‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » getbooks-GmbH » Varia » Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen.


1998. Unbekannter Einband EAN: 9783423300537 (ISBN: 3423300531)


Gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar. Zustand unter Berücksichtigung des Alters gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung. 1184931.01

 


» Nach diesem Titel suchen

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.

ISBN 3-423-30053-1

ISBN 978-3-423-30053-7

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen

Lorenz, Konrad:
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen
Dtv, 1995. 186 Seiten Taschenbuch EAN: 9783423300537 (ISBN: 3423300531)


normale kleinere Gebrauchsspuren K8930
Diesen Titel und Preis anzeigen

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen

Lorenz, Konrad:
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen
dtv, 1993. 186 S EAN: 9783423300537 (ISBN: 3423300531)


sehr guter Zustand -- keine Mängelstempel oder Striche
Diesen Titel und Preis anzeigen

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen - Tiergeschichten von Konrad Lorenz

Lorenz, Konrad
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen - Tiergeschichten von Konrad Lorenz 6-8 .Auflage
Wien: Verlag Dr. G.Borotha Schoebler wien. 1952 20 cm. 254 Seiten. Leineneinband ohne OU


allg. guter Zustand, einband sehr stark fleckigm, Seiten stärker gebräunt, Namenskürzel, Schnitt, fleckig, leicht schief,. "..um Tiergeschichten schreiben zu können, muß man von einem warmen und echten Gefühl für die lebenden Kreatur ergriffen sein. Man darf mir zugestehen, dass ich das bin, aber, die schönen Verse Peter Roseggers sind mir nicht deshalb eingefallen, weil dieses Buch fürs erste meiner Liebe zum lebenden Tier entsprungen ist, sondern einem Zorn über Bücher, die vom Tiere handeln. Denn ich muß gestehen, wenn ich je in meinem Leben irgend etwas im Zorn vollbracht habe, dann war es die Niederschrift dieser Tiergeschichten. Viele Jahre hat der Autor Konrad Lorenz, der Gelehrte von internationalen Rang, mit den Tieren verbracht und oft auch in kostspieligen Umgang mit ihnen gelebt.Er erkundete das Verhalten der Tiere und er erzählt hier Begebenheiten welche er selbst erlebt hat.Auch berichtet Konrad Lorenz auch wie Tiere gehalten werden können und gepflegt und ernährt.Wie diese verblüffende Pointe, so liefern die Tiere selbst, und nur sie, auch den Stoff zu den Geschichten; der Verfasser darf so altem Erzählerbrauch folgen und einfach darstellen, was da war und wie es sich zugetragen hat. Denn es sind wahre Geschichten, die Konrad Lorenz in einer höchst unmittelbaren Sprache mitteilt, sie bedürfen keines Zierates, um die Aufmerksamkeit wach zu halten, keiner Vermenschlichung, um die Teilnahme des Menschen zu gewinnen. Viele Jahre hat Konrad Lorenz, der Gelehrte von internationalem Rang, mit den Tieren verbracht, in stetem, aufopferungsvollem und oft auch kostspieligem Umgang mit ihnen gelebt, sogar als Gans unter Gänsen, wie es an einer Stelle heißt, so daß er es denn wohl mit dem König Salomo aufnehmen kann, von dem geschrieben steht, er redete mit dem Vieh, den Vögeln, den Fischen und dem Gewürm. Allerdings bedurfte Konrad Lorenz keines Zauberrings, wie ihn jener biblische Weise besaß, ihn brachten die Liebe zur lebendigen Kreatur und die Mittel seiner Wissenschaft so weit. Diese hat die Erkundung des Verhaltens der Tiere zum Gegenstand und wird von Konrad Lorenz an der Universität Wien vorgetragen. Es ist einer der entscheidenden Vorzüge dieses Buches, daß der Leser auch darüber reichlich unterrichtet wird, und zwar nicht in gelehrten Exkursen, sondern zuvörderst durch die dargestellten Begebenheiten selbst: so widerlegt das leidenschaftliche Liebesspiel gewisser Fische die Volksmeinung vom "Fischblut", berichtigt die Kenntnis des Lebens im Tümpel die Hierarchie der Raubtiere, zeigt eine blutige Episode die irrige Vorstellung vom Turteltäubchen als einem besonders friedlichen Wesen. Schließlich bietet das Buch auch dem, der sich, wie man gerne hoffen möchte, von ihm anregen läßt, nun selbst sich tierpflegerisch zu betätigen, manchen ausführlichen Hinweis: wie man ein Aquarium einrichtet ohne viel geldlichen Aufwand, wie man es davor bewahrt, daß es über Nacht eine stinkende Brühe wird, wie viele Lebewesen man darin halten darf, ferner welche Tiere man sich anschaffen soll, wie ein Hund zum unverbrüchlich treuen Gefährten wird und vieles andere mehr. Ein Buch, das fesselt und lächeln macht, das belehrt und unterhält. .ÄRGER MIT TIEREN,ETWAS, DAS KEINEN SCHADEN MACHT, DAS AQUARIUM,ZWEI RAUBTIERE IM AQUARIUM ,FISCHBLUT,DIE ZEITLOSEN GESELLEN,SALOMOS RING,DAS GÄNSEKIND MARTINA,SCHAFF` DIR KEINEN BUCHFINKEN AN,MITLEID M IT TIEREN,MORAL UND WAFFEN ,TREUE IST DOCH KEIN LEERER WAHN, LACHEN ÜBER TIERE.`Auszüge aus dem Buch
Schlagworte: [Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen, Tiergeschichten Biologie, Zoologie Vögel , schwäche, Verhaltensforschung , Haltung, Pflege, Ernährung, Vermehrung, Eigenheiten, Begebenheiten, streiche, schelm, mißgeschick, erlebnisseVerhaltensforschung , Haltung]
Diesen Titel und Preis anzeigen

