‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Eventisierung Drei Fallstudien zum marketingstrategischen Massenspaß

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/531/9783531179322.jpg

Hitzler, Ronald

Eventisierung Drei Fallstudien zum marketingstrategischen Massenspaß (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Otto-von-Freising-Vorlesungender Katholischen Universität Eichstätt

VS Verlag für Sozialw., VS Verlag für Sozialwissenschaften, November 2010


112 S. - Sprache: Deutsch - 1 Schwarz-Weiß- Abbildungen - 209x152x15 mm

ISBN: 3531179322 EAN: 9783531179322

Zu konstatieren ist ein Trend zur Eventisierung des Lebens in der Gegenwartsgesellschaft schlechthin. Der Begriff "Eventisierung" bezeichnet zum einen die Verspa?ung von immer mehr Bereichen unseres sozialen Lebens mit einer bestimmten Art kultureller Erlebnisangebote, zum anderen das Machen konkreter Events - sowohl durch Anreicherung kultureller Traditionsveranstaltungen mit zus?tzlichen Verlustierungselementen als auch durch strategische Neusch?pfungen von Unterhaltungsformaten f?r m?glichst viele Menschen. Illustriert wird dieser Befund anhand konkreter Studien zum Weltjugendtag (2005 in K?ln), zur Kulturhauptstadt ("Metropole Ruhr" 2010) und zur Loveparade - bis hin zu deren d?sterem Ende (Duisburg 2010). Die Zeitdiagnose m?ndet in die Frage, ob (auch) "Eventisierung" m?glicherweise ein "Juggernaut" ist.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

Zu konstatieren ist ein Trend zur Eventisierung des Lebens in der Gegenwartsgesellschaft schlechthin. Der Begriff "Eventisierung" bezeichnet zum einen die Verspa?ung von immer mehr Bereichen unseres sozialen Lebens mit einer bestimmten Art kultureller Erlebnisangebote, zum anderen das Machen konkreter Events - sowohl durch Anreicherung kultureller Traditionsveranstaltungen mit zus?tzlichen Verlustierungselementen als auch durch strategische Neusch?pfungen von Unterhaltungsformaten f?r m?glichst viele Menschen. Illustriert wird dieser Befund anhand konkreter Studien zum Weltjugendtag (2005 in K?ln), zur Kulturhauptstadt ("Metropole Ruhr" 2010) und zur Loveparade - bis hin zu deren d?sterem Ende (Duisburg 2010). Die Zeitdiagnose m?ndet in die Frage, ob (auch) "Eventisierung" m?glicherweise ein "Juggernaut" ist.

Inhaltsverzeichnis

Event und Eventisierung - Eventisierung des Glaubens - Eventisierung des Urbanen - Eventisierung des Juvenilen - Zur Verselbstverst?ndlichung der Eventisierung

Über den Autor

:Univ.-Prof. Dr. Ronald Hitzler ist Inhaber des Lehrstuhls f?r Allgemeine Soziologie an der Technischen Universit?t Dortmund. Unter dem Rahmenthema "Modernisierung als Handlungsproblem" arbeitet er vor allem zu methodologisch-methodischen Grundlagenproblemen der interpretativen Sozialforschung, zum kulturellen Leben in der Gegenwartsgesellschaft und zu existenziellen Grenzsituationen.

Kritikerstimmen

"Inhaltlich klar strukturiert und vom Gesamtumfang her überschaubar stellt der Text insgesamt einen guten Überblick zum Thema dar." NPL - Neue Politische Literatur, 2-2011

ISBN 3-531-17932-2

ISBN 978-3-531-17932-2

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Migrantinnen in den Medien Darstellungen in der Presse und ihre Rezeption von Lünenborg, Margreth; Fritsche, Katharina; Bach, Annika
19,80 EUR

Kunst der Serie Die Serie in den Künsten von Blättler, Christine (Herausgeber)
33,90 EUR
Online Communication in the Context of Personal, Virtual and Corporate Identity Formation von Peschke, Lutz (Herausgeber); Gürmeric, Can (Herausgeber)
12,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.