraucht - sehr gut, waffen-, schieß- und schusstechnischen Kampfsysteme der US-Navy. Die Schiffe der US-Navy. Waffen und Elektronik auf amerikanischen Kriegsschiffen2 Bände Stefan Terzibaschitsch SchusswaffenVom Revolver bis zur Vollautomatik - Modelle aus aller Welt Chris McNab Waffen Enzyklopädie7000 Jahre Waffengeschichte David Harding Illustrierte Pistolen- und Revolver-Enzyklopädie A. E. Hartink Militärgewehre-Enzyklopädie A. E. Hartink Illustriertes Lexikon der Waffen im 1. und 2. Weltkrieg Vladimir Dolinek
Schlagworte: waffen-, schieß- und schusstechnischen Kampfsysteme der US-Navy. Die Schiffe der US-Navy. Waffen und Elektronik auf amerikanischen Kriegsschiffen2 Bände Stefan Terzibaschitsch SchusswaffenVom Revolver bis zur Vollautomatik - Modelle aus aller Welt Chris McNab Waffen Enzyklopädie7000 Jahre Waffengeschichte David Harding Illustrierte Pistolen- und Revolver-Enzyklopädie A. E. Hartink Militärgewehre-Enzyklopädie A. E. Hartink Illustriertes Lexikon der Waffen im 1. und 2. Weltkrieg Vladimir Dolinek
Diesen Titel und Preis anzeigen

Handbuch der deutschen Privat-Postzeichen : unter dem Schutze des Internationalen Verein für Localmarkenkunde und Mitwirkung bedeutender Sammler  -

Glasewald, A. E., O. Sattler und F. Wagner:
Handbuch der deutschen Privat-Postzeichen : unter dem Schutze des Internationalen Verein für Localmarkenkunde und Mitwirkung bedeutender Sammler - Bibliothek des Privatmarkensammlers ; - Band 1 (wie es aussieht zusammengebunden mit Band 2) - Handbuch der deutschen Privatwerthzeichen -
Gössnitz : A. Glasewald, Glasewaldsche Buchhandlung, 1889. Seiten : 324 darunter einige weiterführend mit a, b, Berlin bis y, dabei sind noch sehr viele handschriftliche unnummerierte Seiten eingebunden, dann Inhalts-Verzeichnis, ein zweiter Teil (beginnend mit Grimma) hat nochmal 36 + ca. 70 unnummerierte handschriftl. Seiten, viele Zeichnungen im Text; 21 x 14 cm, Halbleineneinband, marmorierte Kartondeckel, Buchblock in hinteren Teil gebrochen, einige Positionen klein mit Bleistift abgehakt, sonst gutes Exemplar -


Altona; Apolda; Auerbach i.V.; Barmen; Bergedorf; Berlin; Bernburg; Beuthen O.Schl.; Bielefeld; Bochum; Bonn; Braunschweig; Bremen; Breslau; Bromberg; Cassel; Chemnitz; Cölln a E.; Cöln a Rh.; Colmar; Crefeld; Grimmitschau; Dahlem; Danzig; Darmstadt; Dessau; Dortmund; Dresden; Duisburg; Düren; Düsseldorf; Eilenburg; Elberfeld; Elberfeld-Barmen; Erfurt; Essen; Falkenstein; Flensburg; Forst i. L.; Frankfurt a. M.; Frankfurt a. O.; Freiberg i. S.; Freiburg i. Br.; Fürth; Gelsenkirchen; Gera; Giessen; Mönchen-Gladbach; Gleinitz; Görlitz; Gössnitz; Greiz; Grimma; Hagen; Halberstadt; Halle a. S.; Hamburg; Hameln; Hanau; Hannover; Heidelberg; Heilbronn; Hohenstein-Ernstthal; Karlsruhe; Kiel; Königsberg i. Pr.; Leipzig; Liegnitz; Limbach i.S.; Lübeck; Ludwigshafen a. Rh.; Magdeburg; Mainz; Mannheim; Meerane; Meissen; Metz; Moresnet; Mühlhausen i. E.; Mühlheim a. Rh.; Mühlheim-Deutz-Köln; München; Münster; Naumburg a.S.; Neisse; Netzschkau; Neuenheim-Heidelberg; Nürnberg; Oelsnitz i.S.; Offenbach; Oppeln; Oschatz; Pegau; Pfortzheim; Pirmasenz; Plauen i.V.; Posen; Rostock; Schmöllen S.A.; Schönebveck a.E.; Schwaan; Schwerte; Spandau; Spremberg; Stettin; Strassburg; Stuttgart; Trier; Ulm; Weissenfels; Werdau; Wiesbaden; Wittenberg; Worms; Würzburg; Wurzen; Zeitz; Zittau; Zwickau;
Schlagworte: Briefmarken; Paketadressen; Paketfahrt; Briefbeförderung; Brivat-Paket-Verkehr; Philatelie; Postwertzeichen; Karten; Quittungsmarken; Couverte; Kartenbriefe; Formulare; Bezettelungen; Streifbänder; Fälschungen; Probedrucke; Couverte; Gössnitzer Scherz-Posten;
Diesen Titel und Preis anzeigen

