‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Europäische Dimensionen Sozialer Arbeit

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Friesenhahn, Günter J.; Kniephoff-Knebel, Anette

Europäische Dimensionen Sozialer Arbeit (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Wochenschau Verlag, Januar 2011


223 S. - Sprache: Deutsch - 210x139x15 mm

ISBN: 3899743792 EAN: 9783899743791

Soziale Arbeit wird zunehmend im grenzüberschreitenden Kontext verortet. Gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen und Diskurse sind nachhaltig von europäischen Entwicklungen beeinfl usst. Der Autor und die Autorin zeigen auf, dass die europäische Dimension fest mit der Berufsgeschichte der modernen Sozialen Arbeit verbunden ist. Sie greifen methodische Aspekte der Komparatistik auf und erörtern Diskurse Sozialer Arbeit in Europa. Wohlfahrtsstaatliche Arrangements werden ebenso thematisiert wie Bedingungen und Möglichkeiten der Ausbildung und Mobilität der Sozialen Professionen. Die Veränderungen in Europa werden in einen internationalen Zusammenhang gestellt und Perspektiven entwickelt. Das Buch richtet sich an Studierende und Lehrende sozial-, politik- und erziehungswissenschaftlicher Studiengänge an Fachhochschulen und Universitäten sowie an Leitungskräfte und Praktiker und Praktikerinnen grenzüberschreitend ausgerichteter Sozialer Dienste.


Preis: 24,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 24,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Sozialpädagogik

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung Bewusstsein für die europäische Dimension, weltumspannende Veränderungen und gesellschaftlicher Wandel, theoretische Grundlagen, Zusammenhänge, Aufbau des Buches 2. Geschichte Vorläufer und Entstehungsgeschichte Sozialer Arbeit, internationale Kooperation, internationale Konferenzen und internationale Organisationen. Professionalisierung, Hemmnisse europäischer Entwicklungen in der Sozialen Arbeit, unterschiedliche Entwicklungsstränge und politische Ereignisse 3. Vergleich Vergleich als Methode, Tertium Comparationis, Vergleichsebenen und Vergleichsformate, Kategorien und Beispiele , erforderliche Kompetenzen 4. Diskurse Paradigmen, Beschreibungen des Gegenstandes, wissenschaftstheoretische Klärungen, Internationalisierung, europäische und internationale Soziale Arbeit, Gemeinsamkeiten und Unterschiede 5. Entwicklungen Globalisierung und Weltgesellschaft, Transnationalität, soziale Dienstleistungen und NGOs, Veränderungen der Perspektive, social development, social investment und agency, ein multiperspektivisches Modell für transnationale soziale Arbeit 6. Rahmungen Formen der Hilfeleistungen, Kennzeichen sozialer Dienste in europäischen Ländern, unterschiedliche institutionelle Arrangements, Wohlfahrtsgegimes, protective und productive elements of welfare, Soziale Arbeit unter Marktbedingungen, Europäisches Sozialmodell 7. Mobilität Mobilität als Grundpfeiler der Europäischen Union, Freiheit von Waren, Kapital, Dienstleistungen und Menschen, Mobilität und Bildung, Lissabonstrategie, Schattenseiten der Mobilität, Mobilitätsprogramme für unterschiedliche Personengruppen 8. Ausbildung Europa in den Curricula, ambivalente Studienreform, Studienmodelle mit europäischer Dimension, Elemente europäischen Studierens, produktive Vernetzungen, Thematische Netzwerke , Ausbildung für Soziale Arbeit in Europa 9. Perspektiven Europa und die Welt, Soziale Arbeit des Südens, Veränderungen der Akteursrollen, Privatisierung sozialer Dienste, Pragmatismus als Paradigma , Ausdifferenzierung der Ausbildung und Berufsfelder, Soziale Arbeit als Dienstleistung, Menschenrechte 10. Literatur

Über den Autor

Prof. Dr. Günter J. Friesenhahn ist Hochschullehrer und lehrt European Community Education Studies an der FH Koblenz, Fachbereich Sozialwesen. Er war Gastdozent an verschiedenen europäischen Hochschulen zum Themengebiet international vergleichende Soziale Arbeit und ist Mitglied des Vorstandes der European Association of Schools of Social Work. Prof. Dr. Anette Kniephoff-Knebel lehrt ebenfalls im Fachbereich Sozialwesen der FH-Koblenz im Bereich Wissenschaft der Sozialen Arbeit unter besonderer Berücksichtigung von Diversität in der Sozialen Arbeit. Sie ist seit vielen Jahren engagiert in internationalen Kooperations- und Forschungsnetzwerken, u.a. als Vorstandsmitglied im European Center for Community Education - ECCE.


ISBN 3-89974-379-2

ISBN 978-3-89974-379-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.