‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Epoche der Bestien

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Martell, Lanz

Epoche der Bestien (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Verbotene Zone

HJB Verlag & Shop KG, HJB, Dezember 2010


2., überarbeitete Neuauflage - 192 S. - Sprache: Deutsch - 194x134x23 mm

ISBN: 390593762X EAN: 9783905937626

Jahr 2032: Nach 10 Jahren Chaos, Plünderungen und der Ausrufung von islamischen Kalifaten in den ehemaligen deutschen Großstädten haben die Überreste der BRD-Regierung das "Absolute Programm" ausgerufen. Die neuen HerrscherInnen über die noch halbwegs regierbaren Teile der BRD, das "Egalitätskomitee", werden von allen sozialistischen Parteien - CDU, CSU, SPD, FDP, Linke, KOM-NATIONAL und den Grünen - unterstützt. Nachdem es möglich geworden war, die Arten miteinander zu vermischen, fordert das "Absolute Programm" von allen Bürgern die zwangsweise Vermischung mit der dem Menschen nahestehenden Spezies: dem Affen. Die Ziele des Programms, das Verschwinden der Klassen- und Rassenunterschiede, sollen durch das Aufgehen der Menschheit in einer neuen Spezies, den "Freien Menschen" verwirklicht werden. Die linkstotalitären Egalit?s, die die neue Einheitsfront bilden, agieren unter Einsatz von Psychoterror ebenso mit direkter Gewaltanwendung. Widerstand gibt es nur von vereinzelten Bürgergruppen. Im Jahr 2044 sind die ersten Hybridwesen bereits 12 Jahre alt, haben einen geschätzten IQ von 70, und werden von ihren Bestienmüttern vorwiegend "Nelson" genannt. Um den Untergang der Menschheit abzuwenden finden sich die Reste Groß-Israels, die Islamischen Kalifate und der deutsche Neutempler-Orden (NTO) zu der "Aktion Reinemachen" zusammen. Unter dem am 27.12.2044 in Boston von den "Black Human Figthers" ausgegebenen Schlachtruf DESTROY NELSONS WORLD! beginnt der Krieg gegen die Epoche der Bestien. Zwischen den Deckeln dieses Buchs steckt ein Science Fiction-Roman. Der Inhalt ist dermaßen absurd, daß es sich eindeutig um eine Fiktion handeln muß. Sollte jemand dennoch - absurder Weise - Bezüge zu realen Begebenheiten oder Personen ziehen, so sei ihm versichert, daß dies rein zufällig und nicht beabsichtigt wäre. Lanz Martell ist ein Pseudonym. Autor und Verlag haben kein Interesse daran, eine glaubwürdige Autorenidentität zu präparieren.


Preis: 12,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 12,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/SF/Fantasy

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-905937-62-X

ISBN 978-3-905937-62-6

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Patient Null von Damm, Carsten
17,95 EUR
Seelensplitter 02. Blutnacht von Schöck, Michael
12,90 EUR

Zaya von Morvan, Jean-David
32,50 EUR
Canopus - Der Kalte Krieg 1 von Boom, Dirk Van Den; Berger, Dirk (Illustrator)
13,90 EUR

Waldanda von Hesse, Volker
15,90 EUR

2014 A.D. - Black eye (Band II) - Die Etablierung von Kaup, Harald; Benz, Gabriele (Illustrator)
16,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.