Das Süßwasser-Aquarium Süßwasser Aquarium Eine Anleitung zur Herstellung und Pflege desselben von E. A. Roßmäßler Ueberarbeitet von A. E. Brehm Dritte Auflage Mit 1 Titelbild und 53 in den Text gedruckten Holzschnitten
Das Süßwasser-Aquarium Süßwasser Aquarium Eine Anleitung zur Herstellung und Pflege desselben von E. A. Roßmäßler Ueberarbeitet von A. E. Brehm Dritte Auflage Mit 1 Titelbild und 53 in den Text gedruckten Holzschnitten
Leipzig Hermann Mendelssohn 1875 Leinenrücken, Kartondeckel 96 S.


Grüner Leinenrücken, altes hdschr. Rückenetikett, grün marmorierte Kartondeckel. Über 50 präzise Holzstiche. Aufschlußreicher Frakturtext. Historische Fundgrube für Aquarianer. REGAL k Einband teils berieben, vorne 3x derselbe Unterschrift-Stempel eines Nachnamens, 2 alte Stempel sauber überklebt, Text geringe Leseknitterchen, zart nachgebräunt, gut.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Johann, A. E.:
Wo ich die Erde am schönsten fand. Mit einem Bildverzeichnis. 23. - 26. Tausend.
Gütersloh, S. Mohn Verlag, 1966. 151 Seiten mit vielen Abbildungen. Leinen mit Schutzumschlag.


Sehr guter Zustand. Mit zusätzlicher Einbandfolierung versehen. - Alfred E. Johann (eigentlich Alfred Ernst Johann Wollschläger; * 3. September 1901 in Bromberg; † 8. Oktober 1996 in Oerrel bei Gifhorn) war deutscher Journalist und Reiseschriftsteller. Leben: Er absolvierte das Realgymnasium, war im Ersten Weltkrieg Kriegsfreiwilliger und danach Freikorpsmitglied. In Berlin studierte er Theologie, Geographie und Soziologie. Nach einer Banklehre bei der Preußischen Staatsbank war er Buch- und Wirtschaftsprüfer, gab aber 1927 seinen Beruf auf. Als landwirtschaftlicher Arbeiter wanderte er nach Kanada aus. Von dort schickte Wollschläger erste Reiseberichte an die Vossische Zeitung. Nun wurde die Reiseschriftstellerei sein Lebensinhalt. Er reiste bevorzugt mit öffentlichen Verkehrsmitteln und lernte deshalb Land und Leute besonders gut kennen. Mut und Einfallsreichtum kennzeichnen sowohl seine Reisen selber als auch die Bücher, die er darüber schrieb. A. E. Johann, wie er sich nun nannte, bereiste die ganze Welt. Er war in China, Japan, Australien und Amerika. 1938 bis 1939 durchquerte den afrikanischen Kontinent. Während des Zweiten Weltkrieges war er innerhalb des Oberkommandos des Heeres wegen seiner umfassenden Kenntnisse mit Sonderaufgaben betraut. Sein Erfolg hielt auch über das Ende des Zweiten Weltkriegs hinaus an. 1956/56 bereiste er erneut Afrika. Sein erklärtes Lieblingsreiseland war Kanada. Neben den Reisebeschreibungen verfasste A. E. Johann mehrere Romane, die meist in fernen Ländern spielen und war auch als Übersetzer tätig. 1969 erhielt er den Marienburg-Preis der Landsmannschaft Westpreußen. A. E. Johanns Rückblick auf 65 Weltreisen: „Ich habe in einem langen Wanderleben die Gesichter der Erde alle erlebt, als sie noch nicht gekränkt waren, als sie noch der Idee entsprachen, die ihrer Schöpfung zugrunde lag. Dies wollte ich deutlich machen, wollte es in die Herzen und Köpfe der Bewohner der Erde einbrennen, damit in ihnen die Liebe zur Erdenheimat und ihrer Schönheit nicht erlischt.“ Aus wikipedia-Alfred_E._Johann
Schlagworte: Geografie, Reiseliteratur, Welt, Weltreise, Reisen, Land, Leute, Ortskunde, Landesgeschichte, Landeskunde, Reisen, Kultur, Reisebeschreibungen, Tourismus, Reisebücher, Reiseführer, Geographie, Heimatkunde, Länderkunde, Kulturgeschichte, Völkerkunde, Volkskunde, Fremde Kulturen, Deutsche Literatur der 50-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Expeditionsliteratur
Diesen Titel und Preis anzeigen

