‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Freiheit und Unfreiheit in der Krankheit Studien zur psychosomatischen Medizin 3

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Mitscherlich, Alexander

Freiheit und Unfreiheit in der Krankheit Studien zur psychosomatischen Medizin 3 (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: edition suhrkamp 505

Suhrkamp Verlag AG, April 1977


Nachdruck - 128 S. - Sprache: Deutsch - 177x111x15 mm

ISBN: 3518105051 EAN: 9783518105054

?Freiheit und Unfreiheit in der Krankheit? ist zuerst 1946 erschienen. Das Buch hat in den verflossenen dreißig Jahren nichts von seiner Bedeutung verloren: Die Fragen, die es stellt, sind aktuell geblieben - Fragen nach dem Zusammenhang von Psychoanalyse und Anthropologie, von individueller Konfliktbewältigung und Aufhellung der Gattungsgeschichte. Mitscherlich erörtert das ?Sinnproblem? menschlicher Selbstverwirklichung an Krankheitsphänomenen. Die Möglichkeiten und die Grenzen der Freiheitserfahrung stehen im Mittelpunkt seiner Auseinandersetzung mit dem naturwissenschaftlichen Krankheitsbegriff und mit der ?Entmenschlichung unserer Sozialwelt?.


Preis: 12,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Soziologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Alexander Mitscherlich, geboren am 20. September 1908 in M?nchen, geh?rt zu den gro?en kritischen Gelehrten der Bundesrepublik Deutschland. Von 1960 bis 1976 leitete der Mediziner und Psychoanalytiker das von ihm gegr?ndete Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt am Main. Seine B?cher Auf dem Weg zur vaterlosen Gesellschaft (1963), Krankheit als Konflikt (1966) und Die Unf?higkeit zu trauern (zusammen mit Margarete Mitscherlich-Nielsen, 1967) l?sten tiefgreifende Diskussionen aus. 1969 erhielt Alexander Mitscherlich den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Alexander Mitscherlich starb am 26. Juni 1982 in Frankfurt am Main. Im Suhrkamp Verlag erschienen seine Gesammelten Schriften.


ISBN 3-518-10505-1

ISBN 978-3-518-10505-4

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Gewalt Entwicklungen, Strukturen, Analyseprobleme von Heitmeyer, Wilhelm (Herausgeber); Soeffner, Hans-Georg (Herausgeber)
18,00 EUR

Das geschlagene Kind Mit einer Einleitung von Gisela Zenz. von Kempe, C. Henry (Herausgeber); Helfer, Ray E. (Herausgeber); Rennert, Udo (Übersetzung)
18,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.