‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Frederic von Rosenberg Korrespondenzen und Akten des deutschen Diplomaten und Außenministers 1913-1937

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Becker, Winfried (Herausgeber)

Frederic von Rosenberg Korrespondenzen und Akten des deutschen Diplomaten und Außenministers 1913-1937 (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Deutsche Geschichtsquellen des 19. und 20. Jahrhunderts 66

Gruyter, de Oldenbourg, De Gruyter Oldenbourg, März 2011


594 S. - Sprache: Deutsch - 3 schwarz-weiße Abbildungen - 250x177x35 mm

ISBN: 3486701037 EAN: 9783486701036

Frederic von Rosenberg (1874 1937) war einer der f?hrenden Diplomaten des ausgehenden Kaiserreichs und der Weimarer Republik, f?r kurze Monate der Jahre 1922/1923 ihr Au?enminister. Mit 36 Jahren gelangte in die Politische Abteilung des Ausw?rtigen Amts, wurde Leiter des Orient-Referats und geh?rte als Wirklicher Legationsrat bald zur schmalen Spitzengruppe des Amts. Er f?hrte im Auftrag der Reichsleitung die Waffenstillstands- und teils auch die Friedensverhandlungen in Brest-Litowsk und Bukarest 1917/18. Obwohl als diplomatischer Exponent des Siegfriedens im Osten nach der Niederlage diskreditiert, behielt ihn Reichskanzler Hermann M?ller angesichts der au?enpolitischen Spannungen im diplomatischen Dienst. Nach Jahren in Wien und Kopenhagen ?bernahm er in einer der schwersten Perioden der krisengesch?ttelten "Instabilit?tsrepublik" vom 22. November 1922 bis 13. August 1923 das Amt des Au?enministers. Zusammen mit Reichskanzler Wilhelm Cuno bereitete er eine die unentbehrliche Finanzmacht USA sowie internationalen wirtschaftlichen Sachverstand einbeziehende Gesamtregelung des Reparationsproblems vor, die nach dem R?cktritt beider in Gestalt des Dawes- und des Young-Plans Gustav Stresemann zugute kam. Rosenberg trat ins Glied zur?ck, wurde noch Gesandter in Stockholm und Botschafter in Ankara. 1935 reichte er schwer erkrankt seinen Abschied ein. Dass nach der NS-Machtergreifung der Spielraum des Ausw?rtigen Amts, Au?enpolitik eigenst?ndig und professionell zu gestalten, sogleich beschnitten wurde, vermochte er sich nicht mehr einzugestehen.


Preis: 98,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 98,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/20. Jahrhundert

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Nicht-exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.

Kritikerstimmen

"Becker legt in seiner Edition 363 bisher weitestgehend unveröffentlichte Quellen (...) vor, die er kritisch und insbesondere im Hinblick auf die genannten Personen und auf Bezugsaktenstücke vorzüglich kommentiert. (...) Neben bisher unbekannten kleineren Details biete(t) si(ch) somit Einblick in die sich wandelnden Bedingungen, Tätigkeiten und Denkweisen eines deutschen Diplomaten und damit in die internationalen Beziehungen jener Zeit." Das Historisch-Politische Buch, Heft 4/20112 ''Der Ansatz Beckers, sich Person und Wirken Rosenbergs aus den 'drei Perspektiven' zu nähern, darf als gelungen bezeichnet werden. Uns liegen somit neue Erkenntnisse zu einer Persönlichkeit vor, die zwischen Kaiserreich und Drittem Reich an nicht unmaßgeblicher Stelle in der deutschen auswärtigen Politik tätig war.'' IFB, Heft 4/2012 "...this biography deserves to become required reading.." German History, Nr. 1/2012 "Die von Becker sorgsam umrahmte Lebensbeschreibung Rosenbergs bringt uns eine interessante Diplomatiebiografie und damit auch ein nicht unbedeutendes Stück Diplomatiegeschichte näher." Archiv für Sozialgeschichte, 02.07.2012


ISBN 3-486-70103-7

ISBN 978-3-486-70103-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Becker (Hg.), Winfried:
Frederic von Rosenberg. Korrespondenzen und Akten des deutschen Diplomaten und Außenministers 1913-1937. 1. Aufl.,
München, R. Oldenbourg Verlag, 2011. 594 S., Gr.-8°, illustr. Hardcover/Pappeinband. Stempel auf Titelblatt, sonst neuwertig. EAN: 9783486701036 (ISBN: 3486701037)


Reihe: Deutsche Geschichtsquellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Band 66.
Schlagworte: Deutschland, Geschichte, Diplomatie, Politik

Bestell-Nr.: 8888

Preis: 70,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 72,00 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Axel Schenzinger   Katalog: Varia
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Displaced in Österreich / Displaced in Austria Jüdische Flüchtlinge seit 1945 / Jewish Refugees sinc von Spera, Danielle (Herausgeber); Hanak-Lettner, Werner (Herausgeber)
29,90 EUR

Geschichte ohne Grenzen? Europäische Dimensionen der Militärgeschichte vom 19. Jahrhundert bis heute von Echternkamp, Jörg (Herausgeber); Mack, Hans-Hubertus (Herausgeber)
39,95 EUR

Anarchist mit Don Quichottes Idealen Innenansicht aus der Spanischen Revolution - Eine Biographie (1 von Paz, Abel; Hohmann, Andreas W. (Herausgeber); Leutert, Iris (Übersetzung)
16,00 EUR

Die Epoche der Vagabunden Texte und Bilder 1900-1945 von Fähnders, Walter (Herausgeber); Zimpel, Henning (Herausgeber)
29,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.