FRÖHLICH, A. E. ( und a.):
ALPENROSEN auf das Jahr 1850. Herausgegeben von A. E. Fröhlich, Jer. Gotthelf, K. R. Hagenbach, Ed. Dössekel, J. J. Reithard, B. Reber u.a. 1.Ausgabe.
Aarau / Thun, Druck und Verlag von J.J. Christen, 1850. XX, 300 S. Mit 1 lithogr.Portrait. Kl.8°. Original-Pappband mit blindgeprägten Deckel-Illustrationen.


Mit Beiträgen von: A.E.Fröhlich, E.Dössekel, F.Oser, Th.Meyer-Merian, K.R.Tanner, J.Gotthelf, B.Reber, Wagner von Laufenburg, K.R.Hagenbach, I.Stockmeyer, J.J.Reithard, A.Sarasin. Einband fleckig und an den Rändern stark berieben, Rücken gebräunt und seitlich stark berieben; Portrait und erste 5 Bl.am Rand mit Wasserfleck, Papier leicht gebräunt und durchgehend stockfleckig.
Schlagworte: Literatur 19.Jh., Almanache, Lyrik, Schweiz, Geschichte vor 1900
Diesen Titel und Preis anzeigen

Brachvogel, A.E.
Friedemann Bach ein kulturhistorischer Roman aus der Zeit Friedrich des Großen um den Sohn des berühmten Kirchenmusikers Johann Sebastian Bach von A. E. Brachvogel
Globus Verlag Berlin. 19 cm. 526 S. leineinband


zeitbedingt gebräunt, stark abgegriffen. ..ein Roman aus der Zeit Friedrich des Großen. Kulturhistorischer Roman um den Sohn des berühmten Kirchenmusikers Johann Sebastian Bach...in der glanzvollen Welt des Dresdner Könighofes begann die eindrucksvolle Laufbahn Friedemann Bachs - des ältesten, genialen Sohns des großen Komponisten Johann Sebastian Bach. A.E. Brachvogel erzählt in diesem fesselnden, Geist und Atmosphäre jenes musikalischen und galanten Jahrhunderts großartig nachempfindenden Roman die schicksalhafte Lebensgeschichte dieses begabten Mannes.Durch einen eifersüchtigen Schachzug des Ministers Brühl, dessen Frau sich in Friedemann verliebte, verlor er nicht nur seine erste Stellung als Hoforganist, sondern auch die Freiheit und wurde wahnsinnig. Wieder einigermaßen gesundet, sank er trotz guter Freunde und einer neuen Lebenschance am Hof Friedrichs II. in Potsdam, trotz der helfenden, aber auch gefährdenden Liebe der Frauen von Stufe zu Stufe ab und geriet in ein vagabundierendes Leben,das nur gelegentlich von kurzen Zeiten der Ruhe bei ihm wohlgesinnten Menschen unterbrochen wurde. Der unbürgerliche Gewordene vermochte in der Welt seines Herkommens nicht mehr Fuß zu fassen. Er lebte anonym in Berlin unter der Hefe des niederen Volkes und nur als der alte Musiker bekannt.Kurz vor seinem Tod erfuhr er noch von der erfolgreichen Aufführung seiner letzten Komposition - doch die Boten des Königs, die ihn an den Hof zurück-holen sollten, kamen zu spät... Auszüge aus dem Buch
Schlagworte: [Friedemann Bach, Literatur, Roman, Geschichte, Kulturhistorischer Roman, 18. Jahrhundert, Weltgeschichte, Historische Literatur, Kultur, Belletristik, A. E. Brachvogel, liebe, eifersucht, talent, begabung, musik, künstler, psychologie, wahnsinn, laufbahn]
Diesen Titel und Preis anzeigen

Burger Fritz u. A. E. Brinckmann (Hrsg.)
Handbuch der Kunstwissenschaft. Begründet von Proffessor Dr. Fritz Burger. Herausgegeben von Dr. A. E. Brinckmann. 0
Wildpark-Potsdam, Akademische Verlagsges. Athenaion o.J. 33 Bde. 4°. Mit vielen farb. mont. Tafeln u. zahlr. Textabbildungen. Halbleder u. marmor. Deckeln. Vergold. Rückentitel. L. ber. u. best., Rü. tls. l. aufgehellt. Tls.im Rand papierbedint l. gebr., tls. l. stockfl. Sehr schöne und dekorative Ausgabe und gut erhalten.