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen , dtv 173

LORENZ, KONRAD:
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen , dtv 173
München : Deutscher Taschenbuch-Verl., ab 1966. 145 S. ; Ungekürzte Ausg. Taschenbuch


diverse Auflagen ab 1966, gut erhalten, leicht gebraucht
Schlagworte: a Naturwissenschaften LORENZ, KONRAD: Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen
Diesen Titel und Preis anzeigen

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen. Tiergeschichten.

Lorenz, Konrad:
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen. Tiergeschichten. Mit 104 Zeichn. des Verfassers.
München ; Zürich : Piper, 1985. 215 S. : 104 Ill. ; 20 cm Pp. mit OU ISBN: 3492029175 (EAN: 9783492029179 / 978-3492029179)


OU minimal berieben, Seiten papierbed.nachgedunkelt. Gutes Expl.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen Tiergeschichten von Konrad Lorenz

Lorenz, Konrad
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen Tiergeschichten von Konrad Lorenz 6-8 .Auflage
Verlag Dr. G.Borotha Schoebler wien. 1952 20 cm. 254 Seiten. Halbleineneinband mit OU


gebrauchs und Lagerspuren, einband an den kanten bestoßen, teils beschädigt, papiergebräunte seiten und schnitt, OU mit starken läsuren. "..um Tiergeschichten schreiben zu können, muß man von einem warmen und echten Gefühl für die lebenden Kreatur ergriffen sein. Man darf mir zugestehen, dass ich das bin, aber, die schönen Verse Peter Roseggers sind mir nicht deshalb eingefallen, weil dieses Buch fürs erste meiner Liebe zum lebenden Tier entsprungen ist, sondern einem Zorn über Bücher, die vom Tiere handeln. Denn ich muß gestehen, wenn ich je in meinem Leben irgend etwas im Zorn vollbracht habe, dann war es die Niederschrift dieser Tiergeschichten. Viele Jahre hat der Autor Konrad Lorenz, der Gelehrte von internationalen Rang, mit den Tieren verbracht und oft auch in kostspieligen Umgang mit ihnen gelebt.Er erkundete das Verhalten der Tiere und er erzählt hier Begebenheiten welche er selbst erlebt hat.Auch berichtet Konrad Lorenz auch wie Tiere gehalten werden können und gepflegt und ernährt.Wie diese verblüffende Pointe, so liefern die Tiere selbst, und nur sie, auch den Stoff zu den Geschichten; der Verfasser darf so altem Erzählerbrauch folgen und einfach darstellen, was da war und wie es sich zugetragen hat. Denn es sind wahre Geschichten, die Konrad Lorenz in einer höchst unmittelbaren Sprache mitteilt, sie bedürfen keines Zierates, um die Aufmerksamkeit wach zu halten, keiner Vermenschlichung, um die Teilnahme des Menschen zu gewinnen. Viele Jahre hat Konrad Lorenz, der Gelehrte von internationalem Rang, mit den Tieren verbracht, in stetem, aufopferungsvollem und oft auch kostspieligem Umgang mit ihnen gelebt, sogar als Gans unter Gänsen, wie es an einer Stelle heißt, so daß er es denn wohl mit dem König Salomo aufnehmen kann, von dem geschrieben steht, er redete mit dem Vieh, den Vögeln, den Fischen und dem Gewürm. Allerdings bedurfte Konrad Lorenz keines Zauberrings, wie ihn jener biblische Weise besaß, ihn brachten die Liebe zur lebendigen Kreatur und die Mittel seiner Wissenschaft so weit. Diese hat die Erkundung des Verhaltens der Tiere zum Gegenstand und wird von Konrad Lorenz an der Universität Wien vorgetragen. Es ist einer der entscheidenden Vorzüge dieses Buches, daß der Leser auch darüber reichlich unterrichtet wird, und zwar nicht in gelehrten Exkursen, sondern zuvörderst durch die dargestellten Begebenheiten selbst: so widerlegt das leidenschaftliche Liebesspiel gewisser Fische die Volksmeinung vom "Fischblut", berichtigt die Kenntnis des Lebens im Tümpel die Hierarchie der Raubtiere, zeigt eine blutige Episode die irrige Vorstellung vom Turteltäubchen als einem besonders friedlichen Wesen. Schließlich bietet das Buch auch dem, der sich, wie man gerne hoffen möchte, von ihm anregen läßt, nun selbst sich tierpflegerisch zu betätigen, manchen ausführlichen Hinweis: wie man ein Aquarium einrichtet ohne viel geldlichen Aufwand, wie man es davor bewahrt, daß es über Nacht eine stinkende Brühe wird, wie viele Lebewesen man darin halten darf, ferner welche Tiere man sich anschaffen soll, wie ein Hund zum unverbrüchlich treuen Gefährten wird und vieles andere mehr. Ein Buch, das fesselt und lächeln macht, das belehrt und unterhält. .ÄRGER MIT TIEREN,ETWAS, DAS KEINEN SCHADEN MACHT, DAS AQUARIUM,ZWEI RAUBTIERE IM AQUARIUM ,FISCHBLUT,DIE ZEITLOSEN GESELLEN,SALOMOS RING,DAS GÄNSEKIND MARTINA,SCHAFF` DIR KEINEN BUCHFINKEN AN,MITLEID M IT TIEREN,MORAL UND WAFFEN ,TREUE IST DOCH KEIN LEERER WAHN, LACHEN ÜBER TIERE.`Auszüge aus dem Buch
Schlagworte: [Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen, Tiergeschichten Biologie, Zoologie Vögel , schwäche, Verhaltensforschung , Haltung, Pflege, Ernährung, Vermehrung, Eigenheiten, Begebenheiten, streiche, schelm, mißgeschick, erlebnisse]
Diesen Titel und Preis anzeigen

Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen

Tiergeschichten - Lorenz, Konrad:
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen
Wien, Verlag Dr. G. Borotha-Schoeler, 1949. 8° , Halbleinen


Konrad Lorenz, Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen, hrsg. Verlag Dr. G. Boroth-Schoeler, Wien, 1949, OHlwd+Schutzfolie, 254 S gebräunt sonst guter-sehr guter Zustand.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Auswahlbücher: Des Teufels Advokat Marcel Er redete mit dem Vieh den Vögeln und den Fischen Letzte Diagnose

Reader's Digest :
Auswahlbücher: Des Teufels Advokat Marcel Er redete mit dem Vieh den Vögeln und den Fischen Letzte Diagnose
Das Beste, 1111. Hardcover


Dies ist ein Artikel aus dem Katalog "Fundgrube", es sind daher hier keine weiteren Angaben zu Auflage/Jahr/Ort/Verlag/Paginierung/Einband etc. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass bei den Fundgruben-Artikel jegliche Gebrauchsspuren vorhanden sein können, das sind Stempel, Besitzeinträge, Anstreichungen, Notizen, Eselsohren, Flecken, Bibliothekskennzeichnungen, Folienkaschierung etc.etc. Weitere Details bitte meinem Artikelphoto entnehmen, oder abwarten bis der Artikel mit genauer Beschreibung in den "richtigen" Katalog kommt. /// Standort Wimregal .. Hafu-L10
Diesen Titel und Preis anzeigen

Lorenz, Konrad:
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen
Dtv, 1998. 186 Seiten Taschenbuch EAN: 9783423300537 (ISBN: 3423300531)


Gepflegtes Gebraucht-/Antiquariatsexemplar. Zustand unter Berücksichtigung des Alters gut. Tagesaktueller, sicherer und weltweiter Versand. Wir liefern grundsätzlich mit beiliegender Rechnung. 1184931.01
Schlagworte: Verhaltensbiologie
Diesen Titel und Preis anzeigen

Lorenz, Konrad
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen (Mit einem Vorwort von Patrick Bahners)
München : Deutscher Taschenbuch-Verlag / dtv (dtv bibliothek) 2018 237 S. illustrierter Pappband / gebundene Ausgabe ISBN: 3423281650 (EAN: 9783423281652 / 978-3423281652)


Neuausgabe; Neuwertig, noch in der Original-Folie eingeschweißt.
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

2,00 EUR

Lukas Delmege, Roman
von A. Sheehan, Patrick:
9,14 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.