‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Ethohydraulik Grundlagen, Methoden und Erkenntnisse

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/642/9783642172090.jpg

Adam, Beate; Lehmann, Boris

Ethohydraulik Grundlagen, Methoden und Erkenntnisse (Gebundene Ausgabe)

Springer-Verlag GmbH, September 2011


351 S. - Sprache: Deutsch - 20 schwarz-weiße und 80 farbige Abbildungen, 20 schwarz-weiße und 5 farbige Tabellen - 244x164x35 mm Book

ISBN: 3642172091 EAN: 9783642172090

Um Fließgewässer den Nutzungsansprüchen des Menschen anzupassen, sind unzählige Baumaßnahmen erforderlich. Um die Auswirkungen wasserbaulicher Aktivitäten auf die in Fließgewässern lebenden Tiere zu untersuchen, wurde die Ethohydraulik entwickelt. Sie beruht auf der Ethologie (Erforschung des Verhaltens von Tieren) und der Hydraulik (Lehre von den bewegten Flüssigkeiten). Die Autoren stellen die Grundlagen dieser Wissenschaftsdisziplin dar und liefern Regeln sowie Grenz- und Bemessungswerte für die wasserbauliche Praxis.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

Konkrete Beispiele aus ForschungsprojektenZahlreiche Unterwasseraufnahmen veranschaulichen die textlichen Ausf?hrungenEnth?lt konkrete Regeln sowie Grenz- und Bemessungswerte f?r die wasserbauliche Praxis

Inhaltsverzeichnis

Geleitwort von Prof. Dr.-Ing. h.c. mult. Franz Nestmann.- Fische im Wasserbau.- Der Weg zur Ethohydraulik.- Die drei Phasen der Ethohydraulik.- Grundlagen der Ethohydraulik.- Vorbereitung ethohydraulischer Untersuchungen.- Methodische Instrumente der Ethohydraulik.- Transferprozess.- Beispiel einer ethohydraulischen Untersuchung.- Erkenntnisse aus ethohydraulischen Projekten.- Ausblick.- Anhang.- Glossar.- Sachverzeichnis.

Über den Autor

Dr. Beate Adam, Jahrgang 1963, schloss 1992 mit der Dissertation über ein fischökologisches Thema ihr Biologiestudium an der Justus-Liebig-Universität Gießen ab. Seither erstellt sie freiberuflich u. a. fischökologische Gutachten und fachtechnische Objektplanungen. In Kooperation mit Universitäten bearbeitet sie interdisziplinäre gewässerökologische und ingenieurwissenschaftliche Forschungsprojekte und lehrt daneben als Dozentin an den Wasserbauinstituten der Universitäten Darmstadt und Karlsruhe. Dr.-Ing. Boris Lehmann, Jahrgang 1971, absolvierte ein Bauingenieurstudium an der Universität Karlsruhe. Nach Tätigkeiten in einem Ingenieurbüro und an der Landesanstalt für Umweltschutz Baden-Württemberg im Sachgebiet Gewässerökologie promovierte er am Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik des heutigen Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Seit 2007 leitet er dort das Theodor-Rehbock-Wasserbaulabor und ist seit 2008 stellvertretender Leiter des Instituts für Wasser und Gewässerentwicklung.

Kritikerstimmen

Aus den Rezensionen:  "... Die Entwicklung des Themas ,Fische im Wasserbau' sowie die daraus resultierenden transdisziplinären Anforderungen ... werden anschaulich und mit Beispielen untermauert dargestellt. ... Dabei wurde darauf geachtet,dass zu den Themen Fischaufstiegsanlagen ... nicht nur die verhaltensbiologischen Erkenntnisse, sondern auch deren Bedeutung für die technische Planung derart aufbereitet wurde, dass hier dem praktisch tätigen Ingenieur umfangreiche Hinweise für die Anlagenplanung gegeben werden." (in: KW Korrespondenz Wasserwirtschaft, 2012, Vol. 5, Issue 5, S. 273)

ISBN 3-642-17209-1

ISBN 978-3-642-17209-0

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Sustainable Built Environments von Loftness, Vivian (Herausgeber); Haase, Dagmar (Herausgeber)
449,99 EUR

38,50 EUR
Merkblatt DWA-M 274 Einsatz organischer Polymere in der Abwasserreinigung (Entwurf) von DWA Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (Herausgeber)
32,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.