Diez, Ernst. Die Kunst Indiens. Weese, Artur. Skulptur und Malerei in Frankreich vom 15. bis zum 17. Jahrhundert. Feulner, Adolf. Skulptur und Malerei des 18. Jahrhunderts in Deutschland. Dülberg, Franz. Niederländische Malerei der Spätgotik und Renaissance. Willich, Hans. Die Baukunst der REnaissance in Italien bis zum Tode Michelangelos. Brinckmann, A. E. Stadtbaukunst. Geschichtliche Querschnitte und neuzeitliche Ziele. Pinder, Wilhelm. Die Deutsche Plastik vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaissance. Teil I u. II. Kümmel, Otto. Die Kunst Chinas, Japans und Koreas. Drost, Willi. Barockmalerei in den germanischen Ländern. Diez, Ernst. Die Kunst der Islamischen Völker. Burger, Fritz. Einführung in die moderne Kunst. Schubring, Paul. Die italienische Plastik des Quattrocento. Brinckmann, A. E. Barockskulptur. Entwicklungsgeschichte der Skulptur in den romanischen und germanischen Ländern seit Michelangelo bis zum Beginn des 18. Jahrhunderts. Burger, Fritz. Einführung in die moderne Kunst. Die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Hildebrandt, Edmund. Malerei und Plastik des achtzehnten Jahrhunderts in Frankreich. Baum, Julius. Die Malerei und Plastik des Mittelalters. II. Deutschland, Frankreich und Britannien. Frankl, Paul. Baukunst des Mittelalters. die Frühmittelalterliche und romanische Baukunst. Brinckmann, A. E. Die Baukunst des 17. und 18. Jahrhunderts in den romanischen Ländern. Clasen, Karl-Heinz. Baukunst des Mittelalters. die gotische Baukunst. Bercken, Erich von. Malerei der Renaissance in Italien. Die Malerei der Früh-und Hochrenaissance in Oberitalien. Wulff, Oskar. Altchristliche und byzantinische Kunst. I. Die altchristliche Kunst von ihren Anfängen bis zur Mitte des ersten Jahrtausends. II. Die Byzantinische Kunst von der ersten Blüte bis zu ihrem Ausgang. Burger, Fritz u. Hermann Schmitz. Die deutsche Malerei vom ausgehenden Mittelalter bis zum Ende der Renaissance. I. Allgemeiner Teil. Böhmen und die österreichisch-bayerischen Lande bis 1450. II, 1. Die österreichisch-bayerischen Lande (2. Teil), Schwaben, Oberrhein und die Schweiz bis 1420. III. Oberdeutschland im XV./XVI. Jahrhundert. Escher, Konrad. Malerei der Renaissance in Italien. Die Malerei des 14. bis 16. Jahrhunderts in Mittel-und Unteritalien. Haupt, Albrecht. Baukunst der Renaissance in Frankreich und Deutschland. Willich, Hans. Die Baukunst der Renaissance in Italien. Pevsner, Nikolaus u. Otto Grautoff. Barockmalerei in den romanischen Ländern. I. u. II. Teil. Wackernagel, Martin. Die Baukunst des 17. und 18. Jahrhunderts. II. Teil. Vitzthum, Ge org. Die Malere und Plastik des Mittelalters in Italien. Hildebrandt, Hans. Die Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Curtius, Ludwig. Die Antike Kunst.
Auf Wunsch Digitalaufnahme in jpg-Format erhältlich- photo in jpg-format available. Je nach Versandart können die Portokosten bis zu 2 € weniger als angegeben betragen.+
Schlagworte: Antike; Baukunst; DEUTSCHLAND; FRANKREICH; Gotik; Indians; Islam; KUNST; Malerei; Mittelalter; Renaissance; Skulptur; Städtebau
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

22,00 EUR

Die heilige Liturgie der Koptischen Kirche
von Arbeitsgemeinschaft Begegnung mit den Kirchen des Ostens:
14,00 EUR

Gott in der Höh sei Preis und Ehr. Ein Musizierheft für Berggottesdienste. Lieder, Psalmen, Gebete, Segensworte, Bläserstücke
von Arbeitskreis für Freizeit, Erholung, Tourismus in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern:
6,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.