‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Es geschah in Berlin 1936. Mit Feuereifer Kappes 14. Fall . Kriminalroman

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Bosetzky, Horst

Es geschah in Berlin 1936. Mit Feuereifer Kappes 14. Fall . Kriminalroman (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Kappes Fall 14

Jaron Verlag GmbH, Februar 2011


207 S. - Sprache: Deutsch - 191x119x20 mm

ISBN: 389773656X EAN: 9783897736566

Während sich Berlin im Sommer 1936 auf die Olympischen Spiele vorbereitet und der Weltöffentlichkeit Toleranz vorspielt, nimmt in Deutschland die Ausgrenzung und Verfolgung von Minderheiten immer brutalere Formen an. Einer der hoffnungsvollsten deutschen Medaillen-Anwärter, der Mittelstreckenläufer Martin Kammholz, gehört zu einer jener ungelittenen Gruppen: Er ist homosexuell und führt, um unbehelligt an den Spielen teilnehmen zu können, eine Scheinehe mit der Schwester seines Geliebten. Als ein kleinkrimineller Informant der Berliner Kripo, der sich im Schwulenmilieu bewegte, brutal erschlagen wird, führen die Ermittlungen Kommissar Kappe immer tiefer in ein Netz aus Intrigen und dubiosen nationalsozialistischen Moralvorstellungen ... Es geschah in Berlin, der große Kettenroman um Kommissar Hermann Kappe, spiegelt in fiktiven Kriminalfällen das Berlin des 20. Jahrhunderts wider. Im vierzehnten Band nimmt Horst Bosetzky, von Anbeginn treibende Kraft dieser Serie, den Leser mit auf eine Reise in jene dunkle Zeit, in der die deutsche Polizei mehr und mehr von der Politik vereinnahmt wurde.


Preis: 7,95 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 10,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Kriminalromane

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Horst Bosetzky, alias -ky, lebt in Berlin und gilt als "Denkmal der deutschen Kriminalliteratur". Mit einer mehrteiligen Familiensaga sowie zeitgeschichtlichen Spannungsromanen avancierte er zu einem der erfolgreichsten Autoren der Gegenwart. Zuletzt erschienen von ihm die Werke "Kempinski erobert Berlin" (2010), "Der König vom Feuerland" (2011), "Kartoffelsuppe oder Das Karussell des Lebens" (2012). Für die Reihe "Es geschah in Berlin" verfasste er die Krimis "Kappe und die verkohlte Leiche" (2007), "Der Lustmörder" (2008), "Nach Verdun" (zusammen mit Jan Eik, 2008), "Bücherwahn" (2010), "Mit Feuereifer" (2011) und "Unterm Fallbeil" (2012).

Kritikerstimmen

"Mit (...) Feuereifer widmet sich das Dritte Reich der Vorbereitung der Olympischen Spiele 1936. Nach außen zeigt man Toleranz, aber die Verfolgung von Homosexuellen geht mit nämlichem Feuereifer weiter. (...) Bosetzky schildert einen einsamen und traurigen Hermann Kappe, der das Regime ablehnt, während seine Frau und seine Kinder ziemlich begeistert mitmachen. Für ihn wird es immer schwerer, bei seinen Überzeugungen zu bleiben, ohne sich in Gefahr zu bringen." (ekz-Informationsdienst)


ISBN 3-89773-656-X

ISBN 978-3-89773-656-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Mord auf der Stunksitzung von Rauprich, Susanne
12,95 EUR

Ist die Katze aus dem Haus Ein Fall für Mrs. Murphy von Brown, Rita Mae; Brown, Sneaky Pie; Längsfeld, Margarete (Übersetzung)
20,00 EUR

Baden-Badener Roulette von Hampp, Rita
10,90 EUR

Tötungsdelikt Gisela G. und zwei weitereFälle von Kroll, Remo; Schurich, Frank-Rainer
5,99 EUR
Greeks Bearing Gifts von Kerr, Philip
15,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.